<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Biathlon
Sensationssieg für Französin Florence Baverel-Robert
Suchen Biathlon Kategorie  Biathlon
16.02.2006

Sensationssieg für Französin Florence Baverel-Robert

Autor: Nadine Gärtner


Noch nie hat die bekannt starke Schützin aus Frankreich etwas gewonnen – weder im Weltcup noch bei Großereignissen in ihrer schon langen Karriere. Heute war es dann endlich soweit und Florence Baverel-Robert gewann völlig überraschend Olympia-Gold im Sprint über 7,5km. "Das sind die olympischen Spiele, da sagt man schon mal, das es das beste Rennen in der Karriere war. Aber schön ist, dass ich das erste Mal so ein wichtiges Rennen gewonnen habe. Ich kann das noch gar nicht recht fassen. Heute ist ein sehr glücklicher Tag für mich und das ganze Team."

Die Tage des schönen Wetters schienen heute zunächst gezählt zu sein – starker Schneefall hatte vor Rennbeginn in San Sicario und Umgebung Einzug gehalten. Im Laufe des Rennens ließ der aber bald nach und nach 30 Minuten strahlte wieder die Sonne vom Himmel. Dies nutzte die Französin, die mit Startnummer 46 ins Rennen ging und heute auch in der Loipe besser zurecht kam, und verwies die Schwedin Anna Carin Olofsson und die Ukrainerin Lilia Efremova, die in dieser Saison bereits in Osrblie einmal Sprintdritte wurde, auf die Plätze.

Das deutsche Team (heute mit Uschi Disl, Katrin Apel, Martina Glagow und Kati Wilhelm am Start) ließ sich für alle unverständlich auf sehr frühe Startnummern auslosen und hatte damit in der Loipe heute keine Chance. Kati Wilhelm, deutsche Fahnenträgerin bei der Eröffnungsfeier, lag als Einzige noch aussichtsreich im Rennen, vergab ihre Goldchance aber mit einem Fehler im Stehendschießen und wurde 7.

Die beste der hochgehandelten Russinnen, Albina Akhatova, die allen mit hohen Nummern an den Start gingen, landete nach dem Ausfall von Teamkollegin Olga Pyleva (sie wurde heute des Dopings überführt) außerhalb der Medaillenränge auf Platz 4.

Grödnerin Michela Ponza, die laut eigener Aussage direkt nach dem Rennen von ihrem Freund und Skimann heute "Bomben" unter die Füße bekommen hat, war wie immer die beste Athletin der Gastgebernation Italien und belegte mit einem Fehlschuss in der von ihr etwas ungeliebten Sprintdisziplin einen sehr guten 13. Rang.


