<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Bobsport
Nordamerikanerinnen feiern Erfolge im Frauenbob in Altenberg - Deutsche Damen erstmals seit langem ohne Podestplatz
Suchen Bobsport Kategorie  Bobsport
19.12.2009

Nordamerikanerinnen feiern Erfolge im Frauenbob in Altenberg - Deutsche Damen erstmals seit langem ohne Podestplatz

Autor: Martin Schwarz
EVENT | Ergebnis | Disziplin-WC

Altenberg, 19.12.09 – Der letzte Bobweltcup vor der Weihnachtspause wird dieses Wochenende in Altenberg im Erzgebirge ausgetragen. Beim Auftaktrennen der Damen im Zweierbob gab es eine Dicke Überraschung, denn die Podestplätze gingen allesamt nach Nordamerika. Die Kanadierin Kaillie Humphries gewinnt das Rennen vor ihrer Landsfrau Helen Uperton und der US-Amerikanerin Shauna Rohbock. Sandra Kiriasis (Deutschland) muss sich mit Platz vier begnügen.

Schon im ersten Durchlauf war Kaillie Humphries aus Kanada deutlich schneller als der Rest des Feldes. Helen Uperton (ebenfalls Kanada) kam mit 0.27 Sekunden Rückstand auf den zweiten Rang vor der Deutschen Sandra Kiriasis. Claudia Schramm wurde siebte, während Cathleen Martini auf den Start verzichtete. Die Schweizer Damen erzielten mit den Rängen sechs und acht und elf durch Sabina Hafner Maya Bamert und Fabienne Meyer ordentliche Resultate, die Österreicherin Christina Hengster wurde 17. von 20 gestarteten Pilotinnen.

Im zweiten Durchgang stürzte Christina Hengster im unteren Bahnabschnitt und verlor viel Zeit, lediglich die Irin Aoife Hoey, für die es das erste Weltcuprennen ihrer Karriere war, war auch ohne Sturz noch etwas langsamer auf der sehr schwierigen Bahn. Fabienne Meyer erlitt später das gleiche Schicksal wie Hengster und stürzte schon im Mittelteil der Bahn. Sie rutschte aber noch ins Ziel und kam so wenigstens als 20. noch in die Wertung um weitere Weltcuppunkte zu sammeln. Die beiden anderen Schweizerinnen mussten im zweiten Lauf noch je eine Fahrerin vorbeiziehen lassen und kommen am Ende auf die Ränge sieben für Sabina Hafner und neun für Maya Bamert. Claudia Schramm aus Deutschland war es, die nicht nur Sabina Hafner, sondern auch Erin Pac (USA) noch überholen konnte und sich so den fünften Schlussrang sichern. Shauna Rohbock (USA) gelang ein sehr guter zweiter Lauf, mit dem sie sogar noch Sandra Kirisais vom Podest verdrängen konnte. Den Siegeszug der Kanderinnen mit dem Doppelerfolg von Kaillie Humphries vor Helen Uperton konnte aber auch sie nicht mehr verhindern.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Nordamerikanerinnen feiern Erfolge im Frauenbob in Altenberg - Deutsche Damen erstmals seit langem ohne Podestplatz
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 4 - 08.12.19 um 20:19 von LiVE-Cup Tippspiel
Wie komme ich zu den Forumthreads? - 06.12.19 um 15:56 von Pito
LiVE-CUP Woche 3 - 05.12.19 um 20:59 von LiVE-Cup Tippspiel
Markenkriege - 27.11.19 um 17:56 von stone
NOT-LiVE-BOX - 25.11.19 um 16:55 von stone
LiVE-CUP Woche 2 - 24.11.19 um 17:13 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 1 - 23.11.19 um 18:06 von LiVE-Cup Tippspiel
Namensänderungen - 17.11.19 um 22:42 von Happy

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26998418 Monat: 19948613 Heute: 19918916 Online: 29
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472