<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Sportlerberichte
Seraina Mischol: Gigathlon 2010 Team of five - 3. Platz
Suchen Sportlerberichte Kategorie  Sportlerberichte
12.07.2010

Seraina Mischol: Gigathlon 2010 Team of five - 3. Platz

Info: www.serainamischol.ch | Alle Sportlerberichte von Seraina Mischol
Autor: Seraina Mischol


Obwohl ich bis anhin skeptisch gegenüber dem Gigathlon eingestellt war, so konnte ich der Versuchung mit einem absoluten Topteam an den Start zu gehen, nicht widerstehen. Unser Team Eitzinger Sports bestand aus absoluten Topcracks in ihren jeweiligen Disziplinen, ausser wahrscheinlich ich

Mit dem Langstreckenläufer Daniel Bolt, dem Radprofi Andreas Dietziker, dem Mountainbiker Konny Looser und der Schwimmerin Kim Fleury stellten wir also eines der stärksten Teams des Gigathlons. Die ganze Athmosphäre und der Spirit Gigathlon hat mich von Anfang an gepackt und ich war froh diese Herausforderung angenommen zu haben.
Nun aber zu meinen zwei Inline Einsätzen. Am Samstag machten wir Inliner den Start, dies um 6 Uhr früh - nicht gerade meine Wunschstartzeit - und dazu nach einer relativ warmen und kurzen Nacht im Zelt. Die Anspannung hat sich gleich beim Aufstehen bemerkbar gemacht und vorallem die Unsicherheit wie so ein Massenstart von 850 Teams von statten geht. Die ersten Kilometer waren dann auch neutraliesiert, aber man musste doch immer schauen, dass man in den vorderen Positionen blieb. Als das Rennen dann los ging, hiess es einfach alles geben und vorne bleiben. Da die Strecke leicht coupiert war, bemerkte ich schnell das die Aufstiege mir weniger Mühe bereiteten als die Fläche, in der man wirklich so nah wie möglich am A.... des Vordermanns kleben musste. Vorallem auf den letzten fünf Kilometern hatte ich Schmerzen in meinen Füssen und ersehnte den Wechsel in Langnau. Dort übergab ich als 23. mit 10'43 Rückstand auf den ersten Inliner an unseren Biker. Alle Teammitglieder machten super Abschnittszeiten und so waren wir am Abend auf Platz 3. rangiert, also im Fahrplan für unsere Zielsetzung - einen Podestplatz.

Der Sonntag begann wiederum so früh, diesmal aber machte Kim, unsere Schwimmerin, den Start. Ich lief die zweite Ablösung und erlebte somit auch, wie es ist, wenn man in der Wechselzone wartet. Da wir nun im Jagdstart unterwegs waren, musste ich meine Ablösung sozusagen fast alleine absolvieren, denn die Abstände der restlichen 5er Teams waren doch schon beträchtlich. Die einzigen Athleten, welche um mich herum waren, waren Single- und Coupleathleten, welche ihren Tag aber einteilen mussten, und somit nicht alle mit Vollgas unterwegs waren. Dies war für mich ein bisschen schwer, da ich alleine in der Fläche nicht die Inline-Technik habe, um schnell unterwegs zu sein. Aber ich konnte meinen 3. Platz verteidigen.

Nun konnte ich nur noch auf den Zieleinlauf in Thun warten und Daumen drücken. Die ersten zwei Teams (Goldwurst-Power und Klinik im Zentrum-SG) waren auch am zweiten Tag zu stark für uns und wir blieben auf unserem dritten Platz. Die letzten 100 Meter liefen wir gemeinsam mit allen Teammitgliedern und unserem Schlussläufer ins Ziel und konnten uns feiern lassen. Das war wirklich genial. Drittes Team von 842 klassierten Teams, das hört sich doch gut an.

Im Ganzen war es wirklich ein tolles Wochenende, wir hatten ein super Team, und dies, obwohl wir uns vorher noch nicht kannten, funktionierte unser Teamgeist von Anfang an und es hat einfach nur Spass gemacht. Vielen Dank an alle vom Team und Eitzinger Sports.

Anmerkung der Redaktion: Unsere Partnerseite LiVE-Radsport.com stellte ebenfalls ein Team beim Gigathlon, hatte jedoch großes Sturzpech auf der Inlinerstrecke. Weitere Informationen und alle Zeiten des Teams hier: LiVE-Radsport beim Gigathlon 2010

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Seraina Mischol (Quelle: www.serainamischol.ch)
Seraina Mischol (Quelle: www.serainamischol.ch)


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Seraina Mischol: Gigathlon 2010 Team of five - 3. Platz
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Herren)
16.11.2019
Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Damen)
16.11.2019

FoRUM             50!

Namensänderungen - 17.11.19 um 22:42 von Happy
LiVE-CUP Woche 1 - 17.11.19 um 14:47 von LiVE-Cup Tippspiel
Wie komme ich zu den Forumthreads? - 17.11.19 um 12:54 von Happy
Tippspiel 2019/20 - 15.11.19 um 00:47 von Happy
NOT-LiVE-BOX - 27.10.19 um 09:22 von Pito
Karriereende 2019 - 25.10.19 um 22:05 von Happy
Markenkriege - 24.10.19 um 10:04 von Pito
Verletztenliste Saison 2019/20 - 24.10.19 um 09:59 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26738963 Monat: 19689158 Heute: 19659461 Online: 21
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472