<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Bobsport
Bob Weltcup in Altenberg, 2. Trainingstag, Mittwoch, 16. Dezember 2009
Suchen Bobsport Kategorie  Bobsport
17.12.2009

Bob Weltcup in Altenberg, 2. Trainingstag, Mittwoch, 16. Dezember 2009

Info: Bobsport Weltcup Altenberg (GER)
Autor: SBSV


Vorgängig zu den beiden Trainingsläufen wurde um die Mittagszeit, der wegen schlechter Sicht abgebrochene Lauf des Vortages nachgeholt. Am Start waren alle Schweizer Damenteams sowie Hefti mit dem Zweierbob. Ivo Rüegg verzichtete.
 
Nach einer Pause von nicht ganz zwei Stunden starteten alle Schweizerteams zum offiziellen Mittwochtraining.
 
Ivo Rüegg absolvierte zwei Läufe mit dem Viererbob. Er kam dabei noch nicht so auf Touren wie geplant und verlor auf die starken Deutschen Teams relativ viel Zeit. Beim Abschlusstraining wird er mit dem Zweierbob nochmals versuchen die schnellste Linie zu finden.
 
Das Team von Beat Hefti war heute erstmals mit dem Viererbob im Einsatz. Nach gutem Start erwischte er die Ausfahrt der Kurve vier nicht wunschgemäss, kippte in die Kurve fünf hinein, kam aber zum Glück ausgangs der Kurve neun wieder auf die Kufen zu stehen und beendete die Fahrt ohne weitere Probleme. Hätte sich der Bob nicht wieder aufgestellt, wäre es für die Crew eine lange Fahrt in ungemütlicher Seitenlage bis hinunter ins Ziel geworden und Verletzungen und Materialschaden wären nicht auszuschliessen gewesen. So lief alles relativ glimpflich ab. Im zweiten Lauf fuhr Beat Hefti mehr auf Sicherheit und pilotierte seine Mannen sicher ins Ziel. Diese zwei Viererfahrten hätten die Einzigen sein sollen vor dem Weltcup am kommenden Sonntag. Da aber im Training von allen Teams mit beiden Bobs je zwei sturzfreie Fahrten gefordert werden, ist Hefti gezwungen, im Abschlusstraining nochmals den Viererbob zu pilotieren. Erst beim letzen Trainingslauf kann er sich nochmals auf das Zweierrennen vorbereiten.
 
Der für den pausierenden Daniel Schmid angereiste Gregor Baumann steuerte seinen Zweierbob in beiden Laufen ohne Problem ins Ziel.
 
Alle drei Damenteams zeigten im heutigen Training, dass sie im Stande sind ansprechende Zeiten zu fahren. Gemäss Damenchef Andreas Zschocke fehlt Ihnen  noch die nötige  Konstanz. Auch sie werden versuchen, in den letzten beiden Trainingsläufen das Optimum herauszuholen.

-> Zu allen Trainings-Resultaten
 

Freundliche Grüsse
Rico Freiermuth
(Delegationsleiter)

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Bob Weltcup in Altenberg, 2. Trainingstag, Mittwoch, 16. Dezember 2009
Bitte ändern


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Bob Weltcup in Altenberg, 2. Trainingstag, Mittwoch, 16. Dezember 2009
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 4 - 08.12.19 um 20:19 von LiVE-Cup Tippspiel
Wie komme ich zu den Forumthreads? - 06.12.19 um 15:56 von Pito
LiVE-CUP Woche 3 - 05.12.19 um 20:59 von LiVE-Cup Tippspiel
Markenkriege - 27.11.19 um 17:56 von stone
NOT-LiVE-BOX - 25.11.19 um 16:55 von stone
LiVE-CUP Woche 2 - 24.11.19 um 17:13 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 1 - 23.11.19 um 18:06 von LiVE-Cup Tippspiel
Namensänderungen - 17.11.19 um 22:42 von Happy

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26999199 Monat: 19949394 Heute: 19919697 Online: 32
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472