<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Langlauf
SwissSki News: Gianluca Cologna in den Top 12
Suchen Langlauf Kategorie  Langlauf
29.11.2013

SwissSki News: Gianluca Cologna in den Top 12

Autor: SwissSki


Beim Weltcup-Auftakt der Langläufer in Kuusamo (Fi) unterstrich Gianluca Cologna als Zwölfter beim Klassisch-Sprint seinen Status als aufstrebender Schweizer Hoffnungsträger. Als erste Sieger durften sich Eirik Brandsdal und Justyna Kowalczyk feiern lassen.


Auch ohne den verletzten Teamleader steht der Name Cologna für Schweizer Top-Klassierungen im Weltcup. In Dario Colognas jüngeren Bruder Gianluca setzten die Verantwortlichen von Swiss-Ski beim Saisonauftakt in der Skistation Ruka die grössten Hoffnungen - und wurden nicht enttäuscht. Der Münstertaler qualifizierte sich als 18. souverän für die K.o.-Phase, in welcher er nach einem starken Finish auf den letzten 100 m als Lucky Loser gar die Viertelfinals überstand.


Weil Gianluca Cologna zwischen seinem Kraftakt und den Halbfinals nur eine Viertelstunde Pause blieb, war das letztlich klare Ausscheiden in der Runde der besten zwölf schliesslich keine allzu grosse Überraschung. "Das bessere Erholungsvermögen ist noch einer der Unterschiede zwischen den Cracks und einem aufstrebenden Athleten wie mir. Aber die kurze Pause soll keine Ausrede sein", erklärte Cologna. Er habe am Schluss einfach zu wenig Druck auf die Skis gebracht, wodurch ein Rutschen unvermeidlich war. Nichtsdestotrotz war dem Sprint-Spezialisten, der Mitte März in Drammen (No) in der klassischen Technik gar Sechster geworden war, die Zufriedenheit ins Gesicht geschrieben.


Mit dem Romand Jovian Hediger (25.) vermochte sich ein zweiter Schweizer für das Finale der besten 30 zu qualifizieren. Derweil die Distanzläufer Jonas Baumann (81.), Remo Fischer (85.) und Toni Livers (109.) in der Qualifikation deutlich geschlagen wurden, entschied sich Curdin Perl nach dem Warmlaufen wegen einer leichten Zerrung am Oberschenkel zu einem Startverzicht. Bei den Damen konnten sich Laurien van der Graaff (Rang 41) und Bettina Gruber (Rang 49) nicht für die Finalläufe qualifizieren.




Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

SwissSki



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für SwissSki News: Gianluca Cologna in den Top 12
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Ski Alpin > Super-G Damen > Bansko (Weltcup)
26.01.2020
Skilanglauf > Sprint Damen > Oberstdorf (Weltcup) klassisch
26.01.2020
Skilanglauf > Sprint Herren > Oberstdorf (Weltcup) klassisch
26.01.2020

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 11 - 25.01.20 um 22:33 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 12 - 25.01.20 um 18:18 von LiVE-Cup Tippspiel
Karriereende 2019 - 25.01.20 um 17:36 von Happy
LiVE-CUP Woche 10 - 19.01.20 um 15:19 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 9 - 12.01.20 um 15:46 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 8 - 11.01.20 um 10:05 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 6 - 05.01.20 um 16:39 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 7 - 04.01.20 um 16:18 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 27385871 Monat: 20336066 Heute: 20306369 Online: 29
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472