<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Biathlon
Ekaterina Iourieva feiert ersten Weltcupsieg
Suchen Biathlon Kategorie  Biathlon
13.12.2007

Ekaterina Iourieva feiert ersten Weltcupsieg

Info: Biathlon Weltcup in Pokljuka
Autor: Nadine Gärtner/Biathlon2b-Redaktion


Im Einzelwettkampf beim Biathlon-Weltcup auf der slowenischen Pokljuka konnte die Russin Ekaterina Iourieva den längst überfälligen ersten Weltcupsieg ihrer Laufbahn feiern.

Iourieva fehlerlos zum Sieg
Dank einer absolut fehlerfreien Schießleistung und der elftbesten Laufzeit sicherte sich die 24-jährige Ekaterina Iourieva ihren ersten Weltcuperfolg ihrer Karriere. Die Russin, die noch am vergangenen Wochenende erklärt hatte, sie sei reif für ihren ersten Sieg, lag im Ziel 55 Sekunden vor der ebenfalls fehlerfrei schießenden Michela Ponza. Auch für die Südtirolerin, die bereits seit Wochen von einer Fersenverletzung beim Laufen behindert wird, wäre dies der erste Weltcupsieg gewesen, doch auch so zeigte sie sich nach dem Rennen hochzufrieden. Der dritte Platz ging an die Mittenwalderin Martina Glagow, die eine Strafminute kassierte. Dennoch schlüpfte die Deutsche damit wieder ins Gelbe Trikot der Gesamtweltcup-Führenden, das sie bereits zu Saisonbeginn getragen hatte, da Sandrine Bailly diesmal nur 22. wurde.

Schwedinnen und Deutsche überzeugen
Bei einem Blick auf das Gesamtresultat fällt neben der deutschen auch das starke schwedische Mannschaftsergebnis mit drei Damen unter den ersten Sechs auf. Anna Carin Olofsson wirkt in der Loipe wieder stärker als zuvor und Helena Jonsson und Anna Maria Nilsson überzeugten durch ihre Schießleistung. Zweitbeste Deutsche am heutigen Tage wurde die Wallgauerin Magdalena Neuner, die bis zum dritten Schießen ein gradioses Rennen auf die Loipe und an den Schießstand zauberte. Dann hatte die 20-jährige jedoch beim letzten Stehendanschlag mit starken Windböen zu kämpfen, so dass sie nur ein Ziel treffen konnte. Dennoch wurde sie mit einer fast eine Minute schnelleren Laufbestzeit noch gute Siebte. Simone Denkinger, Andrea Henkel und Kati Wilhelm mussten je drei Strafminuten hinnehmen und rangierten sich zwischen dem zehnten und zwölften Platz ein. Sabrina Buchholz belegte einen guten 19. Rang, während Kathrin Hitzer mit sechs Schießfehlern und dem 43. Endrang wieder nicht überzeugen konnte. Ein für sie gutes Ergebnis erzielte auch die österreichische Juniorin Iris Waldhuber, die nach vier Fehlschüssen 60. wurde.

Wieder kein Akhatova-Comeback
Nachdem sie bereits in der vergangenen Woche in Hocfilzen mit Erkältung passen musste, konnte die Russin Albina Akhatova erneut kein Comeback nach ihrer Babypause feiern. Die 31-jährige Massenstart-Weltmeisterin von 2003 leidet erneut an einem fieberhaften Infekt und hofft nun auf einen ersten Einsatz beim Weltcup in Oberhof Anfang des Jahres.

-> Resultate

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Ekaterina Iourieva
Ekaterina Iourieva (Foto: biathlon-antholz.it)


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Ekaterina Iourieva feiert ersten Weltcupsieg
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
R.I.P. - 18.05.20 um 12:31 von Pito
Karriereende 2019 - 15.05.20 um 22:37 von Happy
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 17 - 12.03.20 um 16:20 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 28580643 Monat: 21530838 Heute: 21501141 Online: 26
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472