<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Rodeln
Alex Gough schafft die Sensation – Wendl/Arlt und Hüfner gewinnen vorzeitig den Gesamtweltcup
Suchen Rodeln Kategorie  Rodeln
13.02.2011

Alex Gough schafft die Sensation – Wendl/Arlt und Hüfner gewinnen vorzeitig den Gesamtweltcup

Autor: Sören Siegert
EVENT | Ergebnis | Gesamt-WC | Liveticker | LiVE-CUP

Paramonowo, 12.02.2011 – Alex Gough aus Kanada hat Geschichte geschrieben. Die WM-Dritte konnte seit 13 Jahren und 105 Weltcuprennen zum ersten Mal die deutschen Damen beim Rodelweltcup bezwingen. Carina Schwab wurde heute beste der Deutschen als Zweite. Dahinter folgten die beiden Topfavoritinnen Natalie Geisenberger und Tatjana Hüfner. Bei den Herren konnten die Linger Brüder aus Österreich einen weiteren Weltcuperfolg feiern. Tobias Arlt und Tobias Wendl konnten allerdings durch einen zweiten Rang sich vorzeitig ihren ersten Triumph im Gesamtweltcup sichern.

Gough schockt die Rodelwelt – Hüfner patzt und siegt zugleich
Frauen-Rodeln ist, wenn sich Athletinnen wagemutig mit ihren Schlitten in die Kunsteisbahnen der Welt stürzen, am Ende aber doch immer eine Deutsche gewinnt. Doch diese Aussage ist Vergangenheit und wurde in Russland widerlegt. Beim Weltcup in Paramonowo holte sich die Kanadierin Alex Gough ihren ersten Sieg und beendete die Erfolgsserie der DSV-Rodlerinnen. Sie fährt damit in den Spuren der Österreicherin Andrea Tagwerker, die zuletzt Ende November 1997 gesiegt hatte. Beim ersten Weltcup in der russischen Eisrinne sah es nach dem ersten Durchgang noch nach einem weiteren Sieg durch Tatjana Hüfner aus. Allerdings verpatzte die Weltmeisterin und Olympiasiegerin den zweiten Durchgang und musste sich hinter ihnen Teamkolleginnen Carina Schwab, die als Zweite das beste Resultat ihrer Laufbahn erzielte, und Natalie Geisenberger mit Rang vier begnügen. Dennoch gewann Hüfner zum vierten Mal in Folge vor dem Finale in Sigulda die Gesamtwertung im Weltcup. Beste Österreicherin wurde erneut Nina Reithmayer, welche sich hinter Anke Wischnewski als Siebte klassieren konnte. Martina Kocher aus der Schweiz kam auf die elfte Position ein.

-> Zum Resultat der Damen

Linger/Linger erste Weltcupsieger in Paramonowo – Wendl/Arlt gewinnen Gesamtweltcup
Die Rodel-Weltmeister Andreas und Wolfgang Linger haben am Samstag in Paramonowo ihre Erfolgsserie fortgesetzt. Bei der Premiere auf der neuen Kunstbahn rasten die Brüder aus Tirol dank Bahnrekord im zweiten Lauf vom zweiten Platz an die Spitze und feierten den dritten Erfolg in Serie, die WM eingeschlossen. Bei ihrem zehnten Weltcupsieg im Doppelsitzer, dem vierten der Saison, distanzierten sie Tobias Wendl/Tobias Arlt um 0,204 Sekunden. Den Deutschen genügte der zweite Rang zum vorzeitigen Gesamtsieg. Tobias Arlt und Tobias Wendl haben somit ihren größten Erfolg in ihrer Karriere feiern können mit dem erstmaligen Gesamterfolg. Vor dem Weltcupfinale in Sigulda, kann sie kein anderes Duo von der Spitze mehr verdrängen. Für die Tiroler Peter Penz/Georg Fischler war nach einem schweren Fehler im ersten Lauf (11.) trotz folgender drittbester Zeit nicht mehr möglich als der achte Rang. Besser machte es der zweite deutsche Doppelsitzer. Toni Eggert und Sascha Bennecken verpassten das Podest nur knapp und kamen hinter Juris Sics und Andris Sics aus Lettland auf die vierte Position.

-> Zum Resultat der Doppelsitzer

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Gewannen den Gesamt-Weltcup der Doppelsitzer: Tobias Wendl und Tobias Arlt aus Deutschland (Copyright BSD)
Gewannen den Gesamt-Weltcup der Doppelsitzer: Tobias Wendl und Tobias Arlt aus Deutschland (Copyright BSD)


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Alex Gough schafft die Sensation – Wendl/Arlt und Hüfner gewinnen vorzeitig den Gesamtweltcup
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Eisschnelllauf > Damen > Minsk (Weltcup) 3000 Meter Damen
15.11.2019

FoRUM             50!

Test - 08.11.19 um 17:55 von Happy
Tippspiel 2019/20 - 31.10.19 um 18:22 von Happy
LiVE-CUP Woche 1 - 27.10.19 um 14:02 von LiVE-Cup Tippspiel
NOT-LiVE-BOX - 27.10.19 um 09:22 von Pito
Karriereende 2019 - 25.10.19 um 22:05 von Happy
Markenkriege - 24.10.19 um 10:04 von Pito
Verletztenliste Saison 2019/20 - 24.10.19 um 09:59 von Pito
LiVE-CUP Woche 2019/20 1 - 23.10.19 um 19:29 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26702863 Monat: 19653058 Heute: 19623361 Online: 22
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472