<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Langlauf
ÖSV-News: Österreichische Meisterschaften auf Skiroller
Suchen Langlauf Kategorie  Langlauf
07.08.2013

ÖSV-News: Österreichische Meisterschaften auf Skiroller

Autor: ÖSV


Am 17. und 18. August 2013 finden im Rahmen des Gaisbergrennens ("Climb the Goas") und dem Rennen auf dem Salzburgring ("Skate the Ring") die Österreichischen Langlauf-Meisterschaften im Bergskirollern bzw. Skirollern (Langdistanz) statt.

Beim mittlerweile größten Skirollerrennen Österreichs liefern sich die Elite, Amateure und Hobbysportler auf Skirollern, Inlineskates, Rädern und erstmalig auch mit Kickbikes packende Rennen. Über 450 Teilnehmer aus 10 Nationen werden bei der vierten Auflage von "Skate the Ring" und dem dritten "Climb the Goas"-Rennen am Start sein.

Beim Gaisbergrennen (Climb the Goas) findet erstmalig in der Geschichte des Langlaufsports die österreichische Bergskirollermeisterschaft statt. Gemeinsam mit der gesamten österreichischen Radelite, wo es im 8. Anlauf wieder darum geht die Fabelzeit von Vandelli aus dem Jahre 2005 (23:20) zu unterbieten, wird die Goas von Guggenthal über die Zistel bis auf die Gaisbergspitze befahren. Bei den Skirollern gilt es die Bestzeit von Christian Hoffmann aus dem Vorjahr in der klassischen Technik (34:04) zu knacken. Erstmalig wird es auch eine sportübergreifende Teamwertung aus Radlern und Skirollerern geben, wo jeweils ein Radsportler/ eine Radsportlerin und ein Skirollerer/ eine Skirollerin ein Team bilden können und die geringste Summe der Altersklassenplatzierungen gewinnführend ist.

Nach der Bergprüfung geht es am Sonntag in den Nesselgraben, wo zum vierten Mal „Skate the Ring“ am Salzburgring ausgetragen wird. Erstmalig werden in Salzburg die österreichischen Meisterschaften im Speedskating über die Marathondistanz ausgetragen und das Rennen auch eine Station des „Bayern Inline Cups“ darstellt (Start 9:00). Hier werden Geschwindigkeiten jenseits der 10 m/s und packende Zielsprints geboten.

Zum vierten Mal in Folge findet danach die internationale österreichische Meisterschaft über die Langdistanz (50/30 km) statt, welche wieder als Handicapstart ausgehend vom Gaisbergrennen gestartet wird - halbierter Rückstand, wer zuerst im Ziel ist, bekommt den Titel und das Preisgeld. Die Schüler drehen eine und die Jugendläufer zwei Runden am Ring. Für die Kids gibt es wieder einen Hindernisparcours, wo sie ihr Können auf Rollen in Slaloms, Achtern, Highspeedkurven und einer 40 cm hohen Wippe demonstrieren können.

Neben der gesamten österreichischen Skilanglaufelite angeführt von den Salzburgern Bernhard Tritscher, Veronika Mayerhofer und Katerina Smutna haben sich im Vorfeld bereits namhafte Athleten aus Schweden, Italien, Russland, Deutschland, Schweiz, Slovakei und Tschechien angemeldet.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Österreichischer Skiverband



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für ÖSV-News: Österreichische Meisterschaften auf Skiroller
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Suche Slalom Ski - 13.08.19 um 11:54 von Amsler
Karriereende 2019 - 12.08.19 um 21:24 von Happy
Namensänderungen - 11.08.19 um 08:45 von Happy
Tippspiel bei Kicktipp - 10.08.19 um 23:55 von Happy
R.I.P. - 31.07.19 um 01:21 von Pito
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25943334 Monat: 18893529 Heute: 18863832 Online: 29
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472