<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Biathlon
Biathlon: Erster Weltcupsieg für Tarje Bö
Suchen Biathlon Kategorie  Biathlon
10.12.2010

Biathlon: Erster Weltcupsieg für Tarje Bö

Autor: Sebastian Würz
EVENT | Ergebnis | Gesamt-WC | Disziplin-WC | Liveticker

Hochfilzen, 10.12.2010. Beim 10km Sprint der Biathleten in Hochfilzen ist Tarje Bö sein erster Weltcupsieg gelungen. Der Norweger setzte sich vor dem Ukrainer Sergei Sednev und Alexis Boeuf aus Frankreich durch. Dominik Landertinger und Simon Eder (beide Österreich) belegten die Ränge fünf und sechs.

Bö mit vorsichtigem Schießen und schneller Laufzeit zum Sieg

Ein eher langsames aber dafür sicheres Schießen war das Erfolgsrezept für Tarje Bö beim Sprint in Hochfilzen. Bei dichtem Schneetreiben und teilweise stürmigen Böen ließ sich das norwegische Talent speziell beim Stehendschießen viel Zeit, traf aber alle zehn Scheiben. Verbunden mit der zweitbesten Laufzeit, nur knapp hinter seinem Landsmann Emil Hegle Svendsen, bedeutete das den klaren Sieg vor Sednev und Boeuf, die beide einmal in die Strafrunde mussten. Der Franzose ging das Rennen sehr schnell an, führte lange, um das Tempo zum Schluss nicht ganz halten zu können. Durch einen Sturz auf der letzten Runde vergab er einen zumindest möglichen zweiten Platz. Svendsen verfehlte heute insgesamt zwei Scheiben, erzielte dank seiner Laufstärke aber dennoch einen starken vierten Rang.

Österreicher mannschaftlich stark

Die in Östersund noch von einem Pilzbefall geschwächten Österreicher präsentierten sich beim Heimrennen deutlich verbessert und kamen zu viert unter die besten 15. Bester wurde Dominik Landertinger, der mit einer Strafrunde Rang fünf belegte, einen Rang vor seinem fehlerfreien Teamkollegen Simon Eder. Daniel Mesotitsch und Christoph Sumann belegten die Ränge 14 und 15. Zufrieden kann auch der Schweizer Matthias Simmen als 16. sein. Nicht nach Wunsch verlief es dagegen für die deutschen Herren. Nichael Greis gelang zwar immerhin knapp vor Landertinger die achtbeste Laufzeit, nach drei Schießfehlern blieb für den Bayern aber lediglich Rang 19. Für den fehlerfreien Christoph Stephan lief es in der Spur überhaupt nicht, so dass es nur zu Rang 28 reichte.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Biathlon: Erster Weltcupsieg für Tarje Bö



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Biathlon: Erster Weltcupsieg für Tarje Bö
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 23.06.19 um 23:05 von Happy
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty
Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 27.05.19 um 13:09 von Mighty
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25475135 Monat: 18425330 Heute: 18395633 Online: 36
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472