<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Biathlon
Andrea Henkel holt ersten deutschen Saisonsieg beim Sprint in Hochfilzen
Suchen Biathlon Kategorie  Biathlon
08.12.2006

Andrea Henkel holt ersten deutschen Saisonsieg beim Sprint in Hochfilzen

Info: Biathlon Weltcup II in Hochfilzen
Autor: Nadine Gärtner/ Biathlon2b-Redaktion


Andrea Henkel, die am Sonntag ihren 29.Geburtstag feiern wird, macht sich mit ihrem ersten Sprintsieg überhaupt bereits heute ein vorzeitiges Geburtstagsgeschenk. Die Großbreitenbacherin, sonst eher im Einzelwettkampf ganz oben auf dem Podest, verwies die Sprintsiegerin von Östersund, Magdalena Gwizdon aus Polen, und die Chinesin Yingchao Kong auf die Plätze. Während Henkel und Gwizdon fehlerfrei bleiben konnten, leistete sich die Chinesin eine Strafrunde, konnte aber damit dennoch zum insgesamt dritten Mal insgesamt den Sprung aufs Podest schaffen.

Den Sprung aufs Podest verpasste dagegen Kati Wilhelm als zweitbeste Deutsche. Sie wurde Vierte mit einer Strafrunde. Mit Rang 5 schaffte die weißrussische Nachwuchshoffnung Darya Domracheva, von der in den kommenden Jahren viel erwartet wird, nach Position 16 und 21 in Östersund ihr bestes Weltcupresultat und damit einen sehr guten Einstieg in ihre erste Weltcupsaison.

Auch die Kanadierin Zina Kocher konnte heute mit Rang 6 erneut überzeugen. Eine mannschaftliche starke Leistung lieferten auch die Chinesinnen, die mit den Plätzen 3, 7, 10 und 23 auch am Sonntag in der Staffel eine gute Rolle spielen sollten.

Sowohl die Französin Sandrine Bailly als auch Martina Glagow verloren läuferisch knapp eine Minute auf die Siegerin Andrea Henkel, während es bei der Schwedin Anna Carin Olofsson wie schon in den bisherigen Saisonrennen am Schießstand nicht optimal lief.

Neben Andrea Henkel und der viertplatzierten Kati Wilhelm holten auch die übrigen DSV-Damen Weltcuppunkte. Die 20-jährige Kathrin Hitzer kam zufrieden mit einem Schießfehler als 13. knapp hinter Katrin Apel ins Ziel, die trotz zweier Fehlschüsse Rang 12 belegte. Martina Glagow musste als 15. einen Schießfehler und 1:30 Minuten Rückstand in Kauf nehmen, fädelte jedoch auch einmal mit dem Ski in eine Streckenbegrenzung ein und verlor einige Sekunden und ihren Laufrhythmus. Die 19-jährige Magdalena Neuner vergab mit drei bzw. zwei Strafrunden erneut am Schießstand ein besseres Resultat und platzierte sich damit als 27. noch zwei Ränge vor Teamkollegin Sabrina Buchholz, die jedoch nur eine Strafrunde laufen musste.

-> Resultate

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Andrea Henkel (c) JH 2003



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Andrea Henkel holt ersten deutschen Saisonsieg beim Sprint in Hochfilzen
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 05.06.20 um 07:34 von Happy
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
R.I.P. - 18.05.20 um 12:31 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 17 - 12.03.20 um 16:20 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 28646102 Monat: 21596297 Heute: 21566600 Online: 26
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472