<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Snowboard
ÖSV-News: Prommegger und Kreiner auf dem Podest
Suchen Snowboard Kategorie  Snowboard
10.01.2014

ÖSV-News: Prommegger und Kreiner auf dem Podest

Autor: ÖSV


Die ÖSV-Boarder haben das Weltcup-Wochenende in Bad Gastein mit zwei Podiumsplätzen eröffnet. Im ersten von zwei Parallelslaloms fuhr der Salzburger Andreas Prommegger hinter dem deutschen Sensationssieger Alexander Bergmann auf Platz zwei. Bei den Damen hatte die Steirerin Marion Kreiner im kleinen Finale gegen die Russin Ekaterina Ilyukhina das bessere Ende für sich und wurde Dritte. Der Sieg ging an die Schweizerin Patrizia Kummer vor der Tschechin Ester Ledecka.

Andreas Prommegger fehlten im Finale nur acht Hundertstelsekunden, um seinen Vorjahreserfolg auf dem Buchebenhang zu wiederholen. Denkbar knapp war es auch schon im Semifinal-Heat des Lokalmatadors hergegangen, in dem Prommegger bei Zeitgleichheit mit dem Italiener Aaron March aufgrund der schnelleren Zeit in der Qualifikation weitergekommen war. March behielt dann im kleinen Finale gegen Sebastian Kislinger die Oberhand. Der Steirer konnte sich als Vierter und damit zweitbester Österreicher über sein bisher bestes Weltcupresultat freuen.

Lukas Mathies, Schnellster in der Qualifikation, scheiterte im Viertelfinale gegen den späteren Sieger Bergmann und wurde Fünfter. Damit übernahm der Vorarlberger mit 1650 Punkten vor dem Franzosen Sylvain Dufour (1450) und Prommegger (1260) die Führung in der Parallel-Gesamtweltcupwertung. Siegfried Grabner (10.) und Benjamin Karl (13.), die ebenfalls den Einzug in die Entscheidung der Top 16 geschafft hatten, scheiterten jeweils in der Auftaktrunde. Bei den Damen belegten Julia Dujmovits, Ina Meschik und Sabine Schöffmann nach dem Aus im Achtelfinale die Plätze 12, 13 und 14.



*** Stimmen ***

Andreas Prommegger (2.):
„Ich bin stolz und happy mit dem heutigen Tag. Der Start in die Saison war von den Ergebnissen her nicht so, wie ich mir das vorgestellt habe. Ich bin zwar nicht schlecht gefahren, aber das hat sich in den Resultaten nicht niedergeschlagen. Heute habe ich eine starke Leistung geboten, und dazu war auch das Glück auf meiner Seite. Ich habe am Sonntag noch eine zweite Chance, meinen Vorjahressieg zu wiederholen. Nach diesem zweiten Platz kann ich jetzt viel befreiter in die nächsten Rennen gehen."

Marion Kreiner (3.): „Ich bin froh, dass es hier in Bad Gastein mit dem ersten Podiumsplatz in dieser Saison geklappt hat. Beim Single-Run-Format ist es schwierig, den richtigen Lauf auszuwählen, da sich die Kurse während des Rennens ständig verändern. Ich habe in den vergangenen Wochen hart gearbeitet, deshalb tut dieses Ergebnis sehr gut. Jetzt bin ich auch für das Rennen am Sonntag sehr zuversichtlich, vielleicht geht es da sogar noch etwas besser."

Sebastian Kislinger (4.): „Ich bin selbst davon überrascht, dass es ein vierter Platz geworden ist. Ich hatte vor dem Rennen kein wirklich gutes Gefühl, weil ich zuletzt auch im Training ziemlich zu kämpfen hatte. Jetzt bin ich natürlich umso glücklicher, dass es heute so gut funktioniert hat. Die schwierigen Pistenbedingungen sind mir entgegengekommen, da habe ich meine Technik voll ausspielen können."

Lukas Mathies (5.): „Bis zum Viertelfinale hat alles gut gepasst, doch dann ist mir ein grober Fehler passiert, den das Single-Run-Format einfach nicht verzeiht. Den Gesamtweltcup anzuführen, ist es cooles Gefühl, hat aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht allzu viel zu bedeuten."



*** Das weitere Programm des Snowboard-Weltcups in Bad Gastein ***

Samstag, 11. Jänner 2014:
19.00 Uhr: Öffentliche Startnummernauslosung im Casino Bad Gastein

Sonntag, 12. Jänner 2014:
09.00 Uhr: Qualifikation Damen und Herren
13.00 Uhr: Finale der Top 16 Damen und Herren (Re-Run-Format)

TV-Hinweis:
Sonntag, 12. Jänner 2014: ORFeins zeigt ab 16.10 Uhr eine Zusammenfassung.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Österreichischer Skiverband



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für ÖSV-News: Prommegger und Kreiner auf dem Podest
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 11.07.19 um 12:20 von LaWeLa
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty
Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 27.05.19 um 13:09 von Mighty
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25701669 Monat: 18651864 Heute: 18622167 Online: 22
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472