<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Bobsport
Neue Bahn und neuer WM-Modus in Altenberg
Suchen Bobsport Kategorie  Bobsport
27.11.2007

Neue Bahn und neuer WM-Modus in Altenberg

Autor: WM-Presse 2008


„Im günstigsten Fall vier deutsche Bobs am Start“
Altenberg (WM-Presse 2008) Nicht nur die kombinierte Rennschlitten- und Bobbahn in Altenberg erstrahlt im neuen Glanz, auch die Bauhaus FIBT Weltmeisterschaften im Bob und Skeleton in der WM-Wintersportregion Altenberg präsentieren sich im Vergleich zu den Vorgängern in einem neuen Kleid.

Waren in der Vergangenheit nur jeweils zwei Schlitten pro Nation zugelassen (zusätzlich zu dem persönlichen Startrecht des Weltcup-Siegers in der jeweiligen Disziplin), hängt ein WM-Startplatz nun von der Platzierung in der Weltrangliste ab. Startberechtigt bei der WM in Altenberg sind die ersten 30 (Damen: 25) der Weltrangliste, die vier in der jüngsten Vergangenheit erfolgreichsten Nationen (Deutschland, Kanada, USA und Russland) dürfen drei Starter melden. „Im günstigsten Fall“, so Cheftrainer Raimund Bethge, „dürfen sogar jeweils vier deutsche Bobs an den Start gehen, weil der Junioren-Weltmeister ebenfalls ein persönliches Startrecht geniesst.“

In der Vergangenheit waren die WM-Plätze mit der so genannten Nationenliste verbunden, ab sofort zählen nur noch die von jedem Piloten persönlich gesammelten Punkte für die Weltrangliste. Die Weltranglisten-Punke werden – gestaffelt nach Wertigkeit – im Weltcup, im Intercontinental-Cup sowie im Europa- und Amerika-Cup vergeben. „Damit wollen wir eine transparente, einheitliche
Weltrangliste“, erklärte Stefan Kraus, Generalsekretär des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland (BSD) und in Personalunion auch Vizepräsident des Internationalen Verbandes FIBT.

„Die Beanspruchung für den Piloten wird durch diese Regelung grösser“, befürchtet der dreimalige Olympiasieger Andre Lange. „Während man dem einen oder anderen Bremser mal eine Pause gönnen kann, muss der Pilot immer ran.“

Neu ist auch das Format der WM: Im ersten Lauf wird gemäss. der Weltrangliste gestartet, die folgenden drei Durchgänge erfolgen jeweils nach der aktuellen Platzierung. Damit erhofft sich die FIBT ein weiteres Spannungsmoment.

Zeitplan Bob und Skeleton WM 2008 Altenberg




Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Bob-Skeleton WM 2008 Altenberg



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Neue Bahn und neuer WM-Modus in Altenberg
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Herren)
16.11.2019
Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Damen)
16.11.2019
Eisschnelllauf > Herren > Minsk (Weltcup) 500 Meter
17.11.2019

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 1 - 16.11.19 um 14:10 von LiVE-Cup Tippspiel
Tippspiel 2019/20 - 15.11.19 um 00:47 von Happy
NOT-LiVE-BOX - 27.10.19 um 09:22 von Pito
Karriereende 2019 - 25.10.19 um 22:05 von Happy
Markenkriege - 24.10.19 um 10:04 von Pito
Verletztenliste Saison 2019/20 - 24.10.19 um 09:59 von Pito
LiVE-CUP Woche 2019/20 1 - 23.10.19 um 19:29 von Pito
Tippspiel bei Kicktipp - 23.10.19 um 12:21 von Ittersbach

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26734346 Monat: 19684541 Heute: 19654844 Online: 24
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472