Ergebnis
1   BAVEREL-ROBERT Florence      France FRA           0  0  0  22:31.4  0.0       
2   OLOFSSON Anna Carin          Sweden SWE           1  0  1  22:33.8  +2.4      
3   EFREMOVA Lilia               Ukraine UKR          0  0  0  22:38.0  +6.6      
4   AKHATOVA Albina              Russian Fed. RUS     0  0  0  22:40.2  +8.8      
5   ZUBRILOVA Olena              Belarus BLR          0  0  0  22:40.5  +9.1      
6   BAILLY Sandrine              France FRA           1  1  2  22:43.0  +11.6     
7   WILHELM Kati                 Germany GER          0  1  1  22:49.8  +18.4     
8   NAZAROVA Olga                Belarus BLR          0  0  0  22:53.2  +21.8     
9   ZAITSEVA Olga                Russian Fed. RUS     0  0  0  23:05.8  +34.4     
10  ISHMOURATOVA Svetlana        Russian Fed. RUS     0  1  1  23:10.3  +38.9     
11  LIU Xianying                 China CHN            1  0  1  23:17.5  +46.1     
12  POIREE Liv Grete             Norway NOR           1  1  2  23:20.0  +48.6     
13  PONZA Michela                Italy ITA            0  1  1  23:27.2  +55.8     
14  PERETTO Delphyne             France FRA           0  0  0  23:31.2  +59.8     
14  GREGORIN Teja                Slovenia SLO         0  0  0  23:31.2  +59.8     
16  HALINAROVA Martina           Slovakia SVK         0  0  0  23:32.8  +1:01.4   
17  GLAGOW Martina               Germany GER          0  1  1  23:35.9  +1:04.5   
18  RASIMOVICIUTE Diana          Lithuania LTU        0  1  1  23:48.1  +1:16.7   
19  TJORHOM Linda                Norway NOR           0  1  1  23:48.5  +1:17.1   
20  GWIZDON Magdalena            Poland POL           0  1  1  23:54.7  +1:23.3   
21  SUN Ribo                     China CHN            1  1  2  23:57.6  +1:26.2   
22  APEL Katrin                  Germany GER          1  1  2  24:04.9  +1:33.5   
23  BERGER Tora                  Norway NOR           0  1  1  24:05.8  +1:34.4   
24  KONG Yingchao                China CHN            0  1  1  24:07.0  +1:35.6   
25  PALKA Krystyna               Poland POL           0  1  1  24:07.3  +1:35.9   
26  SANTER Nathalie              Italy ITA            1  1  2  24:09.5  +1:38.1   
27  MIHOKOVA Sona                Slovakia SVK         0  1  1  24:09.9  +1:38.5   
28  LIDUMA Madara                Latvia LAT           2  0  2  24:11.0  +1:39.6   
29  PAVKOVCEKOVA Marcela         Slovakia SVK         0  0  0  24:11.1  +1:39.7   
30  BECAERT Sylvie               France FRA           0  0  0  24:12.9  +1:41.5   
31  BRANKOVIC Tadeja             Slovenia SLO         1  1  2  24:14.1  +1:42.7   
32  FALTUSOVA Lenka              Czech Republic CZE   0  0  0  24:16.9  +1:45.5   
33  DAFOVSKA Ekaterina           Bulgaria BUL         0  2  2  24:23.2  +1:51.8   
34  DISL Uschi                   Germany GER          1  2  3  24:29.1  +1:57.7   
35  STEER Rachel                 United States USA    1  0  1  24:29.6  +1:58.2   
36  NIKOULTCHINA Irina           Bulgaria BUL         2  2  4  24:30.0  +1:58.6   
37  IVANOVA Ekaterina            Belarus BLR          4  0  4  24:30.8  +1:59.4   
38  MURINOVA Anna                Slovakia SVK         1  0  1  24:32.1  +2:00.7   
39  HOLUBCOVA Katerina           Czech Republic CZE   0  1  1  24:33.3  +2:01.9   
40  ISTAD-KRISTIANSEN Gro Marit  Norway NOR           1  0  1  24:34.0  +2:02.6   
41  LEVTCHENKOVA Natalia         Rep. of Moldova MDA  0  1  1  24:34.2  +2:02.8   
42  ANANKO Ludmilla              Belarus BLR          0  1  1  24:36.1  +2:04.7   
43  VEJNAROVA Zdenka             Czech Republic CZE   0  2  2  24:46.4  +2:15.0   
44  PETROVA Olena                Ukraine UKR          0  2  2  24:52.2  +2:20.8   
45  RUSU Alexandra               Romania ROM          0  0  0  24:52.5  +2:21.1   
