<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Bobsport
Bob: Sandra Kiriasis behält knapp die Halbzeitführung
Suchen Bobsport Kategorie  Bobsport
20.02.2006

Bob: Sandra Kiriasis behält knapp die Halbzeitführung

Autor: Kurt Brun


Sandra Kiriasis, die vierfache Weltcupsiegerin und zweifache Weltmeisterin übernimmt nach zwei von vier Durchgängen (1:54.93 ) mit einem minimalen Vorsprung von 0.08 Sekunden die Halbzeitführung. Ihre Landsfrau Susi Erdmann, die den Weltmeistertitel fünfmal gewinnen konnte, und bei den Olympischen Spielen 2002 Salt Lake City Bronze holte sicherte sich den Silberplatz (1:55.01 ) bei halbem Pensum. Erdmann scheint in Cesana Pariol ihr zweites Olympisches Edelmetall heraus zu fahren. Der Knappe Rückstand auf Kiriasis bringt die Berchtesgadnerin Erdmann in intakte Goldchancen. Die Konkurrenz von hinten folgt aber dicht auf den Fersen der deutschen Bobmädels die es mit einigen Fahrfehlern verspielten ihre Führung weiter ausbauen zu können. Sie müssen am Dienstag zwei gute Fahrten zeigen um ihre Halbzeit Positionen zu verteidigen.

Hinter den Bobs von Kiriasis und Erdmann entbrannt der Medaillenkampf erst richtig. Auf Zwischenplatz drei fuhren die Amerikanerinnen Shaune Rohbock angestossen von Valerie Fleming in 1:55.02, die mit einer Traumfahrt bis auf einen Hundertstel an Erdmanns Silberplatz und neun Hundertstel an Gold heranfahren konnten. Der kanadische Bob mit Helen Upperton an den Lenkseilen und Heather Moyse, die im ersten Lauf Startrekord mit 5.16 aufstellten, mussten die Amerikanerinnen vorbei lassen. im zweiten Lauf mussten sie sich 12 Hundertstel Sekunden abnehmen lassen. Mit der Totalzeit 1:55.14 aus zwei Durchgängen belegen sie nun den vierten Platz mit 21 Hundertstel Rückstand.

Die Kanadierinnen Helen Upperton/Heather Moyse, die Gesamtweltcup Zweiten, die von der Schweizerin und ersten Fauenweltcup Siegerin 1998/99, Françoise Burdet Trainiert werden, wären mit diesem Endresultat sicher nicht zufrieden und werden Morgen in den Finaldurchgängen nochmals hart angreifen.

Upperton auf den Fersen folgt die Italienerin Gerda Weissensteiner, die auf Upperton seinerseits nur drei Hundertstel Sekunden Rückstand aufweist.

Mit weiteren guten Medaillenchancen klassierte sich im fünften Rang die Britin Nicola Minichiello 0.34 Sekunden zurück, vor dem Russenbob von Viktoria Tokovaia mit 0.43 Sekunden auf der falschen Seite der Uhr.

Die Schweizerinnen Maya Bamert und Martina Feusi, konnten ihren siebten Zwischenrang nach dem ersten Durchgang nicht halten und liegen nun mit 1:55.50 gerade noch auf dem achten Diplomrang mit 0.57 Sekunden Rückstand. Hinter Bamert platzierte sich die Schweiz 2, mit Sabina Hafner / Cora Huber auf Platz neun den sie verteidigen konnten in 1:55.78 und 0.85 Rückstand. Um in die Diplomränge fahren zu können müsste Hafner in den Finaldurchgängen noch zwei schnelle und perfekte Fahrten in den Eiskanal zeichnen. Ihr Rückstand auf Rang acht beträgt 28 Hundertstel Sekunden.

Auf den beiden deutschen Schlitten, fahren symbolisch auch die Ingenieure und Tüftler des Institut für Forschung und Entwicklung von Sportgeräten (FES) aus Berlin mit, die mit den neuen Schlitten einen besonders glücklichen Wurf getan haben. Die über 70’000.00 Euro teuren Schlitten von den Damen und Herren Teams scheinen vor allem beim Geschwindigkeitsaufbau besondere Eigenschaften zu haben von denen andere Teams nur träumen können.

Ueberschattet wurde das Frauen Rennen durch den Sturz der Niederländerinnen Ilse Broeders/Jeannette Pennings im ersten Durchgang, der einzige Sturz an den Olympia Rennen bisher.

Startlist nach zwei von vier Durchgängen mit Start- und Zwischenzeiten

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Sandra Kiriasis Anja Schneiderheinze


Das Institut für Forschung und Entwicklung von Sportgeräten (FES)
Das Institut für Forschung und Entwicklung von Sportgeräten (FES) in Berlin, dessen Ingeniuere, Techniker und Tüftler einen grossen Anteil an den Erfolgen der Deutschen Bobteams haben.


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Bob: Sandra Kiriasis behält knapp die Halbzeitführung
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Curling > Silkeborg (Weltmeisterschaft) - Damen
16.03.2019
Skispringen > Skifliegen Herren > Planica HS240 (Weltcup)
22.03.2019
Skilanglauf > Sprint Damen > Quebec Freistil (Weltcup)
22.03.2019

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 19 - 21.03.19 um 18:05 von LiVE-Cup Tippspiel
Karriereende 2019 - 21.03.19 um 16:51 von Happy
Tippspielkalender 2018/19 - 18.03.19 um 21:29 von Happy
LiVE-CUP Woche 18 - 17.03.19 um 19:00 von LiVE-Cup Tippspiel
Personal bests im Skifliegen - 17.03.19 um 01:47 von Pito
LiVE-CUP Woche 17 - 10.03.19 um 17:14 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 16 - 04.03.19 um 18:10 von LiVE-Cup Tippspiel
Faktencheck - 28.02.19 um 08:02 von Ittersbach

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 24407665 Monat: 17357860 Heute: 17328163 Online: 41
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472