<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Skeleton
Rudman holt EM-Gold und sorgt für das Ende der deutschen Serie - Huber gewinnt Silber
Suchen Skeleton Kategorie  Skeleton
22.01.2011

Rudman holt EM-Gold und sorgt für das Ende der deutschen Serie - Huber gewinnt Silber

Autor: Johann Reinhardt
EVENT | Ergebnis | Gesamt-WC | Liveticker | LiVE-CUP

Winterberg, 22.01.2011 - Die Britin Shelley Rudman gewann EM-Gold bei den zeitgleich als Weltcup ausgetragenen Titelkämpfen in Winterberg im Hochsauerland. Silber und somit der zweite Rang ging an die Deutsche Anja Huber, welche mit 0,22 Sekunden Rückstand als einzige Dame ansatzweise den Anschluss halten konnte. Bronze ging an Rudmans Landsfrau Amy Williams mit über einer Sekunde Abstand. Beste nicht-Europäerin im Rahmen des Weltcups war die Kanadierin Amy Gough als Dritte am heutigen Tag. Rudman brach mit ihrem Sieg gleichzeitig die deutsche Serie. In der bisherigen Saison waren Huber und Marion Thees noch ungeschlagen gewesen.

Rudman das Maß aller Dinge
Zwei Laufbestzeiten, die Tagesbestzeit von 58,75 Sekunden und ein Vorsprung von 0,22 Sekunden auf die deutsche Favoriten Anja Huber – diese beeindruckende Bilanz hatte Shelley Rudman auf dem Weg zur der zweiten EM-Goldmedaille in ihrer Karriere aufzuweisen. Mit dem Sieg schiebt sich Rudman auch bis auf 36 Punkte in der Weltcup-Gesamtwertung an die momentan führende Huber heran. Huber zeigte sich trotz der ersten Niederlage für die deutschen Damen in dieser Saison mit ihrer silbernen Medaille zufrieden. „Jetzt muss ich mir etwas einfallen lassen, um Shelley wieder zu schlagen. Das motiviert mich zusätzlich.“, so die Deutsche gegenüber des BSD. EM-Dritte wurde mit deutlichem Abstand von über einer Sekunde die Olympiasiegerin Amy Williams, Marion Thees wurde Vierte im Kampf zwischen den Europäern und Siebte im Weltcup-Rennen.

Kanadierinnen mannschaftlich geschlossen
In der Weltcup-Wertung folgten auf den Plätzen drei und vier die beiden Kanadierinnen Amy Gough und Darla Deschamps. Während Gough mit 0,75 Sekunden Rückstand ihren Platz einnahm, lag Deschamps am Ende lediglich 0,08 Sekunden vor der Fünftplatzierten Amy Williams, die im Wettkampf von einem guten zweiten Lauf profitierte und so auch ihre EM-Medaille ergatterte. Ein starkes Abschneiden der Kanadierinnen machte als Sechste Mellisa Hollingsworth perfekt. Die Russin Olga Potelitcina lag noch nach dem ersten Durchgang als Gesamt-Dritte auf Podest- sowie Medaillenkurs. Nach der elften Zeit im zweiten Lauf fiel sie bis auf Rang acht sowie Platz fünf in der EM-Wertung zurück.

Orlova verbessert - eine weitere starke Russin
Dass bei den russischen Damen gute Nachwuchsarbeit geleistet wird, zeigte nicht nur Potelitcina. Auch Maria Orlova gelang als Weltcup-Neunte direkt hinter ihrer Landsfrau der Sprung unter die Top Ten. Noch nach dem ersten Lauf lag die 22-Jährige, welche wie Potelitcina erst seit diesem Jahr kontinuierlich im Weltcup startet, auf Rang sieben. Diesen konnte sie leider nicht halten – trotzdem zeigte sie eine klare Aufwärtstendenz in ihrer Leistung. Nicht über Platz 13 im Weltcup kam die dritte Deutsche Katharina Heinz hinaus. Auch die Österreicherin Janine Flock wird als 16. nicht zufrieden gewesen sein. Jessica Kilian aus der Schweiz verpasste heute sogar den Sprung in den zweiten Durchgang.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Shelley Rudman freute sich gemeinsam mit ihrer Tochter Emmy über den Gewinn der Goldmedaille in Winterberg (Copyright BSD)
Shelley Rudman freute sich gemeinsam mit ihrer Tochter Emmy über den Gewinn der Goldmedaille in Winterberg (Copyright BSD)


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Rudman holt EM-Gold und sorgt für das Ende der deutschen Serie - Huber gewinnt Silber
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Herren)
16.11.2019
Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Damen)
16.11.2019
Eisschnelllauf > Herren > Tomaszow Mazowieck (Weltcup) 5000 Meter
22.11.2019

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 2 - 19.11.19 um 21:51 von LiVE-Cup Tippspiel
Namensänderungen - 17.11.19 um 22:42 von Happy
LiVE-CUP Woche 1 - 17.11.19 um 14:47 von LiVE-Cup Tippspiel
Wie komme ich zu den Forumthreads? - 17.11.19 um 12:54 von Happy
Tippspiel 2019/20 - 15.11.19 um 00:47 von Happy
NOT-LiVE-BOX - 27.10.19 um 09:22 von Pito
Karriereende 2019 - 25.10.19 um 22:05 von Happy
Markenkriege - 24.10.19 um 10:04 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26762901 Monat: 19713096 Heute: 19683399 Online: 59
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472