<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Freestyle
Silber für Evelyne Leu an der Akro-Sommer-EM
Suchen Freestyle Kategorie  Freestyle
20.08.2007

Silber für Evelyne Leu an der Akro-Sommer-EM

Autor: Swiss-Ski


Die Schweizer konnten den Heimvorteil nutzen und gewannen an den ersten Sommer-EM der Akrospringer überhaupt zwei Medaillen. Evelyne Leu holte Silber, Renato Ulrich Bronze. Europameister wurden Alla Tsuper (BLR) und Nicolas Thepaut (FRA).

Den ersten Erfolg dieses Sommers erreichte Evelyne Leu bereits kurz vor der Wasserschanzen-EM: Die Bank Raiffeisen ist ihr neuer persönlicher Sponsor. Das neue Logo auf dem Helm hätte sie gerne mit einem weiteren Titel gefeiert. Als härteste Konkurrentinnen sind die Weissrussinnen Alla Tsuper und Oly Slivets angereist. Auch sie kennen diese Anlage bestens, trainieren sie doch jeden Sommer mehrere Wochen im Säuliamt.

«Ich war super nervös», gab Evelyne Leu zu, «ich weiss selber nicht wieso. So gesehen war das ein richtiger Wettkampf.» Unter Wettkampfbedingungen zu springen und den internationalen Vergleich anzustellen, sind denn auch die wichtigen Nebeneffekte des European Masters auf der Wasserschanze. Der erste Finalsprung geriet gar nicht nach dem Geschmack der Olympiasiegerin und auch nicht nach dem der Jury. Sie verpasste den Absprung, und musste zur Beschleunigung der Rotation die Knie anziehen, wo sie gestreckt sein müssten. Sehr viel besser gelang der Full Full Full. «Der Full Full Full war so, wie ich ihn zu diesem Zeitpunkt des Sommertrainings kann.» Um Alla Tsuper zu schlagen reichte es nicht ganz. «Sie war besser heute», bekannte die Schweizerin. Die Weissrusssin erhielt auch für ihren zweiten Sprung die bessere Note als die Einheimische. «Der verpasste Absprung im ersten Sprung regt mich mehr auf als der verpasste Titel», fasste Evelyne Leu ihre Gefühle zusammen. Wichtiger ist, dass der Fahrplan stimmt. Es bleiben zwei Monate Wassertraining, in denen sie parallel an der Perfektion des Full Full Full und an der Doppelschraube (Full-Doublefull = Zweifachsalto mit drei Schrauben) arbeiten wird. Sie freut sich darauf: «Im Moment bin ich ganz froh, dass es noch eine Weile im Wasser weiter geht und ich noch nicht in den Schnee muss.»

Resultate:

1. Nicolas Thepaut (FRA)
2. Dimitri Dashinski (BLR)
3. Renato Ulrich (SUI)
...
5. Christian Hächler (SUI)
6. Andreas Isoz (SUI)
10. Christopher Lambert (SUI)
11. Thomas Lambert (SUI)

1. Alla Tsuper (BLR)
2. Evelyne Leu (SUI)
3. Oly Slivets (BLR)
...
5. Tanja Schärer (SUI)
6. Nadja Leuenberger (SUI)

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Swiss-Ski



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Silber für Evelyne Leu an der Akro-Sommer-EM
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Herren)
16.11.2019
Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Damen)
16.11.2019
Eisschnelllauf > Herren > Tomaszow Mazowieck (Weltcup) 5000 Meter
22.11.2019

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 2 - 19.11.19 um 21:51 von LiVE-Cup Tippspiel
Namensänderungen - 17.11.19 um 22:42 von Happy
LiVE-CUP Woche 1 - 17.11.19 um 14:47 von LiVE-Cup Tippspiel
Wie komme ich zu den Forumthreads? - 17.11.19 um 12:54 von Happy
Tippspiel 2019/20 - 15.11.19 um 00:47 von Happy
NOT-LiVE-BOX - 27.10.19 um 09:22 von Pito
Karriereende 2019 - 25.10.19 um 22:05 von Happy
Markenkriege - 24.10.19 um 10:04 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26756625 Monat: 19706820 Heute: 19677123 Online: 15
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472