<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Skeleton
Kooperation Schweiz – Österreich im Skeletonsport
Suchen Skeleton Kategorie  Skeleton
27.09.2009

Kooperation Schweiz – Österreich im Skeletonsport

Autor: SBSV


Der Schweizerische Bobsleigh-, Schlitten- und Skeletonverband (SBSV) und der Österreichische Bob- und Skeletonverband (ÖBSV) gehen im Bereich in der Nachwuchsarbeit eine wegweisende Zusammenarbeit ein.

Ein gemeinsamer Betreuerstab betreut ab der bevorstehenden Saison sowohl für die Bewerbe im Intercontinentalcup als auch im Europacup. Die offizielle Bekanntgabe dieser Kooperation Schweiz - Österreich fand anlässlich der 12. internationalen Schweizermeisterschaften im Bob-, Skeleton-, Rodel- und Hornschlittenstart in Andermatt am 27.September 2009 durch die beiden Verbandspräsidenten Peter Schmid (SBSV) und Dr. Bernd Stampfer (ÖBSV) statt.

Damit wird nun erstmals eine Kooperation dieser beiden traditionsreichen Skeletonnationen auf Wettkampfebene praktiziert. Auch international dürfte die Zusammenarbeit ein Novum sein. Bis jetzt beschränkten sich die vereinzelten ähnlichen Kooperationen anderer Nationen auf Trainingsgemeinschaften.

Die sportliche Betreuung des Intercontinentalcup-Teams erfolgt federführend durch Renato Bussola (SBSV). Beim Europacup-Team zeichnet für die sportlichen Belange Martin Brugger (ÖBSV) verantwortlich. In seiner Tätigkeit wird er von Werner Schädeli (SBSV) unterstützt.

Einer der wesentlichen Vorteile dieser länderübergreifenden Zusammenarbeit im Skeletonbereich liegt in der Steigerung der Qualität im Trainerstab. Das gemeinsame Nutzen von Ressourcen wie Video- und Funkausrüstung birgt auch den Vorteil einer Kostenersparnis. Nicht zuletzt profitieren die beiden Verbände von den jeweiligen Erfahrungen der letzten Jahre im Bereich der Trainingsmethodik oder der Trainingssteuerung. Bereits die ersten Trainingslager „auf Eis“ werden gemeinsam durchgeführt, um ein gegenseitiges Kennenlernen zu ermöglichen und die jeweiligen Aufgabenbereiche der Beteiligten in der Praxis durchzuspielen.

Ob diese Zusammenarbeit in weiterer Folge auch auf den Weltcupbereich ausgedehnt werden soll, wird anhand der Erfahrungen im Nachwuchsbereich nach der Saison 2009/2010 entschieden. Sowohl die Verbandsspitze des SBSV als auch jene des ÖBSV sind vom Erfolg dieses gemeinsamen, zukunftsweisenden Projektes überzeugt!

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Kooperation Schweiz - Österreich im Skeletonsport
Kooperation Schweiz - Österreich im Skeletonsport


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Kooperation Schweiz – Österreich im Skeletonsport
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Herren)
16.11.2019
Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Damen)
16.11.2019
Ski Alpin > Slalom Damen > Levi (Weltcup)
23.11.2019

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 2 - 22.11.19 um 19:08 von LiVE-Cup Tippspiel
Namensänderungen - 17.11.19 um 22:42 von Happy
LiVE-CUP Woche 1 - 17.11.19 um 14:47 von LiVE-Cup Tippspiel
Wie komme ich zu den Forumthreads? - 17.11.19 um 12:54 von Happy
Tippspiel 2019/20 - 15.11.19 um 00:47 von Happy
NOT-LiVE-BOX - 27.10.19 um 09:22 von Pito
Karriereende 2019 - 25.10.19 um 22:05 von Happy
Markenkriege - 24.10.19 um 10:04 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26794369 Monat: 19744564 Heute: 19714867 Online: 65
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472