<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Bobsport
Rüegg und Schmid mit guten Trainingsfahrten -- Cédric Grand fällt aus
Suchen Bobsport Kategorie  Bobsport
24.01.2007

Rüegg und Schmid mit guten Trainingsfahrten -- Cédric Grand fällt aus

Info: Bob Weltmeisterschaften in St. Moritz
Autor: Hans Hug


Andre Lange hat im zweitletzten Training vor der Zweierbob-WM in St. Moritz die Tagesbestzeit erreicht. Den 68,11 Sekunden des Olympiasiegers aus dem ersten Durchgang kam überraschend der Monegasse Patrice Servelle mit 68,14 im zweiten Lauf am nächsten. Ivo Rüegg wurde beide Male Dritter hinter dem Deutschen Matthias Höpfner. Daniel Schmid, der am Dienstag das interne Ausscheidungsrennen gegen Billi Meyerhans für sich entschieden hatte, beendete seine erste Fahrt mit der genau gleichen Zeit wie Rüegg und belegte bei seinem zweiten Versuch den 10. Platz.

Die beiden Schweizer waren am Mittwoch nicht mit ihren Standardpartnern unterwegs. Schmid griff auf Reto Saxer zurück, um dem in den vergangenen Tagen besonders stark beanspruchten Thomas Lamparter einen Ruhetag zu ermöglichen. Rüegg startete abermals mit Tommy Herzog. Cédric Grand unterzog sich derweil einem Fitnesstest, der negativ ausfiel. Der Genfer, der sich am Samstag in Igls eine Leistenzerrung zugezogen hatte, kann nun doch nicht zum Rennen antreten.

Als (sehr valabler) Ersatzmann springt möglicherweise Beat Hefti aus dem Team von Martin Annen ein. Der momentan in Altenberg im Hinblick auf seine Zukunft als Steuermann trainierende Appenzeller ist grundsätzlich bereit, zu diesem Zweck in die Schweiz zurückzukehren. Noch haben aber der Bobclub Zentralschweiz und der SBSV nicht alle diesbezüglichen Détails geklärt. Als Anschieber des Viererbobs von Rüegg am übernächsten Wochenende wurde Hefti schon vor zehn Tagen nominiert. Bis dahin sollte auch Grand wieder einsatzfähig sein.

Dem Titelverteidiger Pierre Lueders unterliefen kurz nach dem Start zu den beiden Fahrten relativ grobe Fehler, die sich jeweils im 8. Platz für den Kanadier niederschlugen. Steven Holcomb, der führende im Zweierbob-Weltcup, ging es am Mittwoch sehr verhalten an. Der Amerikaner gehörte im zweiten Lauf trotz hoher Startzeit zu den Schnellsten (5.). Bei den Deutschen sind Lange und Höpfner für die Zweierbob-WM selektioniert worden. Karl Angerer fungiert als Ersatzmann. Im Vorfeld der Viererbob-WM werden Höpfner und Angerer zu einer Ausscheidung antreten.



Link 1: Zeitliste nach Lauf 2 WM Training Zweierbob vom 24-01-07
Link 2: Streckenanalyse nach Lauf 1 vom 24-01-07
Link 3: Streckenanalyse nach Lauf 2 vom 24-01-07
Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

WM Logo



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Rüegg und Schmid mit guten Trainingsfahrten -- Cédric Grand fällt aus
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Eisschnelllauf > Damen > Minsk (Weltcup) 3000 Meter
15.11.2019
Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Herren)
16.11.2019
Eisschnelllauf > Damen > Minsk (Weltcup) 500 Meter
16.11.2019

FoRUM             50!

Tippspiel 2019/20 - 15.11.19 um 00:47 von Happy
LiVE-CUP Woche 1 - 27.10.19 um 14:02 von LiVE-Cup Tippspiel
NOT-LiVE-BOX - 27.10.19 um 09:22 von Pito
Karriereende 2019 - 25.10.19 um 22:05 von Happy
Markenkriege - 24.10.19 um 10:04 von Pito
Verletztenliste Saison 2019/20 - 24.10.19 um 09:59 von Pito
LiVE-CUP Woche 2019/20 1 - 23.10.19 um 19:29 von Pito
Tippspiel bei Kicktipp - 23.10.19 um 12:21 von Ittersbach

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26716463 Monat: 19666658 Heute: 19636961 Online: 27
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472