<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Ivica Kostelic gewinnt ersten SuperG seiner Karriere
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
21.01.2011

Ivica Kostelic gewinnt ersten SuperG seiner Karriere

Autor: Julia Heising
EVENT | Startliste | Ergebnis | Gesamt-WC | Disziplin-WC | Liveticker

Kitzbühel, 21.01.2011 - Ivica Kostelic hat zu Beginn des Hahnenkammwochenendes den Super G für sich entschieden. Der Kroate verwies Georg Streitberger aus Österreicher und den Norweger Aksel Lund Svindal auf die Plätze. Didier Cuche war bester Schweizer auf Rang vier.

Kostelic mit Startnummer 4 zum Tagessieg
Ivica Kostelic hat etwas überraschend seinen ersten Weltcupsieg im Super G errungen. Der Gesamtweltcupführende nutzte in Kitzbühel bei durchgehend schlechter Sicht seine frühe Startnummer und legte eine Zeit vor, die keiner der folgenden Fahrer mehr unterbieten konnte. In einer Endzeit von 1:17,33 Minuten lag der Kroate im Ziel 0,23 Sekunden vor Georg Streitberger, der damit für das beste Ergebnis der heimischen Athleten sorgte. Den dritten Podestplatz erkämpfte sich mit 0,28 Sekunden Rückstand der Norweger Aksel Lund Svindal. Unmittelbar dahinter klassierte sich mit Didier Cuche der beste Schweizer.

Viele Ausfälle
Zweitbester ÖSV-Fahrer war Romed Baumann als Fünfter, auch Hannes Reichelt fuhr als Neunter noch unter die Top Ten. Daneben landeten auch Stephan Görgl (13.), Mario Scheiber (18.) und Joachim Puchner (26.) in den Weltcuprängen. Zweibester Schweizer war Silvan Zurbriggen, der Rang sechs belegte und damit zwei Ränge besser klassiert war als Tobias Grünenfelder. Beat Feuz fuhr mit hoher Startnummer noch auf den 13. Rang, womit er sein bestes Super-G-Ergebnis überhaupt erzielte. Cornel Züger (24.), Carlo Janka (25.) und Ambrosi Hoffmann (30.) platzierten sich ebenfalls unter den besten 30. Andreas Sander verpasste als bester Deutsche hingegen die Weltcupränge nur knapp. Die Krussetzung auf der Streif erwies sich auch heute als durchaus tückisch.
25 der 62 Starter erreichten das Ziel nicht regulär, darunter mit Michael Walchhofer, Benjamin Raich und Klaus Kröll auch einige Mitavoriten, die allesamt das gleiche Tor kurz vor der Zielkuppe verpassten. Morgen findet in Kitzbühel die traditionelle Hahnenkammabfahrt statt, am Sonntag folgt der Slalom.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Gewann den ersten SuperG seiner Karriere: Ivica Kostelic (© LiVE-Wintersport.com)
Gewann den ersten SuperG seiner Karriere: Ivica Kostelic (© LiVE-Wintersport.com)


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Ivica Kostelic gewinnt ersten SuperG seiner Karriere
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2017 - 21.06.18 um 20:11 von LaWeLa
ÖSV Team - 17.06.18 um 21:03 von Pito
Wintersportfotos von Cofitine - 04.06.18 um 23:17 von Pito
Eishockey WM Tippspiel 2018 - 22.05.18 um 09:46 von stone
Kicktipp ohne Trolls - 03.05.18 um 11:25 von stone
John - 12.04.18 um 09:16 von Smithb274
Personal bests im Skifliegen - 31.03.18 um 09:55 von morioka93
Traditioneller Medaillenspiegel - 27.03.18 um 20:20 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 21159823 Monat: 14110018 Heute: 14080321 Online: 28
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472