46  FILIPOVA Pavlina             Bulgaria BUL         1  1  2  24:53.3  +2:21.9   
47  SAUE Eveli                   Estonia EST          0  1  1  24:55.4  +2:24.0   
48  PLOTOGEA Dana Elena          Romania ROM          0  1  1  25:01.7  +2:30.3   
49  KHVOSTENKO Oksana            Ukraine UKR          0  1  1  25:10.1  +2:38.7   
50  LEMESH Nina                  Ukraine UKR          2  0  2  25:13.5  +2:42.1   
51  TSUKIDATE Ikuyo              Japan JPN            0  1  1  25:17.0  +2:45.6   
52  LEBEDEVA Anna                Kazakhstan KAZ       1  1  2  25:21.8  +2:50.4   
53  HALLER Katja                 Italy ITA            0  1  1  25:22.6  +2:51.2   
54  HOU Yuxia                    China CHN            0  5  5  25:25.8  +2:54.4   
55  GRUDICEK Dijana              Slovenia SLO         1  2  3  25:28.6  +2:57.2   
56  NYKIEL Magdalena             Poland POL           1  0  1  25:32.2  +3:00.8   
57  SANTER Saskia                Italy ITA            2  1  3  25:42.6  +3:11.2   
58  POPOVA Radka                 Bulgaria BUL         0  2  2  26:01.1  +3:29.7   
59  MALI Andreja                 Slovenia SLO         1  2  3  26:02.5  +3:31.1   
60  BRICE Anzela                 Latvia LAT           0  3  3  26:03.1  +3:31.7   
61  REZLEROVA Magda              Czech Republic CZE   2  0  2  26:06.7  +3:35.3   
62  KOCHER Zina                  Canada CAN           1  3  4  26:11.1  +3:39.7   
63  PONIKWIA Katarzyna           Poland POL           1  0  1  26:17.3  +3:45.9   
64  MEGURO Kanae                 Japan JPN            3  1  4  26:19.9  +3:48.5   
65  TANAKA Tamami                Japan JPN            3  2  5  26:20.6  +3:49.2   
66  KEITH Sandra                 Canada CAN           0  3  3  26:20.7  +3:49.3   
67  FOWLER Emma                  Great Britain GBR    0  1  1  26:22.9  +3:51.5   
68  GOROHOVA Elena               Rep. of Moldova MDA  0  2  2  26:23.9  +3:52.5   
69  OTAKA Tomomi                 Japan JPN            1  2  3  26:28.7  +3:57.3   
70  TOFALVI Eva                  Romania ROM          1  3  4  26:38.3  +4:06.9   
71  BARNES Tracy                 United States USA    2  0  2  26:47.9  +4:16.5   
72  SAVLAKA Linda                Latvia LAT           1  0  1  26:54.6  +4:23.2   
73  ALBERT Martine               Canada CAN           0  2  2  27:04.4  +4:33.0   
74  KRUMINA Gerda                Latvia LAT           2  1  3  27:30.5  +4:59.1   
75  KONRAD Sarah                 United States USA    4  4  8  27:30.6  +4:59.2   
76  PARENT Marie Pierre          Canada CAN           0  2  2  27:31.1  +4:59.7   
77  PURDEA Mihaela               Romania ROM          1  3  4  27:32.7  +5:01.3   
78  VASILJEVIC Aleksandra        Bosnia&Herzegov BIH  1  0  1  28:10.9  +5:39.5   
79  STARCEVIC Petra              Croatia CRO          2  0  2  28:11.9  +5:40.5   
80  TREACY Carolyn               United States USA    1  3  4  28:18.7  +5:47.3   
81  CIURINA Valentina            Rep. of Moldova MDA  2  2  4  30:04.2  +7:32.8   
82  GOTTSCHALL Zsofia            Hungary HUN          3  3  6  31:09.1  +8:37.7   
83  ISBEJ Veronica               Chile CHI            1  3  4  33:52.0  +11:20.6  


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Florence Baverel-Robert Überraschungssiegerin im Sprint



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Sensationssieg für Französin Florence Baverel-Robert
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 16.10.20 um 22:45 von Happy
Karriereende 2019 - 14.10.20 um 09:14 von Happy
Namensänderungen - 11.07.20 um 23:32 von Happy
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 30099900 Monat: 23050095 Heute: 23020398 Online: 42
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472