<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Eishockey
ÖEHV-Auswahl auch mit Niederlage gegen Polen
Suchen Eishockey Kategorie  Eishockey
09.02.2008

ÖEHV-Auswahl auch mit Niederlage gegen Polen

Autor: Marc Rohde


Einem gelungenen Turnierauftakt folgten zwei Niederlagen. Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft hat auch das letzte Match der Euro Ice Hockey Challenge verloren. Gegen Gastgeber Polen gab es eine 0:2-Niederlage. „Es war ein wichtiger Schritt, mit den jungen Spielern hier anzutreten. Vor dem Turnier wurde mancherorts befürchtet, dass wir so keine Chance haben würden. Aber die Jungen haben gezeigt, dass sie mithalten können“, sagte Teamchef Lars Bergström. Polens Goalie Rafal Radziszewski spielte wie der „Krakenmann“. Seine Teamkollegen machten vorne alles richtig. Polen ging durch Filip Drzewiecki in der 16. Minute in Führung. Danach folgten 44 torlose Minuten, in denen Österreich auf den Ausgleich drückte. Das ÖEHV-Team aber zu schwach in der Überzahl. 40 Schüsse auf den Kasten von Radziszewski brachten keinen Erfolg. „Nach dem Führungstreffer hat unser Gegner geschickt verteidigt. Wir konnten unsere Überzahlmöglichkeiten nicht nutzen. Da hat man dann doch die noch fehlende Routine unserer jungen Spieler gemerkt“, meinte Bergström. Die Entscheidung fiel dann in der Schlussminute. 40 Sekunden vor Spielende verließ Goalie Jügen Penker das Eis. Marcin Jaros mit einem Empty-net-goal. Österreich belegt damit hinter Lettland Platz zwei in der Tabelle. „In allen drei Spielen hatten wir im 1. Drittel Probleme, da müssen wir uns verbessern. Außerdem hat das internationale Tempo bei einigen Spielern Tribut gefordert – etwas Müdigkeit hat sich gezeigt“, so Bergström in einer ersten Analyse. Auch über WM-Gegner Polen konnten nützliche Informationen gesammelt werden: „Polen spielt eine ausgezeichnete Verteidigung und hat mehrere starke Torleute. Wenn man in Rückstand gerät, wird es schwer! Sie sind gute Eisläufer, stehen kompakt – auf jeden Fall ein gefährlicher Gegner.“ Das nächste Länderspiel findet am 3. April statt. Im Zuge der WM-Vorbereitung trifft Österreich in Innsbruck zweimal auf Dänemark und einmal auf Russland. Am 7. April tritt Österreich auswärts in Italien an.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

ÖEHV-Auswahl auch mit Niederlage gegen Polen



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für ÖEHV-Auswahl auch mit Niederlage gegen Polen
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 06.04.20 um 11:09 von Pito
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 17 - 12.03.20 um 16:20 von LiVE-Cup Tippspiel
Konto mit Kreditkarte - 06.03.20 um 12:51 von Amsler
LiVE-CUP Woche 16 - 01.03.20 um 16:39 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 15 - 23.02.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 27939123 Monat: 20889318 Heute: 20859621 Online: 50
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472