<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Eishockey
EURO Hockey Tour: Tschechien gewinnt die Czech Hockey Games vor Russland und Finnland
Suchen Eishockey Kategorie  Eishockey
16.12.2009

EURO Hockey Tour: Tschechien gewinnt die Czech Hockey Games vor Russland und Finnland

Autor: Christoph Walter
Bericht: Deutschland spielt Schweiz schwindelig und triumphiert beim Deutschland-Cup!
EVENT

Moskau, den 16.12.2009 – Am morgigen Donnerstag startet der Eishockey Channel One Cup der Teil der inoffiziellen Europameisterschaft, der Euro Hockey League ist. Die Euro Hockey Tour ist der Name einer Kombination von vier bedeutenden europäischen Eishockeyturnieren, an denen die Nationalmannschaften Finnlands, Schwedens, Russlands und Tschechiens teilnehmen. Die Tour besteht aus den Czech Hockey Games in Tschechien, dem Karjala Cup in Finnland, dem Channel One Cup in der russischen Hauptstadt Moskau sowie den LG Hockey Games im schwedischen Stockholm. Die Tour existiert seit der Saison 1996/97 und gilt als inoffizielle Eishockey-Europameisterschaft, da die vier beteiligten Nationalmannschaften als die Besten Europas gelten.

-> Zum Spielplan des Channel One Cups in Moskau

Tschechen gewinnen heimisches Turnier der EURO Hockey League dank Jiri Hudler
Zum Auftakt der Euro Hockey League fand vom 3.-6.September das erste Turnier, die Czech Hockey Games in Prag statt. Zunächst standen sich dort Schweden und Russland gegenüber, wobei die Skandinavier durch ihren KHL-Legionär Linus Omark, der durch seine raffinierten und schlitzohrigen Penaltys hohen Bekanntheitsgrad über die Videoplattform Youtube erlangte, mit 2:0 in Führung gingen. Durch Viktor Kozlov konnte der aktuelle Eishockey-Weltmeister kurz vor dem Drittelende den Anschlusstreffer erzielen, wohingegen zuvor Chancen reihenweise vergeben wurden. Nachdem Saprykin früh im zweiten Drittel den Ausgleich markieren konnte, erhöhten die Schweden wieder ihren Offensivdruck auf die russischen Abwehrreihen und gingen mit 3:2 durch Harju wieder in Führung. Im Schlussdrittel brachen die Schweden etwas ein, und die Russen bestimmten weitestgehend das Spiel, sodass der Ausgleich nur Formsache war. Da danach kein weiterer Treffer fiel, und auch die Verlängerung torlos blieb, kam es zum Penaltyschießen, in welchem Matias Weinhandl den entscheidenden Treffer zum 4:3 Sieg der Schweden erzielte. Das zweite Match konnten die Gastgeber gegen Finnland mit 2:0 gewinnen, wobei das Spiel über lange Zeit ausgeglichen war und der 2:0 Treffer ein Empty Net Goal war, nachdem Finnland versuchte in der Schlussminute mit einem sechsten Feldspieler den Ausgleich zu erzwingen. Nachdem die Schweden überraschend den Weltmeister besiegt hatten, setzte es noch zwei deftige Niederlagen gegen Tschechien (2:5) und Finnland (3:8). Da die Russen mit etwas Glück gegen Finnland mit 3:2 die Oberhand behielten, wurde das letzte Turnierspiel zwischen Tschechien und Russland quasi zum Endspiel um den Turniersieg. Nachdem dort die Russen zweimal in Führung gingen, konnte für Tschechien der KHL-Legionär Jiri Hudler in Diensten Dynamo Moskaus zweimal ausgleichen und nach einer torlosen Verlängerung auch noch mit dem entscheidenden Penalty den Sieg im Spiel sowie Turniersieg unter Dach und Fach bringen.

-> Zu den Resultaten der Czech Hockey Games 2009

Neben dem Turniersieg gehen auch einige Individual-Trophäen an die Tschechen
Nachdem der Schwede Linus Omark im Auftaktspiel gegen die starken Russen mit zwei Toren aufhorchen ließ und auch bei der 5:2 Niederlage gegen Tschechien einen Treffer erzielte, sah zunächst alles danach aus, dass er auch die Torjäger-Trophäe gewinne, doch im abschließenden Spiel gegen den Erzrivalen aus Finnland (3:8) blieb er wie viele seiner Teamkollegen blass und konnte kein weiteres Tor erzielen. Dagegen blühte der Tscheche Jiri Hudler im letzten Match gegen Russland richtig auf und wuchs über sich hinaus, sodass er im Alleingang die drei Tore der Tschechen markierte. Da er auch in den beiden Spielen zuvor gegen Finnland (2:0) und Schweden (5:2) je einmal einnetzte, übernahm der KHL-Stürmer die Spitze der Torschützenliste. Den besten Torhüter oder auch die beste Defensive stellten ebenfalls die Gastgeber, so ließen sie in drei Spielen nur vier Gegentore zu und Torwart Lukas Mensator erlangte einen nahezu übermenschlichen Fangquoten-Wert von 96,55%. Der zweite dieser Wertung, der Finne Petri Vahanen konnte mehr als 4% weniger Schüsse abwehren. Die Scorerwertung gewann auch Jiri Hudler, obwohl er kein einziges Tor für seine Kollegen auflegte, reichten die fünf Tore, dennoch zum Sieg. Dahinter platzierten sich drei Spieler auf dem geteilten zweiten Rang, wobei darunter kein Russe weilte. Der Tscheche Petr Kumstat, der im entscheidenden Spiel Jiri Hudler zweimal mustergültig bediente kam wie der Finne Viuhkola auf ein Tor und drei Assists. Der ebenfalls auf Rang zwei gelegene Schwede Patric Zacrisson konnte all seine vier Scorerpunkte durch Assists holen, womit er gleichzeitig die Wertung des besten Vorlagengebers gewann.


Das zweite Turnier der EURO Hockey League fand am 5.-8.November in Finnland statt, der sogenannte Karjala-Cup. Am 17.-20.Dezember folgt das Turnier in Russland um den Channel One Cup, ehe im Jahr 2010 das abschließende Turnier um die LG Hockey Games in Schweden gastiert.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

EURO Hockey Tour: Tschechien gewinnt die Czech Hockey Games vor Russland und Finnland



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für EURO Hockey Tour: Tschechien gewinnt die Czech Hockey Games vor Russland und Finnland
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Eisschnelllauf > Damen > Minsk (Weltcup) 3000 Meter
15.11.2019
Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Herren)
16.11.2019
Eisschnelllauf > Damen > Minsk (Weltcup) 500 Meter
16.11.2019

FoRUM             50!

Tippspiel 2019/20 - 15.11.19 um 00:47 von Happy
LiVE-CUP Woche 1 - 27.10.19 um 14:02 von LiVE-Cup Tippspiel
NOT-LiVE-BOX - 27.10.19 um 09:22 von Pito
Karriereende 2019 - 25.10.19 um 22:05 von Happy
Markenkriege - 24.10.19 um 10:04 von Pito
Verletztenliste Saison 2019/20 - 24.10.19 um 09:59 von Pito
LiVE-CUP Woche 2019/20 1 - 23.10.19 um 19:29 von Pito
Tippspiel bei Kicktipp - 23.10.19 um 12:21 von Ittersbach

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26719454 Monat: 19669649 Heute: 19639952 Online: 26
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472