<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Eishockey
Eishockey Österreich: EC VSV löst das erste Halbfinal-Ticket, EC-KAC und Znojmo drehen ihre Serien
Suchen Eishockey Kategorie  Eishockey
06.03.2016

Eishockey Österreich: EC VSV löst das erste Halbfinal-Ticket, EC-KAC und Znojmo drehen ihre Serien

EVENT | Ergebnis

Am fünften Spieltag des Viertelfinals hat es die erste Entscheidung in den Play-offs der Erste Bank Eishockey Liga gegeben. Vorjahresfinalist Vienna Capitals zog wie schon vor zwei Jahren gegen den EC VSV den Kürzeren. Ein frühzeitiges Ausscheiden droht indes auch dem amtierenden Meister aus Salzburg.

-> Übersicht Erste Bank Eishockey Liga 2015/16 - Play-off-Viertelfinale

Zum dritten Mal in Folge wurde eine Partie zwischen den UPC Vienna Capitals und dem EC VSV erst in der Verlängerung entschieden. In eigener Halle hatten die Wiener schon in der 3. Minute die Führung erzielt, gerieten dann aber im zweiten Drittel in Rückstand, bevor sie ihrerseits den 2:2-Ausgleich erzielten. Nach 76:37 Minuten erfolgte dann der K.o.-Schlag in der Overtime, der EC VSV entschied die Serie mit 4:1 letztlich klar für sich.

-> UPC Vienna Capitals - EC VSV n.V. 2:3 (1:0 1:2 0:0 0:1)

Dasselbe Schicksal wie Wien könnten auch den EC Red Bull Salzburg treffen, der sich im letztjährigen Play-off-Finale gegen die Mannschaft aus der Hauptstadt den Titel geholt hatte. Nach den beiden Auftaktsiegen gegen den EC-KAC gab es jetzt bereits die dritte Pleite hintereinander. Dabei hatten die Salzburger mit 2:0 (nach 16 Minuten) und 3:1 (nach 37 Minuten) geführt, kassierten dann aber zu Beginn des Schlussdrittels zwei weitere Gegentreffer. Nach 69:05 Minuten gelang den Gästen aus Klagenfurt der Overtime-Sieg.

-> EC Red Bull Salzburg - EC-KAC n.V. 3:4 (2:0 1:1 0:2 0:1)

Der HC Orli Znojmo konnte in seiner Serie gegen den Dornbirner Eishockey Club ebenfalls einen 0:2-Rückstand in eine 3:2-Führung drehen. Dies gelang den Tschechen diesmal mit einem klaren 5:2-Erfolg, für den Sie mit Treffern in der 16., 19. und 27. Minute den Grundstein legten. Dornbirn kam im zweiten Drittel zwar noch einmal bis auf ein Tor heran, doch in den letzten Minuten des Spiels legte Znojmo dann noch doppelt nach.

-> HC Orli Znojmo - Dornbirner Eishockey Club 5:2 (2:0 1:2 2:0)

Anders als Salzburg und Dornbirn konnte der EHC Liwest Black Wings Linz ein komplettes Kippen seiner Serie verhindern. Nach zuletzt zwei Niederlagen gelang nun wieder ein Sieg über den HCB Südtirol, und somit die 3:2-Führung im Gesamtstand. Nachdem sich in Linz in des Gegners Halle schon eine 4:1-Führung herausgespielt hatte, kämpfte sich das Team aus Bozen durch einen Doppelschlag in der 50. Minute überraschend wieder ins Spiel zurück, verlor am Ende aber doch mit 4:6.

-> HCB Südtirol - EHC Liwest Black Wings Linz 4:6 (0:0 1:3 3:3)


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Eishockey Österreich: EC VSV löst das erste Halbfinal-Ticket, EC-KAC und Znojmo drehen ihre Serien
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2017 - 24.04.17 um 14:17 von morioka93
Delivered matured galleries - 23.04.17 um 05:05 von lavonneyc16
Renewed site - 21.04.17 um 19:54 von jayneql1
Delivered grown-up galleries - 19.04.17 um 23:06 von delorisox4
My brand-new website - 17.04.17 um 13:22 von christiandx1
Social pictures - 16.04.17 um 02:10 von kaylaec11
Mod Poke out - 14.04.17 um 04:13 von elsieie3
Pictures from venereal networks - 13.04.17 um 06:34 von elinorjh11

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 16227996 Monat: 9178191 Heute: 9148494 Online: 51
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472