<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Ski Alpin Cortina: Maria Riesch holt Sieg in der Abfahrt
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
22.01.2011

Ski Alpin Cortina: Maria Riesch holt Sieg in der Abfahrt

Autor: Julia Heising
EVENT | Startliste | Ergebnis | Gesamt-WC | Disziplin-WC | Liveticker

Cortina d'Ampezzo, 22.01.2011 - Maria Riesch hat bei der Abfahrt in Cortina d'Ampezzo ihren vierten Saisonsieg gefeiert. Die Deutsche siegte deutlich vor dem US-Amerikanischen Duo Julia Mancuso und Lindsey Vonn. Andrea Fischbacher und Nadja Kamer belegte als beste Österreicherin bzw. Schweizerin die Ränge 4 und 5.

Riesch schlägt zurück
Nachdem es am Vortag mit Rang neun nicht ganz zu ihrer Zufriedenheit gelaufen war, hat Maria Riesch bei der heutigen Abfahrt zurückgeschlagen und ihren vierten Saisonsieg eingefahren. Mit einer nahezu perfekten Fahrt gewann die Deutsche ihr drittes Abfahrtsrennen des Winters und verwies die Konkurrenz dabei deutlich auf die Plätze. Bei perfekten äußeren Bedingungen nahm sie der zweitplazierten Julia Mancuso in einer Zeit von 1:39,30 Minuten gleich 0,91 Sekunden ab. Lindsey Vonn, die die letzten beiden Abfahrten gewonnen hatte, musste sich mit 1,00 Sekunden Rückstand und Rang drei begnügen. Dabei meisterte die US-Amerikanerin eine Faststurz-Situation artistisch und konnte sich gerade so im Rennen halten. Mit Platz vier und 1,10 Sekunden Rückstand verpasste Andrea Fischbacher als beste Österreicherin ihren ersten Podestplatz des Winters nur knapp. Nadja Kamer kam mit 1,26 Sekunden Rückstand als beste der sieben Schweizerinnen auf einen guten fünften Rang.

Drei Österreicherinnen unter den Top 10
Gina Stechert zeigte als zweitbeste Deutsche mit Rang 19 eine leichte Aufwärtstendenz, während Isabelle Stiepel außerhalb der Punkteränge landete. Zweitbeste Österreicherin war Anna Fenninger auf Platz 9, eine Position vor Teamkollegin Elisabeth Görgl. Daneben gab es aus österreichischer Sicht noch für Regina Mader (21.), Margret Altacher (28.) und Michaela Kirchgasser (30.) Weltcuppunkte. Lara Gut belegte als zweitbeste Schweizerin Rang acht, Fränzi Aufdenblatten wurde 22., für Martina Schild gab es als 27. ebenfalls Weltcuppunkte. Im Gesamtweltcup baute Riesch ihre Führung wieder aus, nachdem sie am Vortag ein paar Punkte eingebüßt hat. Auch im Abfahrtsweltcup gab es keine Veränderungen: Vonn liegt dort weiter vor Riesch, auch wenn der Vorsprung auf 63 Punkte schmolz.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Holte den Sieg in der Abfahrt: Maria Riesch (© DSV)
Holte den Sieg in der Abfahrt: Maria Riesch (© DSV)


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Ski Alpin Cortina: Maria Riesch holt Sieg in der Abfahrt
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sport Kinderbett - 30.07.21 um 11:06 von Rennr
Live Wintersport Alternative - 26.06.21 um 12:46 von Pito
Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 43656070 Monat: 36606265 Heute: 36576568 Online: 56
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472