<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Nachrichten Schweiz
Olympia Splitter aus dem Schweizer Team
Suchen Nachrichten Schweiz Kategorie  Nachrichten Schweiz
23.02.2006

Olympia Splitter aus dem Schweizer Team

Autor: Swiss Olympic


Zwischentöne
Die Farben der Schweizer Team-Bekleidung sind mehrheitlich rot und weiss. In Sestriere gibt‘s mittlerweile auch hell- bzw. rosarote Schweizer, worunter Swiss-Ski-Leistungssportchef Gian Gilli. «Seit mehr als 20 Jahren habe ich wieder einmal selbst die Wäsche gemacht. Matthias Baumberger, unser Village-Manager , gab dazu die Instruktionen », erklärte Gilli. Wie bescheiden die Wäsche- Kenntnisse der beiden sind, lässt sich nun an den Kleidern ablesen . . .

Spannung
Der in den gestrigen Team News geschilderte Spieler-Wechsel bei den Eishockeyanern bekam nach gutem Start eine weniger gute Fortsetzung. Trotz mehrmaliger telefonischer Kontaktnahme wartete Thomas Burch, der Schweizer Dorf-Verantwortliche in Turin, am späteren Abend geschlagene anderthalb Stunden erfolglos auf jene Dame, die ihm das endgültige Papier hätte aushändigen sollen. Ihre nachträgliche Begründung: Sie hätte Tickets für das Eishockey-Spiel USA – Russland gehabt und diese Partie sei so spannend gewesen, dass sie es einfach nicht übers Herz brachte, die Eishalle zugunsten ihrer Arbeit zu verlassen . . .

Doppelbürger
Nicht nur vier sondern sogar fünf Schweizer standen im gestrigen Snowboard-Parallelslalom im Einsatz. Im Achtelfinal setzte sich Philipp Schoch gegen einen gewissen Emanuel Oppliger durch – ein schweizerisch-australischer Doppelbürger, der in Australien geboren war, als Sohn eines Missionars-Ehepaars über 15 Jahre in Papua-Neuguinea lebte und als 16-jähriger in den Kanton Bern kam. Heute wohnt der 30-jährige zusammen mit seiner Frau in Frutigen.

Pins statt Busse
Vom Dreck rund um die olympischen Sportstätten hat auch das Auto von FIS-Langlauf-Direktor Jürg Capol einiges abbekommen. Weil das Nummernschild nicht mehr zu erkennen war, wurde der Bündner von der Polizei angehalten. Als die Beamten auch noch einen Passagier im Kofferraum entdeckten, machte sich Capol schon auf eine Busse gefasst. Doch dann kramte er ein paar Pins aus seiner Jacke - und der Fall war erledigt.



Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Logo swiss olympic



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Olympia Splitter aus dem Schweizer Team
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
R.I.P. - 18.05.20 um 12:31 von Pito
Karriereende 2019 - 15.05.20 um 22:37 von Happy
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 17 - 12.03.20 um 16:20 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 28618830 Monat: 21569025 Heute: 21539328 Online: 30
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472