<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Nachrichten Deutschland
Pechstein gewinnt wie erwartet Allround-DM
Suchen Nachrichten Deutschland Kategorie  Nachrichten Deutschland
07.01.2006

Pechstein gewinnt wie erwartet Allround-DM

Autor: Jörg Schröder


In Abwesenheit der anderen Topstars Anni Friesinger und Daniela Anschütz gewann Claudia Pechstein den DM-Titel absolut souverän. Nach ihren Siegen gestern über 500m und 1500m sowieso dem Sieg heute Morgen über die 100m Distanz, gewann sie zum Abschluss der Titelkämpfe auch noch die längste Distanz über die 3000 Meter. Im Schatten von Pechstein sicherte sich Lucille Opitz aus Berlin im Duell mit Katrin Kalex den fünften Olympia-Startplatz für die Mannschaftsverfolgung sowie das Ticket für die EM in Hamar. Die 3000m-Distanz gewann Pechstein in 4:13,21 Minuten. Die Konkurrenz bei der DM machte es ihr ziemlich einfach, bei der EM in Hamar dürfte das ganz anders aussehen.
Bei den Sprinterinnen sicherte sich etwas überraschend die Erfurterin Judith Hesse den Titel. Das hatte sie vor allem ihrer Verbesserung über die 1000m zu verdanken. Pamela Zoellner belegte den zweiten Platz, nur dritte wurde Jenny Wolf, die momentan den Weltcup anführt. Zwei Siege über die 500 Meter reichte ihr am Ende nicht zum Gesamtsieg im Vierkampf.
Ob nun aber Judith Hesse zur Sprint-WM fahren wird, entscheidet sich erst, wenn man weiß wann Anni Friesinger wieder laufen wird. Kann sie nicht bei der EM in Hamar starten, wird sie wohl ihr Startrecht bei der Sprint-WM in Heerenveen wahrnehmen.

Bei den Männern dominierte Dino Gillarduzzi bei den Sprintern ähnlich wie Claudia Pechstein. Mit ebenfalls vier Streckensiegen gewann er den Titel des Deutschen Meisters. Gillarduzzi hofft weiterhin noch auf ein Ticket nach Turin, heute meldete er ernsthafte Ansprüche darauf an. Allerdings benötigt Gillarduzzi, der seinen zweiten DM-Titel nach 2004 im Sprintmehrkampf gewann, einen Platz unter den ersten 12 bei der Sprint-WM.

Beim Mehrkampf über die längeren Strecken sicherte sich der Berliner Tobias Schneider den ersten Platz vor dem Chemnitzer Marco Weber und Jörg Dallmann aus Berlin.
Nach dem Stefan Heythausen gestern wie berichtet gestürzt war über die 500 Meter, konnte er den Wettkampf nicht fortsetzen und vergab so seine Chance auf die EM. Bei seinem Sturz zog er sich ein leichtes Schleudertrauma zu wie auch Prellungen an Hals und Kopf.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Claudia Pechstein gewann souverän den DM-Titel



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Pechstein gewinnt wie erwartet Allround-DM
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 11.07.19 um 12:20 von LaWeLa
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty
Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 27.05.19 um 13:09 von Mighty
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25701663 Monat: 18651858 Heute: 18622161 Online: 28
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472