<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Eishockey
NLA: Kein Happy End für Genf, der SC Bern feiert zwölften Titel im dritten Anlauf souverän
Suchen Eishockey Kategorie  Eishockey
24.04.2010

NLA: Kein Happy End für Genf, der SC Bern feiert zwölften Titel im dritten Anlauf souverän

Info: Eishockey NLA National League A (Play-offs 2010)
Autor: Felix Griep (Werfel)
EVENT

Bern, 24.04.2010 - Zwei Möglichkeiten zur Entscheidung der Meisterschaft hatte der SC Bern verspielt, in der entscheidenden, letzten Partie hatten sie aber alles im Griff. Die Berner gewannen vor ihrem Heimpublikum souverän mit 4:1 gegen Genève-Servette HC und feierten den zwölften Meistertitel der Vereinsgeschichte.

Bern lässt nichts anbrennen
Nach den beiden Sweeps in Viertel- und Halbfinale drohte das Finale eine einseitge Angelegenheit zu werden. Doch der SC Bern hatte mit Genève-Servette HC keineswegs leichtes Spiel, wenn auch das allerletzte Spiel am Abend in der PostFinance-Arena eine klare Angelegenheit war.
Zwar schockten die Gäste aus der Westschweiz Bern mit einem Treffer nach nur 80 Sekunden, der dritten Auswärts-Führung in Folge. Doch erholte sich die Heimmannschaft schnell davon, nahm das Spiel in die Hand und erarbeitete sich eine Überlegenheit. Der Ausgleich nach achteinhalb Minuten war eine logische Folge, obwohl nicht unhaltbar. Kurz darauf geriet Genf in doppelte Unterzahl und musste damit rechnen, dass Bern das Spiel drehen würde. Gerade als man dachte, man hätte diese brenzlige Situation überstanden, schlug Bern doch noch zu und bog auf die Siegerstraße ein. Der SC erhöhte das Resultat mit zwei Toren jeweils zu Beginn des zweiten und dritten Drittels auf 4:1 und ging letztlich als verdienter Sieger und neuer Meister vom Eis.

Bern - Genf 4:1 (2:1 1:0 1:0)
0:1 Florian Conz (01:20)
1:1 Etienne Froidevaux (08:33)
2:1 David Jobin (11:59)
3:1 Jean-Pierre Vigier (21:19)
4:1 Pascal Berger (42:08)

Die Genfer lieferten im Finale den Bernern einen großartigen Kampf, wahrten trotz einem zwischenzeitlichen 1:3-Rückstand ihre Chance auf ihren ersten Titel bis zum letzten Spiel. Nach 1959, 1965, 1974, 1975, 1977, 1979, 1989, 1991, 1992, 1997 und 2004 heißt der Schweizer Meister aber zum zwölften Mal SC Bern.

-> Zu allen Resultaten der NLA Play-offs

Die neue NLA-Saison 2010/11 beginnt am Freitag, dem 10. September, mit allen zwölf Teams der abgelaufenen Spielzeit. Der EHC Biel erhielt die Klasse, nachdem er NLB-Meister Lausanne HC im Play-out nach sieben Spielen besiegte. Die Partien des 1. Spieltags der nächsten Saison:
    HC Ambri-Piotta - Rapp.-Jona Lakers
    HC Davos - SCL Tigers
    Fribourg-Gottèron - EHC Biel
    Kloten Flyers - Genève-Servette HC
    HC Lugano - ZSC Lions
    EV Zug - SC Bern


Vorherige Berichte:
22.04. Totgeglaubte leben länger - Genf erzwingt mit Heimsieg 7. Final-Spiel gegen Bern
20.04. Genf gibt sich nicht geschlagen, gewinnt im 5. Final-Spiel beim SC Bern
17.04. Ivo Rüthemann entscheidet erneut Verlängerung - Matchpuck für den SC Bern
15.04. Klarer Sieg bringt Bern wieder in Führung
13.04. Genf verhindert den Berner Durchmarsch
10.04. Bern lässt sich auch von Genf nicht stoppen - Sieg in Overtime
09.04. Morgen beginnt die Final-Serie zwischen SC Bern und Genève-Servette HC

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

NLA: Kein Happy End für Genf, der SC Bern feiert zwölften Titel im dritten Anlauf souverän



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für NLA: Kein Happy End für Genf, der SC Bern feiert zwölften Titel im dritten Anlauf souverän
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Karriereende 2019 - 14.10.20 um 09:14 von Happy
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 30582762 Monat: 23532957 Heute: 23503260 Online: 32
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472