<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Bobsport
3. Bericht Trainingswoche Whistler: Gute Zeiten, schlechtes Wetter und kein Eis in der Bahn
Suchen Bobsport Kategorie  Bobsport
30.10.2009

3. Bericht Trainingswoche Whistler: Gute Zeiten, schlechtes Wetter und kein Eis in der Bahn

Autor: SBSV


Das Training von gestern Abend war für Ivo Rüegg wieder sehr gut verlaufen. Laufbestzeit im 1. Trainingslauf (52.63) und 4. Laufzeit (53.20) im 2. Durchgang, mit schon fast gewohnt guten Tendenzen in der Bahn. Die bisherigen Trainings zeigen deutlich, dass es bei den olympischen Bewerben im Ferbuar sehr eng zu und her gehen wird. So liegen die Zeiten der Spitzenpiloten bereits jetzt im Training alle innerhalb 1/10 Sekunde.

Für Beat Hefti und Dani Schmid ist es auch wieder besser gelaufen. Nach den Stürzen von vorgestern haben sie das Kriegsbeil begraben und die Friedenspfeife mit der Bahn geraucht. Ein sehr wichtiger Akt, um im Februar 2010 bei den Spielen erfolgreich zu sein.

Das Training von heute Morgen musste wegen andauerndem Regen in der Nacht und mangels genügend Eis im Auslauf abgesagt werden. Leider haben die Verantwortlichen des Whistler Siding Center das Malheur erst bemerkt, als schon alle um 06:00 Uhr aufgestanden waren und oben beim Start warteten, dass es los ging.

Und nochmals etwas zum Thema Bären. Heute haben wir wegen dem schlechten Wetter einmal genügend Zeit um uns der Bärenkunde intensiver zu widmen. Den diese schleichen immer wieder in der Nacht um unser Hotel herum. Jürg Egger aus dem Team von Beat Hefti verspürte das Verlangen nach einer Pizza und dies um 03:00 Uhr in der Nacht. Kurz nachgedacht, schon war Jürg unterwegs in den neben dem Hotel gelegenen 7eleven-Shop, um seinem Trieb Abhilfe zu schaffen. Dass er da der grossen Gefahr von frei lebenden Bären ausgesetzt ist war ihm zu diesem Zeitpunkt nicht bewusst. Erst als er die frischen Bären-Spuren im Neuschnee sah merkte Jürg in welcher Gefahr er war. Das hielt ihn aber natürlich nicht von seinem Unterfangen ab und er verdrückte genüsslich eine grosse Pizza Margarita für zwei Personen. Hätte der Bär das gewusst, hätte er sicherlich darauf gewartet, dass sich Jürg wieder auf den Weg zurück in sein Bett macht. (Christian Reich, 30.10.09, Whistler)

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Ratlose Köpfe im Auslauf. Von links nach rechts: Bahnarbeiter, Steven Holcomb (USA), Francoise Burdet (USA/SUI)
Ratlose Köpfe im Auslauf. Von links nach rechts: Bahnarbeiter, Steven Holcomb (USA), Francoise Burdet (USA/SUI)


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für 3. Bericht Trainingswoche Whistler: Gute Zeiten, schlechtes Wetter und kein Eis in der Bahn
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 25.05.19 um 15:35 von Mighty
Karriereende 2019 - 25.05.19 um 09:34 von Happy
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 25.05.19 um 08:51 von Karl
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 15.05.19 um 19:09 von Ittersbach
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty
Macht doch bitte wieder mit - 27.04.19 um 00:12 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25172370 Monat: 18122565 Heute: 18092868 Online: 39
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472