<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Langlauf
Pethukov gewinnt Langlauf Sprint in Düsseldorf - Glörsen und Brandsdal folgen auf den Plätzen
Suchen Langlauf Kategorie  Langlauf
05.12.2009

Pethukov gewinnt Langlauf Sprint in Düsseldorf - Glörsen und Brandsdal folgen auf den Plätzen

Autor: Sascha Witzke
EVENT | Ergebnis | Gesamt-WC | Disziplin-WC | Liveticker | LiVE-CUP

Düsseldorf, 05.12.2009 - Alexei Pethukov hat die norwegische Sprintdominanz bei den Herren durchbrochen. Der Russe überzeugte in Düsseldorf zunächst mit der schnellsten Prologzeit und setzte sich anschließend souverän gegen die skandinavische Konkurrenz in den Finalläufen durch. Hinter dem Russen ergatterten die Norweger Glörsen und Brandsdal die weiteren Podestplätze. Dauersieger Ola Vigen Hattestad musste sich heute mit Platz fünf zufrieden geben hinter John Kristian Dahl. Die deutschen Herren konnten keine erfreulichen Ergebnisse erzielen. Besonders enttäuschend war der 41. Rang von Josef Wenzl. Der Schweizer Christoph Eigenmann konnte mit seinem 13. Platz hingegen gut leben.

Pethukov lässt keine Fragen offen
Bereits im Prolog hatte der spätere Sieger also die Bestmarke gesetzt. Mit Glörsen konnte auch der spätere zweite seine Qualifikationsplatzierung bestätigen. Pethukov überzeugte vor allem mit einer hervorragenden Kurventechnik. Außerdem bewies er hervorragendes Stehvermögen und konnte so die norwegischen Kraftpakete im Finale hinter sich lassen. Auf der Zeilgeraden fuhr er den Triumph sicher ein. Glörsen war das Finale von der Spitze gegangen und musste nur Pethukov noch vorbeiziehen lassen. Brandsdal lieferte mit dem dritten Platz seine Ansprüche auf ein Olympiaticket. Hattestad hingegen hatte am heutigen Tag nicht die besten Beine. Im Finale kam er nie in die Angriffsposition. Hinter ihm platzierte sich der zweite Russe Nikolay Morilov.

Schweizer gut, deutsche enttäuschen
Die Schweizer konnten mit ihrem Resultat durchaus zufrieden sein. Neben Eigenmann schafften auch Tambornino (19.) und Kindschi (20.) den prung in das Viertelfinale.
Schwach hingegen war der Auftritt der deutschen Läufer. Auch Hoffnungsjäger Josef Wenzl schafte die Qualifikation nicht. Die weiteren Starter um Oliver Wünsch nutzten ihr Gelegenheit nicht sich ins Gespräch zu bringen.

Teamsprints am Sonntag
Am morgigen Sonntag stehen dann die eamsprints auf dem Programm. Bei den Damen dürften die Schwedinnen nach dem Ergebnis von heute besonders gute Karten haben. Im Männerbereich sollten die Norweger die größte Konkurrenz von den Russen um Pethukov erfahren.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Pethukov gewinnt Langlauf Sprint in Düsseldorf - Glörsen und Brandsdal folgen auf den Plätzen
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 24.05.19 um 17:27 von LaWeLa
Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 23.05.19 um 22:07 von Mighty
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 23.05.19 um 18:21 von Mighty
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 15.05.19 um 19:09 von Ittersbach
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty
Macht doch bitte wieder mit - 27.04.19 um 00:12 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25146619 Monat: 18096814 Heute: 18067117 Online: 19
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472