<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
ÖSV-News: Reichelt: "Die werden sich noch wundern"
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
31.01.2014

ÖSV-News: Reichelt: "Die werden sich noch wundern"



Sichtlich erholt und bestens gelaunt betrat Hannes Reichelt heute das Patientenrestaurant im Sanatorium Kettenbrücke, wo er erstmals nach seiner Rückenoperation den Medien Rede und Antwort stand.

Bereits morgen (Samstag) kann Reichelt das Sanatorium verlassen. Vorerst ist allerdings noch Schonung der frisch operierten Bandscheibe angesagt. In zwei Wochen soll dann laut seinem behandelnden Arzt Michael Gabl das trainingstherapeutische Konzept starten.

*** Auszüge aus der heutigen Pressekonferenz ***

Hannes Reichelt über ...

... seinen Gesundheitszustand ...
"Ich habe keine Schmerzen und den Umständen entsprechend geht es mir schon wieder gut.

... die Diagnose ... "Da hat es mich vom Hocker gehaut. Dr. Gabl hat mir die Risiken aufgezeigt, und wenn du die hörst, willst eh nicht mehr fahren. Die Entscheidung war ja eigentlich eine Einbahnstraße. Da gab es keine Abzweigung. An ein Karriereende habe ich aber nie gedacht. Als ich davon in den Medien gelesen habe, habe ich mir gesagt, die werden sich noch wundern."

... Olympische Spiele ohne Hannes Reichelt ... "Diese Rennen werde ich sicher mit einem weinenden Auge verfolgen. Aber viel wichtiger ist, dass ich jetzt ohne Schmerzen da sitze und meine Karriere in ein paar Wochen normal fortsetzen kann."

... seinen Abfahrts-Triumph in Kitzbühel ... "Zwei Nummern vor meinem Start habe ich wegen der Schmerzen noch überlegt, ob ich aus der Startbox rausgehen soll. Aber dann habe ich mir gesagt, wenn ich das tue, bin ich der ‚Vollhosenscheißer‘. Ich habe mich voll konzentriert und wollte nur noch ohne ‚Brezn‘ runterkommen. Dass es dann so ausgegangen ist, ist genial. Die Siegerehrung am Abend war sicher einer der schönsten Momente in meiner Karriere."

... seine nächsten sportliche Ziele ... "Grundsätzlich ist es mein Ziel am Saisonende wieder fahren zu können. Ich werde aber sicher nicht mit aller Gewalt bei den letzten Rennen am Start stehen. Mein Fokus gilt klarerweise der nächsten Saison. Jetzt geht es vor allem darum wieder Schritt für Schritt gesund und fit zu werden. Im Moment läuft mir ja nichts davon."

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Österreichischer Skiverband



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für ÖSV-News: Reichelt: "Die werden sich noch wundern"
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

print color test<br /> - 24.09.17 um 14:07 von wraverianet
Levitra Prezzo Farmacia - 24.09.17 um 00:21 von Larbyponi
Achat Viagra Generic - 24.09.17 um 00:06 von Larbyponi
18bv4qr3 - 23.09.17 um 18:40 von BrettInork
Cephalexin Hcl Opth - 23.09.17 um 15:18 von Harobionse
vu3g4o3d - 18.09.17 um 23:41 von Billyvek
Karriereende 2017 - 17.09.17 um 22:10 von Happy
23goxomv - 17.09.17 um 00:10 von AaronQUigo

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 17989300 Monat: 10939495 Heute: 10909798 Online: 40
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472