<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Lindsey Vonn gewinnt die Alpine Super-Kombination in Val D´Isère, Maria Riesch zweite vor Elisabeth Görgl
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
18.12.2009

Lindsey Vonn gewinnt die Alpine Super-Kombination in Val D´Isère, Maria Riesch zweite vor Elisabeth Görgl

Autor: Sebastian Würz
EVENT | Ergebnis | Gesamt-WC | Disziplin-WC | Liveticker | LiVE-CUP

Val d'Isère, 17.12.09. Lindsey Vonn hat die Super-Kombination in Val d'Isère gewonnen. Hinter der souveränen Siegerin belegten Maria Riesch und Elisabeth Görgl die weiteren Podestränge.

Vonn mit sensationeller Abfahrt

Den Grundstein zu ihrem Sieg legte Vonn wieder einmal in der Abfahrt. Mit einer nahezu fehlerfreien Fahrt hatte sie nach der ersten Hälfte der Kombination bereits über 1,5 Sekunden Vorsprung auf die zu diesem zeitpunkt ebenfalls bereits zweitplatzierte Riesch. Am Ende genügte der US-Amerikanerin ein Sicherheitslauf im Slalom, um den Sieg deutlich ins Ziel zu bringen. Riesch vergab mit zwei Fehlern im oberen Streckenabschnitt im Slalom die Chance, Vonn noch einmal anzugreifen, rettete dank eines starken Schlussabschnitts aber runde drei Zehntel ihres Vorsprungs auf Görgl, die sich vorbei an der Kanadierin Britt Janyk vom vierten auf dem dritten Tang verbesserte.

Kirchgasser mit starkem Slalom, Stiepel mit halber Olympianorm

Endlich einmal einen fehlerfreien Slalomdurchgang ins Ziel brachte Michaela Kirchgasser. Die Österreicherin verbesserte sich dadurch mit der schnellsten Laufzeit noch zeitgleich mit Anja Pärson auf Position vier. Mit Anna Fenninger auf Position sechs und Weltmeisterin Kathrin Zettel als achter fuhren zwei weitere Österreicherinnen in die Spitzenränge. Isabell Stiepel aus Deutschland fuhr mit einem starken Slalomlauf noch vom 24. auf den zwölften Rang nach vorne und sicherte sich damit die halbe Olympiaqualifikation. Ihr könnte aber zum Verhängnis werden, dass es vor Nominierungsschluss keine weitere Super-Kombination mehr geben wird. Als beste Schweizerin belegte Rabea Grand Rang 14, unmittelbar vor ihren Teamkolleginnen Denise Feierabend, Fabienne Suter und Dominique Gisin. Gina Stechert fiel vom elften Platz nach der Abfahrt auf Rang 21 zurück und vrgab damit die Chance, sich den Olympischen Spielen mit einem Top 15 Platz zu nähern.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Lindsey Vonn gewinnt die Alpine Super-Kombination in Val D´Isère, Maria Riesch zweite vor Elisabeth Görgl
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Eisschnelllauf > Damen > Minsk (Weltcup) 3000 Meter Damen
15.11.2019

FoRUM             50!

Test - 08.11.19 um 17:55 von Happy
Tippspiel 2019/20 - 31.10.19 um 18:22 von Happy
LiVE-CUP Woche 1 - 27.10.19 um 14:02 von LiVE-Cup Tippspiel
NOT-LiVE-BOX - 27.10.19 um 09:22 von Pito
Karriereende 2019 - 25.10.19 um 22:05 von Happy
Markenkriege - 24.10.19 um 10:04 von Pito
Verletztenliste Saison 2019/20 - 24.10.19 um 09:59 von Pito
LiVE-CUP Woche 2019/20 1 - 23.10.19 um 19:29 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26698251 Monat: 19648446 Heute: 19618749 Online: 18
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472