<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Olympia 2006 Turin
Tallus und Uhrmann mit Trainings-Bestleistungen; Startlisten für mehrere Wettbewerbe am Samstag
Suchen Olympia 2006 Turin Kategorie  Olympia 2006 Turin
10.02.2006

Tallus und Uhrmann mit Trainings-Bestleistungen; Startlisten für mehrere Wettbewerbe am Samstag

Info: Übersicht, Trainingsergebnisse usw.
Autor: Sebastian Würz


Nordische Kombination

Nach seinem schwachen ersten Trainingstag hat sich Topfavorit Hannu Manninen eindrucksvoll zurückgemeldet. Der Finne kam heute im letzten Training einmal auf 103 und einmal auf 103,5m und hat damit seine Anwärterschaft auf Gold untermauert. Die Tagesbestweite sprang Manninens Teamkollege Jaakko Tallus mit 106,5m. Bei den Österreichern stellte Christoph Bieler mit 104m erneut seine hervorragende Sprungform unter Beweis. Mario Stechers weitester Sprung ging auf 100,5m, während Felix Gottwald bei 95m hängen blieb. Vierter österreichischer Starter am Samstag wird Michael Gruber sein.

Die deutschen gehen morgen neben Ronny Ackermann, Georg Hettich und Björn Kircheisen mit Sebastian Haseney als viertem Mann an den Start. Haseney sprang heute 92 und 93m und erhielt damit den Vorzug vor Thorsten Schmitt, da anzunehmen ist, dass er in der Lage ist, den Rückstand auf Schmitt bei ähnlichen Sprüngen am Samstag in der Loipe aufzuholen. Bester des Quartetts war Georg Hettich mit 101m. Ronny Ackermann schaffte es in seinem besten Sprung auf 98,5m, während Björn Kircheisen nach einem ersten Sprung auf 97,5m zufrieden seine Skier wieder zusammenpackte und auf den Rest des Trainings verzichtete.

Eine Hiobsbotschaft gibt es für die Schweizer Kombinierer. Jan Schmid stürzte im Training und muss durch Seppi Hurschler ersetzt werden. Ronny Heer, Andreas Hurschler und Ivan Rieder sind die anderen Schweizer Starter. Leider liegt mir derzeit keine komplette Ergebnisliste des heutigen Trainings vor. Hier ist die Starterliste für Samstag.

Skispringen:

Wie erwartet muss Martin Schmitt beim Wettbewerb von der Normalschanze in Turin zuschauen. Zwar zeigte er verbesserte Form im Vergleich zu seinen letzten Weltcup-Starts, dennoch war er der fünfte Mann hinter Georg Späth und Michael Neumayer. Von den deutschen Startern konnten Michael Uhrmann und Alexander Herr am meisten überzeugen. Herr zeigte mit 100,5m und 101,5m zwei sehr stabile Sprünge, während Uhrmann mit 105,5m gar die Tagesbestweite gelang.

Die Österreicher werden wie geplant mit Thomas Morgenstern, Martin Koch, Andreas Kofler und Andreas Widhölzl an den Start gehen. Morgenstern sprang heute mit 105m die zweitbeste Weite des Tages. Ebenfalls sehr stark war Martin Koch, dem drei Sprünge jenseits der 100m Marke gelangen, und der in seinem besten Sprung auf 104m kam. Andreas Widhölzl und Andreas Kofler gelangen 102,5m. Die Topfavoriten Janne Ahonen und Jakub Janda kamen auf 103 respektive 101m.

Leider ist mir auch hier keine vollständige Ergebnisliste zur Verfügung, hier ist die Startliste für die Qualifikation am Samstag.

Eisschnelllauf
Der einzige deutsche Starter, Jens Boden, bekommt es über 5000m mit dem Norweger Oystein Grodum zu tun. Der Sensationsdritte von Salt Lake City startet im achten Paar, dem ersten nach der Eisbereitung.
-> Startliste

Freestyle

Die österreichische Medaillenhoffnung Margarita Marbler geht am Samstag in der Qualifikation als fünfzehnte der 30 Starterinnen ins Rennen.
-> Startliste

Biathlon
Mit Pavel Rostovtsev (RUS) und Vincent Defrasne (FRA) eröffnen zwei Geheimfavoriten das 20km Rennen am Samstag. Als erster der aussichtsreichen deutschen Starter geht Ricco Groß mit Nummer 4 an den Start. Michael Greis, Michael Rösch und Sven Fischer starten als 38., 41., und 63. Die Österreicher Ludwig Gredler, Daniel Mesotitsch, Fritz Pinter und Wolfgang Perner haben die Startnummern 20, 60, 70 und 78. Die Schweizer Simon Hallenbarter und Matthias Simmen gehen als 37. und 44. ins Rennen. Ole-Einar Björndalen (NOR) zog die Nummer 57 und Raphael Poiree (FRA) die 9.
-> Startliste

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Tallus und Uhrmann mit Trainings-Bestleistungen; Startlisten für mehrere Wettbewerbe am Samstag
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Eisschnelllauf > Herren > 500 Meter Obihiro (Weltcup)
16.11.2018
Eisschnelllauf > Damen > 500 Meter Obihiro (Weltcup)
16.11.2018

FoRUM             50!

Karriereende 2018 - 12.11.18 um 16:52 von Pito
Comebacks - 12.11.18 um 16:40 von Pito
Verletztenliste Saison 2018/19 - 07.11.18 um 20:02 von Pito
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 29.10.18 um 17:39 von stone
Tippspielkalender 2018/19 - 28.10.18 um 13:30 von Happy
LiVE-CUP Woche 1 - 27.10.18 um 13:55 von LiVE-Cup Tippspiel
Namensänderungen - 26.10.18 um 13:48 von LaWeLa
Sensoren an Skispringern - 25.10.18 um 06:52 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 22609620 Monat: 15559815 Heute: 15530118 Online: 46
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472