<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Der Genesungszustand von Daniel Albrecht ist sehr stabil - Behandelnde Ärzte sind vorsichtig optimistisch
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
26.01.2009

Der Genesungszustand von Daniel Albrecht ist sehr stabil - Behandelnde Ärzte sind vorsichtig optimistisch

Autor: Swiss-Ski
Bericht: Gesundheitszustand von Daniel Albrecht ist stabil


Update 26. Januar 2009 10.00 Uhr

Daniel Albrecht liegt weiterhin in der Innsbrucker Universitätsklinik für Intensivmedizin im künstlichen Tiefschlaf. Die Messwerte der letzten Kontrolluntersuchung zeigen, dass das Schädel-Hirn-Trauma weiterhin komplikationsfrei verläuft. Die bereits gestern angesprochenen Lungenblutungen betreffen große Teile der unteren Lungenlappen. Durch künstliche Beatmung und andere begleitende Maßnahmen zur Lungenpflege wird derzeit versucht weiteren Schäden an der Lunge entgegenzuwirken. Die Funktion der Atmungsorgane ist unter dieser Therapie derzeit gut und stabil. Ein chirurgisches Vorgehen ist nicht geplant.

Der künstliche Tiefschlaf muss mindestens bis zur Besserung der Lungenverletzung beibehalten werden.

-------------

Daniel Albrecht, der sich bei seinem Sturz im zweiten Training der Abfahrt in Kitzbühl ein Schädel-Hirntrauma und eine Lungenquetschung zuzog, befindet sich noch immer im künstlichen Tiefschlaf. Die behandelnden Ärzte der Universitätsklinik Innsbruck sind aber zufrieden mit seinem Genesungszustand. Wie die behandelnden Intensivmediziner berichteten gibt es im Moment keinen Grund für übertriebene Sorge, im Gegenteil, vorsichtiger Optimismus sei durchaus angebracht. Das Gehirn ist nicht angeschwollen, Kreislauf und Lunge von Dani Albrecht sind stabil. Glücklicherweise können die Ärzte auf einen Neurochirurgischen Eingriff verzichten. Wie sich Albrechts Zustand aber in Zukunft entwickelt, ist weiterhin ungewiss. Zu möglichen bleibenden Schäden meinte Intensivmediziner Mutz: "Die Hoffnung ist berechtigt, dass es keine bleibenden Schäden geben wird."

Jetzt gilt es vor allem die nächsten Tage abzuwarten, wie sich der Zustand von Daniel Albrecht weiter entwickelt. Das Wichtigste ist dabei rund um die Uhr alle Körperfunktionen genau zu überwachen.

Wie die zuständige Unfallchirurgin Dr. Renate Larndorfer betonte ist es erstaunlich, wie gering die Verletzungen am restlichen Körper, außer an Kopf und Lunge, sind. Neben Glück hat hier natürlich auch der ausgezeichnete Trainingszustand von Daniel Albrecht geholfen. Von diesem Trainingszustand profitiert der Patienten auch, wenn es um die weitere Genesung geht.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Daniel Albrecht (Foto: Swiss-Ski)



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Der Genesungszustand von Daniel Albrecht ist sehr stabil - Behandelnde Ärzte sind vorsichtig optimistisch
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Namensänderungen - 11.07.20 um 23:32 von Happy
R.I.P. - 11.07.20 um 23:30 von Happy
Karriereende 2019 - 25.06.20 um 15:47 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 28967327 Monat: 21917522 Heute: 21887825 Online: 24
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472