<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Shorttrack
10 Deutsche Shorttracker nominiert
Suchen Shorttrack Kategorie  Shorttrack
25.01.2006

10 Deutsche Shorttracker nominiert

Autor: Jörg Schröder


Der Deutsche Eisschnelllaufverband hat den Kader für die Disziplinen im Shorttrack nominiert. Insgesamt wurden 10 Sportler berufen. Bei den Herren wurden Tyson Heung von der EV Dresden, Andre Hartwig von Turbine Rostock, Arian Nachbar in seiner letzten Saison (Turbine Rostock), Thomas Bauer von der SLIC München sowie Sebastian Praus von der Olympia Mainz berufen. Bei den Damen stehen Tina Grassow , Yvonne Kunze und Christin Priebst, alle vom EV Dresden, Aika Klein von Turbine Rostock, sowie Susanne Rudolpf vom EHC Klostersee Grafing im Team.
Als Reserve stehen die Nachwuchsläufer Julia Riedel (Jahrgang 1989) sowie Robert Seifert (Jahrgang 1988) parat.

Wettkämpfe finden bei den Olympischen Spielen über 500m, 1000m und 1500m statt als Einzeldisziplinen, dazu kommen noch die Staffeln, bei den Männern über 5000 Meter, bei den Damen müssen nur 27 Runden auf der 111 Meter langen Bahn absolviert werden, mit vier Läufern, die sich abwechseln.
Bei der gerade zu Ende gegangenen EM schlugen sich die Deutschen ganz wacker. In Europa gehören sie zur Spitze, allerdings sind auf Weltebene die Südkoreaner, Chinesen, US-Amerikaner und Kanadier eine ganz andere Liga. Deswegen ist man im Deutschen Teams mit guten Platzierung zu frieden, vor allem in den Staffeln hofft man mit viel Glück recht weit vorne rein laufen zu können. "Im Shorttrack ist alles möglich, aber im normalen Erwatungsbereich liegt so ein Ergebnis nicht", sagt Cheftrainer Jürgen Dennhard und spekuliert mit einem vorderen Platz. Vom Verband wurden folgende Ziele ausgegeben: bei den Einzelstarts möchte man Top-16 Platzierungen erringen, bei den 1500 Meter soll es sogar bis ins Halbfinale gehen, bei den Staffeln soll es unter die ersten Sechs gehen.
Welcher Sportler in welcher Disziplin zum Einsatz kommen soll wird erst noch entschieden.

"Vor allem wäre es toll, wenn wir durch gute Ergebnisse den Stellenwert unserer Sportart in der Öffebtlichkeit verbessern helfen könnten", hofft Christin Priebst, die als 18jährige in Salt Lake City vor vier Jahren mit einem 8. Rang das beste Deutsche Ergebnis errang.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für 10 Deutsche Shorttracker nominiert
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 05.06.20 um 07:34 von Happy
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
R.I.P. - 18.05.20 um 12:31 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 17 - 12.03.20 um 16:20 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 28652410 Monat: 21602605 Heute: 21572908 Online: 30
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472