<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Rodeln
29. Europa Junioren Meisterschaften St. Sebastian Favoritensiege durch Pigneter und Batkowski
Suchen Rodeln Kategorie  Rodeln
26.02.2007

29. Europa Junioren Meisterschaften St. Sebastian Favoritensiege durch Pigneter und Batkowski

Autor: ck FIL Media Service


St. Sebastian - Mit Vorsprüngen von rund zwei Sekunden setzten sich die Favoriten Melanie Batkowski (AUT) und Patrick Pigneter (ITA) gegenüber ihren Konkurrenten durch. Beinahe wäre der dritte Lauf dem Tauwetter zum Opfer gefallen, jedoch entschieden sich die Veranstalter, das Rennen mit allen drei Läufen durchzuziehen, was nicht bei allen Athleten Anklang fand. Patrick Pigneter etwa hätte gerne auf den dritten Lauf verzichtet: „Es war ein schwieriges Rennen und am Ende schon ein bisschen eine Glückslotterie, weil Steine auf der Strecke lagen und dadurch das Risiko sich die Schienen kaputt zu machen sehr groß war.“ Er persönlich verlässt St. Sebastian zufrieden mit zwei Goldmedaillen im Gepäck und hat vor dem Saisonende noch die Italien-Meisterschaften zu bestreiten. „Was ich danach mache, weiß ich noch nicht, vielleicht einmal eine Pause, dann entweder in Innsbruck Sport studieren oder arbeiten.“
Mit vollem Risiko im dritten Lauf katapultierte sich der 19-jährige Florian Clara (ITA) vom vierten auf den zweiten Rang: „Ich habe noch mal alles gegeben, die Strecke hat zwar schon einige Probleme bereitet, aber es ist noch ganz gut gegangen.“ Der Sportschüler aus Mals sicherte sich gemeinsam mit Patrick Pigneter die Goldmedaille im Doppelsitzerbewerb und ist auch im Weltcup bereits erfolgreich im Einsatz: „So lange es geht, möchte ich Doppelsitzer und Einzel weiter fahren, momentan läuft es recht gut.“
Glück und Pech wogen sich aus für Dominik Wagner (AUT): Im dritten Lauf überholte ihn noch der vorher viertplatzierte Florian Clara, dafür fiel Hannes Clara (ITA) vom zweiten auf den vierten Platz zurück und Dominik Wagner behielt seinen dritten Platz. „Für mich ist das ein schönes Ende einer guten Saison, ich bin einmal im Weltcup gestartet und war gleich neunter und in diesem starken Starterfeld heute eine Medaille zu gewinnen, ist auch ein gutes Ergebnis. Immerhin waren hier viele Leute am Start, die schon im Weltcup vorne dabei sind.“

Melanie Batkowski (AUT) war als Titelverteidigerin und klare Favoritin ins Rennen gegangen, wollte die Konkurrenz aber keinesfalls unterschätzen. „Man hat schon gesehen, dass sich die Italienerinnen enorm vom Training zum Rennen gesteigert haben, kein Sieg ist selbstverständlich. Und ich freue mich sehr darüber, meinen Titel verteidigt zu haben.“ Als jetzt erst 18-jährige hat sie sogar in zwei Jahren noch einmal die Chance bei Junioren-Europameisterschaften teilzunehmen und das Maximum an drei Titeln einzufahren.
Eine der angesprochenen Italienerinnen war Tamara Schwarz: „Ich hatte im Training Probleme mit dem Material, das haben die Trainer aber dann bis zum Rennen gut hinbekommen. Ich hatte in jedem Lauf ein paar kleine Schnitzer, aber in Summe bin ich zufrieden“, sagte die Südtirolerin, die im letzten Jahr die Schule abschloss und sich im Winter ganz auf das Rodeln konzentrierte und so auch schon zu zwei Weltcup-Einsätzen kam.
Die Bronzemedaille ging an eine, die schon lange einen Podestplatz im Visier hatte, doch noch nie in einem Rennen zwei gleich gute Läufe ins Ziel brachte, Kinga Gawlas aus Polen. „Ich freue mich wahnsinnig über diese Medaille, es ist meine erste in einem internationalen Bewerb“, strahlte die Sportschülerin aus Zywiec. „Ich bin erst 17 und habe noch viel Zeit“, weiß sie, die auch im Weltcup bereits regelmäßig startet und in einzelnen Läufen bereits durch Spitzenzeiten aufhorchen ließ. „Mir kam die Verkürzung der Strecke sehr entgegen, ich mag keine schnellen Strecken und dass die Schlusskurve nicht gefahren wurde, war eine sehr angenehme Überraschung“.

Ergebnisse Junioren Einsitzer (30):
1. Patrick PIGNETER (ITA), 0:47,35(1), 0:46.56(1), 0:49,60(1), 2:23,51 2. Florian CLARA (ITA), 0:47,58(2), 0:47,92(4), 0:50,12(3), 2:25,62 3. Dominik WAGNER (AUT), 0:47,66(4), 0:47,76(3), 0:50,21(6), 2:25,63 4. Hannes CLARA (ITA), 0:47,60(3), 0:47,38(2), 0:50,80(11), 2:25,78 5. Thomas KAMMERLANDER (AUT), 0:47,74(5), 0:48,02(5), 0:50,15, 2.25,91 6. Christian SCHWARZ (ITA), 0:47,86(6), 0:48,19(9), 0:50,03(2), 2:26,08 7. Robert STADLER (AUT), 2:26,86 8. Michael SCHEIKL (AUT), 2:27,06 9. Thomas SCHOPF (AUT), 2:27,35 10. Philipp ANTHOLZER (ITA), 2:28,08

Ergebnisse Juniorinnen Einsitzer (19):
1. Melanie BATKOWSKI (AUT), 0:48,22(1), 0:47,86(1), 0:50,20(1), 2:26,28 2. Tamara SCHWARZ (ITA), 0:48,69(2), 0:48,61(3), 0:50,97(3), 2:28,27 3. Kinga GAWLAS (POL), 0:49,17(4), 0:48,31(2), 0:51,02(4), 2:28,50 4. Marisa CLARA (ITA), 0:49,00(3), 0:49,07(5), 0:50,47(2), 2:28,54 5. Nina BUCINEL (SLO), 0:49,40(5), 0:48,92(4), 0;51,22(5), 2:29,54 6. Katrin MLADEK (AUT), 0:49,50(7), 0:49,50(7), 0:51,48(7), 2:30,76 7. Melanie SCHWARZ (ITA), 2:31,69 8. Astrid VETTER (AUT), 2:32,56 9. Christina GÖTSCHL (AUT), 2:32,74 10. Ludmila ASTRAMOVICH (RUS), 2:33,26

ck
FIL Media Service



Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Naturbahnrodeln



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für 29. Europa Junioren Meisterschaften St. Sebastian Favoritensiege durch Pigneter und Batkowski
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Tippspiel - 22.10.19 um 10:29 von Ittersbach
Tippspiel bei Kicktipp - 22.10.19 um 10:24 von Ittersbach
Allerlei - 17.10.19 um 19:26 von Pito
geheimsache doping - esikalter betrug - 17.10.19 um 19:08 von stone
Markenkriege - 10.10.19 um 21:12 von Pito
R.I.P. - 06.10.19 um 23:34 von Pito
Karriereende 2019 - 30.09.19 um 00:03 von LaWeLa
Sauna Baumaterial - 12.09.19 um 19:22 von Rennr

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26492563 Monat: 19442758 Heute: 19413061 Online: 25
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472