<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Bobsport
Faktenlage im Fall „Sperre gegen Beat Hefti“
Suchen Bobsport Kategorie  Bobsport
16.11.2010

Faktenlage im Fall „Sperre gegen Beat Hefti“

Autor: SBSV


Die nachfolgende Aufstellung soll die Faktenlage im Fall Hefti aufzeigen und begründet die durch den SBSV am 12.11.2010 ausgesprochene Sperre:
 
Folgende Elemente verunmöglichten es dem SBSV einen Start des Teams Hefti am Europacup in Igls zu ermöglichen
 
- Per 22.10.2010 wurde zwischen den privaten Hauptsponsoren des Teams Hefti, dem Rechtsbeistand von Beat Hefti, Vertretern des Bobclub Zentralschweiz sowie Verbandsvertretern des SBSV eine Vereinbarung geschlossen, welche die reglementskonforme Umsetzung der Werberichtlinien gewährleistet. Diese Vereinbarung beinhaltete nebst der Definition der Werbeflächen und weiteren getroffenen Übereinkünften ebenso die Einreichung sämtlicher überfällig ausstehenden Verträge bis spätestens 31.10.2010. Die Einreichung der geforderten Unterlagen erfolgte nach mehrmaliger Mahnung per Montag, 15.11.2010, exakt zum Zeitpunkt des Trainingsstartes am Europacup in Igls.

- Die eingereichten Verträge sind nicht unterschriftsreif, da Beat Hefti nahezu sämtliche verbandsrelevanten Bedürfnisse ablehnt.

- Die finanzielle Situation des SBSV ist bekanntermassen nicht auf dem Niveau der Vorjahre. Die Sponsorensuche ist durch verschiedene Umstände sehr schwierig. Dennoch ist der sportliche Betrieb der Saison 2010/2011 gesichert. Die geplanten sportlichen Aktivitäten, inklusive Trainingswochen und Weltcuprennen in Übersee können, wie ursprünglich geplant, durchgeführt werden. Der SBSV distanziert sich vehement von der Aussage, dass der Verband hinter den Privatsponsoren von Beat Hefti zur Mittelgenerierung her sei.

- Die Lizenzgebühren des Teams Hefti sind bis Montag 15.11.2010 nicht beim SBSV eingegangen. Sie sind bindendes Element zur Ausstellung der Wettkampflizenz.

- Zum Zeitpunkt der kommunizierten Sperre war die Einreichung des ADS-Fragebogens (Anti Doping Schweiz) eines Teammitgliedes ausstehend. Diese ist mittlerweile per 15.11. 2010 eingetroffen.

- Zum Zeitpunkt der kommunizierten Sperre war das digitale Erscheinungsbild des Teams Hefti nicht reglementskonform gegenüber bekannten Sponsorverträgen des Verbandes. Eine  Missachtung dieser Konformität hätte im schlimmsten Falle die fristlose Kündigung der Zusammenarbeit mit dem Verbandssponsor zur Folge. In der Zwischenzeit wurden diese Mängel beseitigt.
 
Die Sperre wird aufgelöst, sobald eine gegenseitige Übereinstimmung der Verträge erfolgt ist. Die Kommunikation wird bis auf weiteres mit dem rechtlichen Beistand von Beat Hefti geführt.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Beat Hefti (Foto) wird bis auf weiteres nicht im Europacup starten (Hans Studer Fotograf)
Beat Hefti (Foto) wird bis auf weiteres nicht im Europacup starten (Hans Studer Fotograf)


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Faktenlage im Fall „Sperre gegen Beat Hefti“
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 21.05.19 um 16:40 von Mighty
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Karriereende 2019 - 20.05.19 um 00:01 von LaWeLa
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 15.05.19 um 19:09 von Ittersbach
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 30.04.19 um 23:59 von Ittersbach
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty
Macht doch bitte wieder mit - 27.04.19 um 00:12 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25125773 Monat: 18075968 Heute: 18046271 Online: 52
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472