<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Bobsport
Maximillian Arndt/Rene Tiefert gewinnen den Zeierbob Europacup in Innsbruck-Igls
Suchen Bobsport Kategorie  Bobsport
22.11.2007

Maximillian Arndt/Rene Tiefert gewinnen den Zeierbob Europacup in Innsbruck-Igls

Autor: Kurt Brun


Die traditionsgemäss auf der Olympia Bob-/Rodel- und Skeletonbahn von 1975 in Innsbruck/Igls gestartete Europacup-Saison 2007/2008 im Zweierbob der Herren gewann das deutsche Team von Maximillian Arndt/Rene Tiefert in 1:47.53 vor Schweiz 3, gesteuert von Beat Hefti und angestossen von Thomas Lamparter mit 1:47.66 (+0.13) und Deutschland 3, von Manuel Machata/Richard Afjei-Otto in 1:47.77 (+0.24).

Auf Rang 4 folgt Oliver Harras/Patrik Gino Gerhardi als Deutschland 2, mit 1:47.82 (+0.29) und verpasste damit das Podest um lediglich 5 Hundertstel Sekunden.

Oesterreich 1, mit Martin Mayer/Jürgen Meyer, fuhren in 1:48.59 (+1.06) auf Rang 10 gefolgt von Oesttereich 2, Anton Hörniger/Andrii Thachuk, (1:48.84 + 1.31) auf Platz 11.

Der ehemaligen Schweizer Starbremser Hefti wechselte in der letzten Saison vom Startbügel an die Lenkseile und scheint von seiner Startschnellikgkeit nichts eingebüsst zu haben. Zusammen mit Thomas Lamparter durften sich die Schweizer gleich zweimal Startbestzeit schreiben lassen. Mit 5.01 und 5.07 am Start verlor Hefti im ersten Durchgang im unteren Bahnabschnitt etwas Zeit und realisierte die 3. Laufzeit. In der Reprise durchfuhren Hefti/Lamparter die 3. und 4. Zwischenzeit als Zweitschnellste, Hefti fand dann im untersten Bahnteil die schnellste Linie und beendete Lauf zwei mit Bestzeit.

Schweiz 1 mit Gregor Baumann/ Linus Hofmann fahren auf Rang 8 mit 0.97 Rückstand. Schweiz 2 Fabio Schiess/Johannes Dörig schaffte es unter den 47 gestarteten Boblets im ersten Lauf die 20. Durchgangszeit zu realisieren und durfte damit zum zweiten Entscheidungslauf antreten. In diesem Durchgang konnte sich das Team nochmals steigern und den 19. Schlussrang für sich in Anspruch nehmen.



Link 1: Rangliste Zweierbob Europacup Herren in Igls
Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Beat Hefti
Autogramm Karte von Beat Hefti mit seiner Bronzemedaille die er als Bremser von Martin Annen an den Olympischen Spielen von Turin 2006 gewonnen hat.




Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Maximillian Arndt/Rene Tiefert  gewinnen den Zeierbob Europacup in Innsbruck-Igls
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Ski Alpin > Riesenslalom Damen > Sölden (Weltcup)
26.10.2019

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 2019/20 1 - 23.10.19 um 19:29 von Pito
Tippspiel bei Kicktipp - 23.10.19 um 12:21 von Ittersbach
Tippspiel - 23.10.19 um 11:08 von Pito
Allerlei - 17.10.19 um 19:26 von Pito
geheimsache doping - esikalter betrug - 17.10.19 um 19:08 von stone
Markenkriege - 10.10.19 um 21:12 von Pito
R.I.P. - 06.10.19 um 23:34 von Pito
Karriereende 2019 - 30.09.19 um 00:03 von LaWeLa

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26504618 Monat: 19454813 Heute: 19425116 Online: 23
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472