<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Hosp siegt, Schild patzt
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
17.03.2007

Hosp siegt, Schild patzt

Info: Ski Alpin Weltcup in Lenzerheide
Autor: Julia Heising


Nicole Hosp hat etwas den Slalom in der Lenzerheide gewonnen und sich damit die Weltcupführung zurückerkämpft, zumal Slalom-Dominatorin Marlies Schild im zweiten Durchgang Nerven zeigte und nicht in die Punkteränge kam. Die Plätze 2 und 3 im heutigen Rennen belegten Slalom-Olympiasiegerin Anja Pärson und die Slowakin Veronika Zuzulova. Beste Deutsche wurde wieder Maria Riesch auf Platz 10, Schweizerinnen hatten sich nicht für das Weltcupfinale im Slalom qualifiziert.

Bereits im ersten Durchgang war Nicole Hosp 0.12 Sekunden schneller als ihre Teamkollegin Schild, die damit zum ersten Mal überhaupt in dieser Saison nach Lauf eins nicht die Bestzeit in einem Weltcupslalom hielt. Im zweiten Durchgang überzeugte die 23-jährige Tirolerin dann ebenfalls wiederum mit Laufbestzeit, was ihr den zweiten Slalomsieg ihrer Karriere bescherte. Marlies Schild hingegen, musste nach schweren Fehlern im zweiten Durchgang zweimal zurücksteigen und hatte keine Chance mehr auf Weltcuppunkte. Anja Pärson, die bereits im Super G ihre sehr gute Spätform unter Beweis stellte, konnte sich heute nach zwei starken Durchgängen erstmals in dieser Weltcupsaison auch im Slalom auf Rang 2 über einen Podestplatz freuen. Auf Position bestätigte auch Veronika Zuzulova ihre gute Slalomform im Augenblick. Auch Tanja Poutiainen setzte ihre Serie, in allen Technikrennen nach der WM unter den Top 5, mit einem 4. Platz fort, die Schwedin Anna Ottosson fuhr beim letzten Slalom ihrer Karriere mit drittbester Laufzeit im zweiten Durchgang noch vom 11. auf den 5. Platz vor. Die deutschen Damen belegten die Plätze 10 (Maria Riesch) und 13 (Monika Bergmann), Annemarie Gerg schied aus.

Im Gesamtweltcup liegt vor dem letzten Rennen nun also Nicole Hosp mit 30 Punkten vor Marlies Schild in Fron und hat nun die Trümpfe in ihrer Hand. Mit einem Sieg könnte sie morgen sowohl die große als auch die kleine Kristallkugel im Riesenslalom sichern. Aus dem Weltcuprennen ist nach dem heutigen Rennen die US-Amerikanerin Julia Mancuso, die als 16. ebenfalls die Weltcuppunkte verfehlte und uneinholbare 140 Punkte hinter Hosp liegt. Der Gesamtweltcup geht damit definitiv zum ersten Mal seit 2002 wieder nach Österreich. Die Slalomweltcupwertung geht hingegen trotz ihres Patzers mit deutlichem Vorsprung an Marlies Schild, die im Verlauf der Saison 760 Punkte einfuhr und damit 352 mehr als Nicole Hosp, die diese Wertung durch ihren Sieg als Zweite beendete.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Weltcupfinale Lenzerheide



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Hosp siegt, Schild patzt
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2017 - 23.05.18 um 05:45 von morioka93
Eishockey WM Tippspiel 2018 - 22.05.18 um 09:46 von stone
Kicktipp ohne Trolls - 03.05.18 um 11:25 von stone
John - 12.04.18 um 09:16 von Smithb274
Wintersportfotos von Cofitine - 01.04.18 um 17:40 von Cofitine
Personal bests im Skifliegen - 31.03.18 um 09:55 von morioka93
Traditioneller Medaillenspiegel - 27.03.18 um 20:20 von Pito
Ewige Rangliste - 26.03.18 um 23:00 von STATISTIK

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 20938004 Monat: 13888199 Heute: 13858502 Online: 37
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472