<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
SwissSki News: Fenninger zum Zweiten - Holdener stark
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
07.03.2014

SwissSki News: Fenninger zum Zweiten - Holdener stark



Anna Fenninger übernahm in Are mit ihrem zweiten Riesenslalom-Sieg innert zwei Tagen auch die Führung im Gesamtweltcup. Wendy Holdener schaffte mit Rang 15 ihr bestes Karriere-Resultat in dieser Disziplin. Lara Gut schied im ersten Lauf aus.



Anna Fenninger befindet sich kurz vor Saisonende in Höchstform. In Sotschi hatte sie Gold im Super-G sowie Silber im Riesenslalom gewonnen. Nach Ende der Winterspiele resultierten für die 24-jährige Salzburgerin am Sonntag Platz 2 in der Abfahrt von Crans-Montana sowie am Donnerstag Platz 1 im ersten Riesenslalom von Are. Auch im zweiten von drei Rennen in Schweden hiess die Siegerin Anna Fenninger.



Die Österreicherin, die bei 21 Starts neunmal auf dem Podest stand und zehn weitere Top-10-Plätze schaffte, übernahm bei fünf noch ausstehenden Rennen auch die Führung im Gesamtweltcup von Maria Höfl-Riesch (1151:1144 Punkte). Die Deutsche kann allerdings im heutigen Slalom (Start erster Lauf um 10.30 Uhr) wieder an ihrer Konkurrentin vorbeiziehen. Fenninger bestreitet seit geraumer Zeit keine Spezial-Slaloms mehr. Nächste Woche beim Weltcup-Finale in der Lenzerheide stehen noch je eine Abfahrt, ein Super-G, Riesenslalom und Slalom auf dem Programm. Als letzte Österreicherin hat 2007 Nicole Hosp den Gesamtweltcup gewonnen.



Die weiteren Podestplätze am Freitag in Are gingen an Viktoria Rebensburg, die 0,61 Sekunden auf die nun siebenfache Weltcup-Siegerin einbüsste, sowie an Jessica Lindell-Vikarby (0,68 zurück). Für die Deutsche, die in Sotschi Riesenslalom-Bronze geholt hatte, war es das beste Resultat der Saison. Die Schwedin verteidigte dank ihrem dritten Platz knapp vor Fenninger die Führung in der Disziplinenwertung (432:418 Punkte). Nur noch dieses Duo besitzt Chancen auf den Gewinn der kleinen Kristallkugel.



Wendy Holdener klassierte sich erstmals überhaupt in einem Weltcup-Riesenslalom als beste Schweizerin. Die 20-Jährige aus Unteriberg verbesserte sich dank siebtbester Laufzeit noch um elf Positionen auf den 15. Platz - ihr bestes Weltcup-Ergebnis überhaupt im Riesenslalom. Slalom-Spezialistin Holdener war zuvor in dieser Disziplin nie besser gewesen als 17. (im Oktober 2012 in Sölden). Am Vortag, als sie 21. geworden war, hatte sie sich erstmals in dieser Saison im Riesenslalom für den zweiten Durchgang qualifiziert.



Dominique Gisin reichte es mit 2,90 Sekunden Rückstand zu Rang 18, was für sie gleichbedeutend mit ihrem zweitschlechtesten Saisonergebnis in dieser Disziplin war. Die Obwaldnerin klassierte sich in diesem Winter im Riesenslalom immer in den Rängen 9 bis 19, einmal - Anfang Dezember in Beaver Creek -, schied sie aus. Die Abfahrts-Olympiasiegerin qualifizierte sich auch in ihrer drittstärksten Disziplin für das Weltcup-Finale von kommender Woche in der Lenzerheide (jeweils Top 25).



Top oder Flop - dieses Motto in der Disziplin Riesenslalom hielt Lara Gut auch im WM-Ort 2007 bei. Nach Platz 3 am Vortag, ihrem dritten Podestplatz der des Winters in dieser Disziplin, rutschte die 22-jährige Tessinerin am Freitag in einer Linkskurve kurz vor dem Ziel aus. Bis zum Zeitpunkt ihres Ausfalls - dem vierten im siebten Riesenslalom des Winters - war Gut sehr stark unterwegs. Bei der zweiten Zwischenzeit nach 36 Fahrsekunden lag die fünffache Saisonsiegerin (drei Super-G und je eine Abfahrt und ein Riesenslalom) nur um fünf Hundertstel hinter Fenninger zurück, die schon nach halbem Pensum geführt hatte.



Ohne Chancen auf die Qualifikation für den Finaldurchgang der Top 30 blieben Andrea Ellenberger (43.) und Jasmina Suter (49.), die beide über drei Sekunden auf die Spitze einbüssten.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

SwissSki



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für SwissSki News: Fenninger zum Zweiten - Holdener stark
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Eisschnelllauf > Damen > Minsk (Weltcup) 3000 Meter
15.11.2019
Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Herren)
16.11.2019
Eisschnelllauf > Damen > Minsk (Weltcup) 500 Meter
16.11.2019

FoRUM             50!

Test - 08.11.19 um 17:55 von Happy
Tippspiel 2019/20 - 31.10.19 um 18:22 von Happy
LiVE-CUP Woche 1 - 27.10.19 um 14:02 von LiVE-Cup Tippspiel
NOT-LiVE-BOX - 27.10.19 um 09:22 von Pito
Karriereende 2019 - 25.10.19 um 22:05 von Happy
Markenkriege - 24.10.19 um 10:04 von Pito
Verletztenliste Saison 2019/20 - 24.10.19 um 09:59 von Pito
LiVE-CUP Woche 2019/20 1 - 23.10.19 um 19:29 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26708579 Monat: 19658774 Heute: 19629077 Online: 28
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472