<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Interviews
Interview mit Tom Beetz beim Weltcup in Oberhof: "Da kribbelt es schon in den Beinen"
Suchen Interviews Kategorie  Interviews
04.01.2010

Interview mit Tom Beetz beim Weltcup in Oberhof: "Da kribbelt es schon in den Beinen"

Info: Weitere Sportlerinterviews und Terminplan
Autor: Johann Reinhardt


Im Rahmen des Weltcups der Nordischen Kombination in Oberhof (Deutschland) stand uns am vergangenen Wochenende Tom Beetz für ein Interview zu Verfügung. Dabei wäre der junge Thüringer, welcher dreimal Juniorenweltmeister wurde, selber gerne bei seinem Heimwettkampf gestartet, wurde aber durch eine Krankheit gebremst. Nun befindet er sich auf dem Weg der Besserung. Des weiterem geht es im Interview um seine Hobbys sowie seinen Bruder Christian.

Wie fällt ihr Fazit aus der bisherigen Saison aus?

Die Saison ist bis jetzt noch nicht gut gelaufen. Ich habe dieses Jahr noch keine Wettkämpfe gehabt, weil ich im letzten Jahr eine schwere Verletzung hatte. Das Ziel für die Saison, was nun noch bevor steht, ist erstmal abwarten mit der Gesundheit und dann wieder auf einen ordentlichen Leistungsstand zu kommen. Danach werde ich das mit den Ärzten absprechen und sehen was die Zukunft bringt.

Wann werden Sie wieder einsteigen in die Wettkämpfe?

Das muss halt jetzt noch die nächsten zwei bis drei Wochen abgestimmt werden und es kann sein, dass ich in diesem Jahr bei gar keinem Wettkampf mehr starte.

Was haben Sie genau für eine Krankheit?

Ich habe im letzten Jahr eine Herzmuskelentzündung gehabt und es dauert halt ein bisschen länger, um das auszukurieren. Ich stehe jetzt eigentlich ganz normal im Training und mache ruhiges Training im Moment. Es wurde so behandelt, dass ich ein halbes Jahr gar kein Sport machen durfte. Es ist auf jeden Fall auf dem Weg der Besserung.

Haben Sie das Sommertraining auch komplett ausgelassen?

Die Grundlagen konnte ich nur wenig schaffen. Ich habe Ende des Sommers erst wieder mit dem Training angefangen und dadurch fehlen mir dann auch die Grundlagen für den Winter, um da die Wettkämpfe zu bestreiten.

Ist es schlimm für Sie, beim Heimweltcup nicht am Start zu sein?

Ja, es ist sehr schlimm. Jetzt gerade hier am Birxsteig, wo die Langläufer gelaufen sind. Die ganze Atmosphäre und die Fans, da kribbelt es schon in den Beinen und ich würde eigentlich gerne dabei sein.

Was machen Sie außerhalb des Sports?

Ich bin bei der Bundeswehr angestellt und habe sehr viele Hobbys, die mit Natur zutun haben. So gehe ich sehr viel reiten und angeln um da ein bisschen abzuschalten vom Sport. Ansonsten ist eigentlich den ganzen Tag nur Training und da bleibt wenig Zeit für Freizeiten.

Sie haben auch einen Bruder, Christian Beetz. Trainieren Sie auch mit ihm zusammen?

Ja, ich bin mit meinem Bruder zusammen in der Trainingsgruppe und verstehe mich sehr gut mit ihm. Ich bin auch sehr stolz auf ihm und freue mich, dass er jetzt wieder dabei ist. Er hatte jetzt auch eine lange Pause nach seiner Knieverletzung. Ich wünsche ihm alles Gute, dass jetzt der Winter noch gut läuft und, dass er nun endlich auch mal eine Anerkennung kriegt. Er verdient in meinen Augen vorne dabei zu sein.

Was erwarten Sie sich von den nächsten Jahren?

In den nächsten Jahren möchte ich voll auf Angriff gehen. Ich erhoffe mir schon, dass ich dann bei den nächsten Olympischen Spielen in vier Jahren dabei sein kann oder auch bei Weltmeisterschaften und da sehr gute Einzelplatzierungen erzielen werde.

LiVE-Wintersport.com wünscht Tom Beetz viel Gesundheit für die nächsten Jahre und einen erfolgreichen Einstieg in seine ersten Rennen.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Tom Beetz
Tom Beetz


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Interview mit Tom Beetz beim Weltcup in Oberhof: "Da kribbelt es schon in den Beinen"
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Ski Alpin > Riesenslalom Herren > Alta Badia Parallelriesenslalom (Weltcup)
17.12.2018
Ski Freestyle > Skicross Damen > Arosa (Weltcup)
17.12.2018
Ski Freestyle > Skicross Herren > Arosa (Weltcup)
17.12.2018

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 5 - 16.12.18 um 16:49 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 6 - 15.12.18 um 20:58 von LiVE-Cup Tippspiel
Biete Generalkarte für Biathlon Weltcup Nove Mesto 2018 - 15.12.18 um 13:43 von Pito
Karriereende 2018 - 12.12.18 um 20:52 von LaWeLa
Quotenkiller Hochzeit ? - 10.12.18 um 21:16 von Ittersbach
Namensänderungen - 10.12.18 um 08:24 von Happy
Tippspielkalender 2018/19 - 09.12.18 um 23:33 von Happy
LiVE-CUP Woche 4 - 09.12.18 um 19:01 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 23079975 Monat: 16030170 Heute: 16000473 Online: 44
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472