<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Biathlon
ÖSV-News: ÖSV-Staffel in Antholz auf Rang fünf
Suchen Biathlon Kategorie  Biathlon
19.01.2014

ÖSV-News: ÖSV-Staffel in Antholz auf Rang fünf



Österreich hat beim 4 x 7,5 km Staffelbewerb der Herren in Antholz (ITA) Rang fünf belegt. Das ÖSV-Quartett Christoph Sumann, Fritz Pinter, Simon Eder und Dominik Landertinger kam mit insgesamt acht Nachladern ohne Strafrunde durchs Rennen, wies im Ziel aber 2:33,4 Minuten Rückstand auf das Siegerteam aus Frankreich auf. Die Ränge zwei und drei gingen an die Mannschaften aus Schweden und Deutschland.


*** Rennverlauf ***

Startläufer und Geburtstagskind Christoph Sumann benötigte beim Stehend-Anschlag zwei Zusatzpatronen und übergab auf Position fünf liegend (+41,8 sec. hinter Norwegen) an seinen Teamkollegen Fritz Pinter. Dieser konnte nach einem fehlerlosen Liegend-Schießen mit drei Nachladern in der Stehend-Serie knapp eine Strafrunde vermeiden und schickte Simon Eder als Achter (+1:54,3 min. hinter Norwegen) ins Rennen. Der Salzburger benötigte insgesamt zwei Nachlader, machte einen Rang gut und übergab als Siebenter (2:02,4 min. hinter Schweden) an Schlussläufer Dominik Landertinger. Der Tiroler zielte nur im Liegendschießen einmal daneben und überquerte schließlich als Fünfter die Ziellinie. Der Sieg ging an Frankreich.



*** Stimmen ***

Christoph Sumann: "Den letzten Schuss habe ich eigentlich schon drinnen gesehen. Das hat dann natürlich einige Sekunden gekostet. Auf der Loipe habe ich schon in der zweiten Runde die Löcher nicht mehr zumachen können. Am Ende ist mir der Saft ausgegangen."

Fritz Pinter: "Durch den starken Schneefall ist die Strecke extrem stumpf geworden. Dadurch war es ein Fight von Anfang bis Ende. Am Schießstand musste ich einfach riskieren. Liegend ist es gutgegangen, stehend habe ich es noch knapp gerettet und die Strafrunde vermieden."

Simon Eder: "Es war ungemein schwierig zu laufen. Die Leistung war in Ordnung, aber da hinten war heute einfach nicht mehr viel zu machen."

Dominik Landertinger: "Ich habe heute ein gutes Rennen gezeigt und das Bestmögliche herausgeholt. Mehr war nicht mehr drinnen. Insgesamt kann ich mit meinen Leistungen in Antholz sicher zufrieden sein, auch wenn dabei kein Podestplatz herausgeschaut hat."

Die heutige Damen-Staffel musste aufgrund dichten Nebels nach einer Runde abgebrochen werden.


*** Julian Eberhard siegt im IBU Cup ***

Beim IBU Cup in Ruhpolding gibt es erneut eine Erfolgsmeldung. Nach den Rängen drei und vier von David Komatz und Sven Grossegger im Sprint schaffte Julian Eberhard im Verfolgungsrennen die ganz große Sensation. Der laufstarke Salzburger machte mit nur einem Fehler 30(!) Plätze gut und holte sich in der Chiemgau-Arena den Sieg.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Österreichischer Skiverband



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für ÖSV-News: ÖSV-Staffel in Antholz auf Rang fünf
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sport Kinderbett - 30.07.21 um 11:06 von Rennr
Live Wintersport Alternative - 26.06.21 um 12:46 von Pito
Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 46878519 Monat: 39828714 Heute: 39799017 Online: 34
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472