<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Eisschnelllauf
Deutsche Damen kämpfen im Teamwettbewerb um Medaillen
Suchen Eisschnelllauf Kategorie  Eisschnelllauf
15.02.2006

Deutsche Damen kämpfen im Teamwettbewerb um Medaillen

Info: Olympische Spiele Turin - 5.Wettkampftag
Autor: Jörg Schröder


Im erstmals bei den Olympischen Spielen ausgetragenen Teamwettbewerb der Eisschnellläufer über 3000 Meter kämpfen die Deutschen Damen morgen wie erwartet um die Medaillen.
Im Vorlauf konnte das „B-Team“ mit Daniela Anschütz-Thomas, Sabine Völker und Lucille Opitz nicht ganz die Vorgaben des Trainers Eicher umsetzen und schaffte in einer Zeit von 3:07,07 Minuten die fünftbeste Zeit. „Wir wollten schon ein wenig weiter vorn landen, aber hinten raus hat die Kraft gefehlt“, sagte Trainer Markus Eicher nach dem Rennen.
Damit zog man aber ungefährdet in die nächste Runde ein, in der dann auch Anni Friesinger und Claudia Pechstein ins geschehen eingriffen. Im direkten Duell konnte man die Niederlande deutlich in Schach halten und damit Revanche für das 3000 Meter Rennen nehmen, wo in Ireen Wüst und Renate Groenewold zwei Holländerinnen die ersten beiden Plätze belegten, heute starteten sie zusammen mit Paulien van Deutekom, die Deutschen aber leer ausgingen.
Im Halbfinale trifft man nun am Donnerstag auf Russland, im anderen Lauf stehen sich Japan und Kanada gegenüber, die in 3:01,24 Minuten die Tagesbestzeit erzielten, während die Deutschen eine Zeit von 3:01,52 Minuten erreichten.

"Die Mädels sind ein super Rennen gelaufen. Vor allem ein großes Kompliment für 'Schützi', weil sie gleich zwei Läufe an einem Tag hatte", sagte der verantwortliche Coach Markus Eicher. Daniela Anschütz-Thomas war die Doppelbelastung anzumerken, weshalb die meiste Führungsarbeit von Pechstein und Friesinger geleistet wurde. Folgerichtig war sie nach dem Rennen besonders erleichtert: „Ich war so kaputt, ich wusste nicht mehr, in welcher Runde ich bin. Am Ende war ich nur noch froh, als an der Anzeigetafel die 1 aufleuchtete.“
Nun hofft man natürlich auf die erste Medaille bei den Eisschnellläufern, nach der heutigen Leistung und dem Umstand, das nur noch vier Teams dafür in Frage kommen ein durchaus realistisches Ziel.

Deutsche Herren kämpfen noch um Platz 5
Die Deutschen Herren hatten sich das Teamrennen als ihren Höhepunkt von Olympia herausgesucht, weil man sich dort die besten Chancen auf eine Medaille ausrechnete. Stefan Heythausen aus Grefrath, Tobias Schneider aus Berlin und der Erfurter Jörg Dallmann mussten sich aber im Duell gegen Norwegen den Skandinaviern geschlagen geben. Somit verpassten sie knapp das Halbfinale, kämpfen morgen aber immerhin noch um einen tollen fünften Platz.

Überraschend verlief das Duell zwischen den USA und Gastgeber Italien. Statt das sich 5000 Meter Sieger Chad Hedrick eine weitere Medaille im Oval von Lingotto erlaufen konnte, siegte überraschend die Mannschaft aus Europa und warf somit einen heißen Medaillenkandidaten aus dem Rennen.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Daniela Anschütz musste heute als einzige Deutsche in beiden Rennen an den Start
Daniela Anschütz


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Deutsche Damen kämpfen im Teamwettbewerb um Medaillen
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 03.04.20 um 20:58 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 17 - 12.03.20 um 16:20 von LiVE-Cup Tippspiel
Konto mit Kreditkarte - 06.03.20 um 12:51 von Amsler
LiVE-CUP Woche 16 - 01.03.20 um 16:39 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 15 - 23.02.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 27916475 Monat: 20866670 Heute: 20836973 Online: 38
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472