<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
SwissSki News: Das Knie von Feuz hält – Gisin mit starker Leistung
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
30.11.2013

SwissSki News: Das Knie von Feuz hält – Gisin mit starker Leistung

Autor: SwissSki


Beat Feuz wird am Samstagabend Schweizer-Zeit bei der Weltcup-Abfahrt in Lake Louise nach 20-monatiger Absenz wegen einer Knieverletzung sein Comeback geben. "Ich werde zu 99,9 Prozent am Start stehen", sagte der 26-jährige Berner nach dem Abschlusstraining.



Feuz büsste als Fünfzehnter auf der Piste in den kanadischen "Rockies" auf rund 85 Sekunden Fahrzeit genau acht Zehntel auf die Trainingsbestzeit des Norwegers Aksel Lund Svindal ein. Zu seinem Befinden meinte Feuz danach: "Zwar ging ein Sprung noch weiter als am Mittwoch. Das Ganze war von der Länge her am Limit, doch das Knie ist okay. Während der Fahrt habe ich aber nicht eine Sekunde Schmerzen gespürt. Beim Einfahren allerdings hatte ich so meine Schwierigkeiten. Ich muss dem Knie einfach Zeit geben, bis es richtig aufgewärmt ist."



Angesprochen auf die Erwartungen für sein Comeback meinte Feuz, dass er auch nach den zwei gut verlaufenen Trainings bei seiner ursprünglichen Meinung bleibe: "Ich werde mit grosser Freude an den Start gehen. Es gab Zeiten, da habe ich selber aber auch viele anderen Leute -, nicht ans Comeback geglaubt. Wenn ich in die ersten 30 fahre, dann bin ich zufrieden."



Beste Schweizer im Klassement am Freitag waren Didier Défago und Marc Gisin (mit Startnummer 80!) als Elfte. Beide büssten auf Top-Favorit Svindal, der im Vorjahr in Lake Louise sowohl die Abfahrt wie den Super-G gewonnen hatte, 0,69 Sekunden ein. In der Ausscheidung um die letzten zwei Startplätze setzte sich neben Gisin auch Marc Berthod (32.) durch. Mauro Caviezel (37.) und Vitus Lüönd (71.) bleibt nur die Zuschauerrolle.



Nachdem das Training am Donnerstag wegen eines Stromausfalls bei den Lift-Betrieben ausgefallen war, konnte auch das Abschlusstraining nicht wie geplant durchgeführt werden. Diese konnte wegen schlechter Sichtverhältnisse im obersten Teil nur ab dem Super-G-Start stattfinden. Insgesamt wurde die Fahrt dadurch um rund 25 Sekunden verkürzt.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

SwissSki



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für SwissSki News: Das Knie von Feuz hält – Gisin mit starker Leistung
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Saisonwertungen (Übersicht) - 25.03.19 um 21:42 von STATISTIK
LiVE-CUP Woche 19 - 24.03.19 um 19:50 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 18 - 24.03.19 um 19:50 von LiVE-Cup Tippspiel
Karriereende 2019 - 24.03.19 um 17:18 von LaWeLa
Tippspielkalender 2018/19 - 18.03.19 um 21:29 von Happy
Personal bests im Skifliegen - 17.03.19 um 01:47 von Pito
LiVE-CUP Woche 17 - 10.03.19 um 17:14 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 16 - 04.03.19 um 18:10 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 24466110 Monat: 17416305 Heute: 17386608 Online: 54
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472