<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Biathlon
Peiffer und Berger siegen beim City-Biathlon in Püttlingen und lassen zahlreiche Konkurrenten hinter sich
Suchen Biathlon Kategorie  Biathlon
02.08.2009

Peiffer und Berger siegen beim City-Biathlon in Püttlingen und lassen zahlreiche Konkurrenten hinter sich

Autor: Johann Reinhardt
EVENT

Püttlingen, 02.08.2009 – Im Saarland fand das bedeutendste Sommer-Biathlon Event des Jahres statt. Im Herrenfeld waren insgesamt vier der besten fünf Athleten des Gesamtweltcups der Saison 2008/2009 am Start. Am Ende holte sich allerdings Arnd Peiffer den Sieg und ärgerte so zahlreiche Olympiasieger und Weltmeister. Im Damenrennen gewann Tora Berger aus Norwegen. Sie verwies die Finnin Kaisa Mäkäräinen und Juliane Döll auf die Ränge. Im Juniorenrennen gewann das französische Duo Marie Laure Brunet und Martin Fourcade.

Der Modus

Am Schießstand durften die Athleten insgesamt drei Nachladepatronen benutzen. Als trotzdem immer noch nicht Scheiben weiß wurden, mussten die Sportler je verfehlter Zielscheibe eine Strafzeit von zehn Sekunden in der Penalty-Box verbringen. Die Starter liefen auf einem knapp 1,6 Kilometer langen Rundkurs durch die Innenstadt von Püttlingen. Der Schießstand wurde eigens für das Rennen auf dem Burgplatz aufgebaut. Hinter dem Schießstand stand die Haupttribüne, welche 3.500 Zuschauer fasste.

Rösch erneut stark in Qualifikation nach gestrigem Sieg

Nach dem Anschießen startete am heutigen Sonntag als erstes das Qualifikationsrennen der Damen über zwei zu laufende Runden als Massenstart um 13:25 Uhr, wo die Startplätze für das Hauptrennen ausgelaufen wurden. Es gewann Tora Berger 22.4 Sekunden vor Kathrin Hitzer, somit stand die Norwegerin später in der Startaufstellung 2,5 Meter vor der Deutschen und diese wiederum 2,5 Meter vor der Russin Svetlana Sleptsova. In der Qualifikation für den Herren Wettbewerb, welche eine halbe Stunde später begann, gewann Michael Rösch vor dem Norweger Emil Hegle Svendsen und Michael Greis. Rösch, welcher gestern noch das Blink-Festivalen in Norwegen gewann, besaß ein Polster von fast zehn Sekunden auf Svendsen. Ole Einar Björndalen ging in den Hauptwettkampf als Vierter der sieben Athleten.

Franzosen gewinnen wie erwartet Young Star Teamchallenge

Nach den Qualifikationen fand die Young Star Teamchallenge statt. Marie Laure Brunet und Martin Fourcade siegten dort trotz 20 Strafsekunden und 15 Nachladern nach 28 Minuten und 50 Sekunden nur knapp mit 14 Sekunden Vorsprung gegenüber Jennifer Horn und Florian Graf aus Deutschland. Sie waren deutlich schwächer im Laufen, da sie nur einmal in die Penalty-Box mussten und lediglich sechs extra Patronen benötigten. Auf Rang drei folgten Anne Domeinski und Erik Lesser, ebenfalls aus Deutschland.

-> Zum Resultat

Berger wie in Qualifikation vorne

Im Hauptrennen der Damen, welches vier Schießeinlagen wie ein normales Massenstartrennen beinhaltete, führte nach dem ersten liegenden Schießen Kaisa Mäkäräinen, Tora Berger löste sie jedoch nach dem zweiten Liegendschießen ab. Auf dem Weg zum dritten Schießen übernahm Juliana Döll die Führung, diese musste sie allerdings nach dem ersten Stehendanschlag wieder abgeben an Berger, da sie in die Penalty Box musste. So ging Döll als zweite zurück auf die Strecke. Berger leistete sich beim letzten Anschlag zwei Nachlader, allerdings patzten auch die Verfolgerinnen, sodass sie im Ziel 3.6 Sekunden Vorsprung gegenüber Mäkäräinen hatte. 5.3 Sekunden hinter der Siegerin rollte Juliane Döll in das Ziel, sie lieferte sich auf der Schlussrunde noch ein packendes Duell mit der Finnin. Hinter der Chinesin Xianying Liu und Sandrine Bailly wurde das Geburtstagkind Kati Wilhelm Sechste. Sie ist nun 33 Jahre jung. Svetlana Sleptsova kam auf Rang sieben über die Ziellinie. Kathrin Hitzer, zweite der Qualifikation, finishte nicht, da sie stürzte.

-> Zum Resultat

Peiffer souverän und nervenstark zum Sieg

Im Herrenrennen sicherte sich Arnd Peiffer, in der Oberhofer Trainingsgruppe trainierend, den Sieg. Die Männer mussten insgesamt sechs Schießeinlagen meistern und damit zwei mehr als die Damen. Nach dem ersten liegenden Anschlag führte noch Ole Einar Björndalen, allerdings hatte er dann einen Stockbruch, sodass Michael Greis und Arnd Peiffer alleine vorne waren. Peiffer blieb fehlerfrei, während Greis 15 Sekunden hinter seinem Landsmann auf Rang zwei nach der zweiten Fünferserie zurückfiel. Dritter war nun der starke Schütze Simon Fourcade aus Frankreich. Er schob sich weiter nach dem nächsten Anschlag auf Rang zwei nach vorne, auf der Strecke konnten seine Verfolger allerdings immer wieder zu ihm aufschließen. Fourcade schaffte es immer wieder, sich durch sein gutes Schießen nach jeder Einlage wieder auf Rang zwei hinter Peiffer zu schieben, der beim letzten Schießen fehlerfrei blieb. Dort kam Fourcade mit Rösch, Greis und Björndalen im Gepäck an, schoss erneut am besten und setzte sich von ihnen wie bei den Schießen davor ab. Zwölf Sekunden hinter ihm ging der Nesselwanger Greis zurück auf die letzte Runde, er schaffte noch das unmöglich und bezwang Fourcade auf der Zielgerade. Somit wurde er 28.1 Sekunden hinter Peiffer Zweiter vor Fourcade, Rösch, Björndalen, Svendsen, Tchoudov und Martin Fourcade. Ursprünglich sollte auch der Österreicher Dominik Landertinger starten, er musste allerdings kurzfristig wegen einer Krankheit absagen.

-> Zum Resultat

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Peiffer und Berger siegen beim City-Biathlon in Püttlingen und lassen zahlreiche Konkurrenten hinter sich



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Peiffer und Berger siegen beim City-Biathlon in Püttlingen und lassen zahlreiche Konkurrenten hinter sich
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 11.07.19 um 12:20 von LaWeLa
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty
Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 27.05.19 um 13:09 von Mighty
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25701100 Monat: 18651295 Heute: 18621598 Online: 20
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472