<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Skispringen
Ljockelsoy zu stark für Japaner - Deutsche mit Teilerfolg
Suchen Skispringen Kategorie  Skispringen
22.01.2006

Ljockelsoy zu stark für Japaner - Deutsche mit Teilerfolg

Info: Skispringen Weltcup Sapporo
Autor: David Petri


Roar Ljockelsoy ist in Olympiaform. Der Norweger gewann, nach seinem gestrigem zweitem Platz, das heutige Springen in Sapporo. Dann kam die japanische Armada. Auf Platz 2. sprang mit nur 0,5 Punkten Abstand nach vorn der junge Daiki Ito. Danach folgten mit Takanobu Okabe und Noriaki Kasai, die "alten Hasen". Der gestrige Sieger Bjoern Einar Romoeren aus Norwegen wurde heute nur 5. Auch die deutschen konnten einen kleinen Teilerfolg verbuchen, da mit Julian Musiol (22) und Stephan Hocke (29) am Ende zwei deutsche den Sprung in den 2. Durchgang schafften. Auch der Schweizer Guido Landert, der gestern schon einen hervorragenden 10. Platz belegte, konnte mit Platz 17. wieder ein gutes Resultat einholen.

Das Ergebnis sollte man allerdings nicht überbewerten, da außer den Norwegern fast die gesamte Weltspitze nicht am Start war.


Ergebnis Skispringen Sapporo Männer, 22.01.2006:
1    LJOEKELSOEY Roar               NOR   140.0m   125.5m   281.4Punkte   
2    ITO Daiki                      JPN   137.5    128.0    280.9         
3    OKABE Takanobu                 JPN   117.5    137.5    258.0         
4    KASAI Noriaki                  JPN   124.5    123.5    247.9         
5    ROMOEREN Bjoern Einar          NOR   122.5    126.5    247.2         
6    BARDAL Anders                  NOR   118.5    124.5    234.9         
7    IKONEN Joonas                  FIN   117.0    125.0    232.6         
8    JUSSILAINEN Risto              FIN   119.5    122.5    231.6         
9    MATURA Jan                     CZE   115.0    125.0    229.5         
10   OLLI Harri                     FIN   120.0    120.0    228.0         
11   STENSRUD Henning               NOR   125.5    113.0    226.8         
12   SOLEM Morten                   NOR   125.5    106.5    213.6         
13   UENO Shingo                    JPN   110.5    118.5    204.2         
14   SAKANO Yukio                   JPN   114.0    108.5    195.0         
15   KARAULOV Ivan                  KAZ   104.0    117.0    190.3         
16   FETTNER Manuel                 AUT   109.5    109.0    185.8         
17   LANDERT Guido                  SUI   111.5    107.0    184.8         
18   YOSHIOKA Kazuya                JPN   110.5    106.5    182.6         
19   SCHWARZENBERGER Reinhard       AUT   107.5    108.5    180.3         
20   ZYLA Piotr                     POL   100.5    114.0    175.6         
21   KIM Hyun-Ki                    KOR   109.0    104.5    173.3         
22   MUSIOL Julian                  GER   108.5    103.5    171.1         
23   SLIZ Rafal                     POL   102.0    109.5    170.7         
24   YAMADA Hiroki                  JPN   99.0     112.5    169.7         
25   YLIRIESTO Kimmo                FIN   110.5    99.5     167.5         
26   MAZOCH Jan                     CZE   105.0    104.5    167.1         
27   ICHINOHE Tsuyoshi              JPN   107.5    101.5    164.7         
28   VACULIK Ondrej                 CZE   99.0     109.5    164.3         
29   HOCKE Stephan                  GER   112.0    96.0     162.4         
30   FORFANG Daniel                 NOR   103.5    103.0    160.7         
31   BACHLEDA Marcin                POL   99.0     104.5    153.8         
32   WIDHOELZL Andreas              AUT   130.0             135.0         
33   SCHNEIDER Balthasar            AUT   97.5              69.0          
34   LAZZARONI David                FRA   97.0              68.1          
35   ITO Kenshiro                   JPN   96.5              67.7          
36   RADELJ Jure                    SLO   96.0              66.3          
37   LI Yang                        CHN   96.5              66.2          
38   SINKOVEC Jure                  SLO   98.5              65.3          
39   BRACHT Kai                     GER   96.0              64.8          
40   ALBORN Alan                    USA   95.0              64.5          
41   URBANC Rok                     SLO   95.0              64.0          
42   CHEDAL Emmanuel                FRA   95.0              62.0          
43   GRIMHOLM Isak                  SWE   92.0              58.1          
44   MECHLER Maximilian             GER   92.5              54.5          
45   TO Shohhei                     JPN   91.5              53.2          
46   ERIKSON Johan                  SWE   89.5              52.6          
47   HAJEK Antonin                  CZE   86.0              43.8          
48   HAUTAMAEKI Jussi               FIN   84.5              38.1          
48   POCHWALA Tomasz                POL   82.0              38.1          
50   TIAN Zhandong                  CHN   83.5     


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Ljockelsoy in Olympiaform



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Ljockelsoy zu stark für Japaner - Deutsche mit Teilerfolg
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Herren)
16.11.2019
Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Damen)
16.11.2019
Eisschnelllauf > Herren > Tomaszow Mazowieck (Weltcup) 5000 Meter
22.11.2019

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 2 - 19.11.19 um 21:51 von LiVE-Cup Tippspiel
Namensänderungen - 17.11.19 um 22:42 von Happy
LiVE-CUP Woche 1 - 17.11.19 um 14:47 von LiVE-Cup Tippspiel
Wie komme ich zu den Forumthreads? - 17.11.19 um 12:54 von Happy
Tippspiel 2019/20 - 15.11.19 um 00:47 von Happy
NOT-LiVE-BOX - 27.10.19 um 09:22 von Pito
Karriereende 2019 - 25.10.19 um 22:05 von Happy
Markenkriege - 24.10.19 um 10:04 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26775552 Monat: 19725747 Heute: 19696050 Online: 46
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472