<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Maria Riesch plant Comeback
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
05.10.2006

Maria Riesch plant Comeback

Autor: Nadine Gärtner


Von Verletzungspech wurde sie in den letzten Jahren wirklich arg gebeutelt - Maria Riesch. Nun plant die 21jährige Bayerin für den Saisonauftakt in Sölden Ende Oktober ihr Comeback. Die 3-malige Weltcupsiegerin will zurück an die Spitze, sie warnt aber auch vor überzogenen Erwartungen. "Es wäre ein Wunder, wenn es gleich klappen würde. Ich habe zwei Jahre fast keine Rennen gefahren", sagte die Partenkirchnerin, die im Riesenslalom in Aspen im Dezember ihr letztes Weltcuprennen bestritt.

Nach zwei Kreuzbandrissen in nur 11 Monaten und diversen anderen Blessuren gibt das Ausnahmetalent und deutsche Hoffnung für die Zukunft in den schnellen Disziplinen noch lange nicht auf: "Wenn ich in Sölden 25. werde, und das meinem Leistungsstand entspricht, dann bin ich zufrieden. Auf Dauer bin ich aber nicht mit Platz 25 zufrieden", meinte Riesch beim Trainingslager der Nationalmannschaft im österreichischen Pitztal zu ihren Erwartungen.

Die 21jährige, die bei den letzten beiden Großereignissen verletzungsbedingt nur zuschauen konnte, plagt sich zur Zeit noch mit muskulären Problemen im Oberschenkel herum, die zwar beim Krafttraining, nicht aber auf Skiern stören. "Ich fühle mich auf einem guten Weg. Man muss am Anfang schauen, wo ich stehe. Ich weiß nicht, wie ich meine Form zurückbekomme", erklärte Riesch, die nur in Sölden starten will, wenn sie richtig fit ist. "Wenn es nötig ist, entscheide ich das einen Tag vorher." Bei dieser Entscheidung hat sie auch die volle Rückendeckung des neuen Damen-Bundestrainers Mathias Berthold. Auch welche Disziplinen sie bestreiten wird im kommenden Winter, steht noch nicht fest. Möglicherweise wird sie vorerst auf Slalom und Riesenslalom umschwenken, denn eines hat für den Verletzungs-Pechvogel absolute Priorität: "Das oberste Ziel ist es, gesund und ohne Verletzungen zu bleiben!"

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Maria Riesch
Bild: www.mariariesch.de


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Maria Riesch plant Comeback
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 16.07.20 um 17:47 von Happy
Namensänderungen - 11.07.20 um 23:32 von Happy
R.I.P. - 11.07.20 um 23:30 von Happy
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 29212977 Monat: 22163172 Heute: 22133475 Online: 30
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472