<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Bobsport
Was man alles zum Doping der Schweizer Bobathleten wissen muss
Suchen Bobsport Kategorie  Bobsport
06.11.2008

Was man alles zum Doping der Schweizer Bobathleten wissen muss

Autor: Johann Reinhardt


Sportler-Nahrung hält nicht immer, was sie verspricht
Die grosse Auswahl an Sportler-Zusatznahrung macht auch die Versuchung gross. Darum greifen immer mehr Sportler zu Produkten, von denen sie hoffen ihre Leistung und Ausdauer steigern zu können. Viele der versprochenen Wirkungen sind wissenschaftlich aber gar nicht gesichert. Besonders Nahrungsergänzungsmittel, die im Ausland eingekauft oder über das Internet bezogen werden, können sogar gesundheitsgefährdende Stoffe enthalten. Oft werden auch Substanzen beigemischt die auf der Packung gar nicht deklariert werden und damit für den Konsumenten in ihrer Wirkung unkalkulierbar sind. Immer wieder führen solche Ergänzungsmittel zu einem positiven Dopingtest.

Im leistungsorientierten Spitzensport, aber auch im Breitensport, wird jedes noch so kleine Steinchen im Mosaik zur Leistungssteigerung genutzt, um am Wettkampftag die bestmögliche Leistung zu erbringen. Aber allzuoft werden den erlaubten Nahrungsergänzungsmitteln zu große Effekte zugeschrieben. Positive Dopingfälle durch (angeblich) verunreinigte Sportler-Zusatznahrungen haben in den letzten Jahren zu einer großen Verunsicherung bezüglich der Reinheit und der deklarierten Zusatzstoffe in diesen Mitteln geführt. Dass die Gefahr verunreinigter Nahrungsergänzungsmitteln durchaus besteht haben Untersuchungen und Studien bereits belegt.

Es gibt aber keine Entschuldigung, dass unwissentlich gedopt worden sei.
Jeder Sportler ist selbst dafür verantwortlich was er zu sich nimmt. Wenn er leistungsfördernde Nahrungsergänzungsmittel erwirbt und konsumiert muss er ganz genau wissen was in diesen Mitteln für Substanzen enthalten sind. Wenn er auf der sicheren Seite sein will muss er jedes neue Produkt selber testen lassen um Gewissheit zu haben, dass er nichts unrechtes tut und unwissentlich dopt.

Stolperte Martin Galliker und Thommy Herzog über die Ginsengwurzel ?
Ginseng gilt seit Jahrtausenden als Heilmittel und hat sich bewährt :

-zur allgemeinen Stärkung und Kräftigung
-zur Steigerung der Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit
-als Energiequelle bei stärkerer Belastung
-zur Vorbeugung typischer Zivilisationskrankheiten und Alterungsprozesse

Ginseng wird darum, durch seine kräftigende Wirkung bei Erschöpfungszuständen und Förderung der Regeneration des Körpers, bei Sportlernahrungen häufig beigemischt. Ginseng rege aber auch die Produktion von Testosteron an und fördere die Eiweissbildung für den Muskelaufbau.

Woraus wird der Testosteron-Wert bestimmt?
Testosteron wird aus dem Blut bestimmt.

REFERENZ-/NORMALWERTE alte Einheit SI-Einheit
Männer 3,5 - 8,6 µg/l 12 - 30nmol/l
Frauen bis 0.86 µg/l bis 3 nmol/l

Was ist Testosteron?
Testosteron ist das wichtigste männliche Geschlechtshormon (Androgen). Es wird hauptsächlich im Hoden gebildet. Bei Frauen produzieren die Eierstöcke und die Nebennierenrinde geringe Mengen an Testosteron. Produktion und Ausschüttung des Testosterons werden durch ein Hormon des Gehirns, das luteinisierenden Hormon, gesteuert.Testosteron wird durch Enzyme ab- und umgebaut.

Die zwei ersten Dopingfälle in der Geschichte des Schweizer Bobsportes haben aufgerüttelt und schockiert. In beiden Fällen handelt es sich um ein erhöhtes Verhältnis von Testosteron zu Epitestosteron. Der Schweizerische Bobverband (SBSV) verurteilt entschieden den Missbrauch von unerlaubten leistungsfördernden Mittel. Gleichzeitig möchten er auf die Eigenverantwortung der Athleten / -innen beim Gebrauch von undefinierten Zusatznahrungen, Medikamenten und so genannten Wundermittel warnen. Bei Unklarheiten stehen im Verband Anlaufstellen mit Fachpersonen zur Verfügung.



Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Was man alles zum Doping der Schweizer Bobathleten wissen muss



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Was man alles zum Doping der Schweizer Bobathleten wissen muss
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Curling > Silkeborg (Weltmeisterschaft) - Damen
16.03.2019
Skispringen > Damen > Chaikovsky Normalschanze HS102 (Weltcup)
23.03.2019
Biathlon > Damen > Oslo 10 km Verfolgung (Weltcup)
23.03.2019

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 23.03.19 um 00:01 von Pito
LiVE-CUP Woche 19 - 22.03.19 um 20:01 von LiVE-Cup Tippspiel
Tippspielkalender 2018/19 - 18.03.19 um 21:29 von Happy
LiVE-CUP Woche 18 - 17.03.19 um 19:00 von LiVE-Cup Tippspiel
Personal bests im Skifliegen - 17.03.19 um 01:47 von Pito
LiVE-CUP Woche 17 - 10.03.19 um 17:14 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 16 - 04.03.19 um 18:10 von LiVE-Cup Tippspiel
Faktencheck - 28.02.19 um 08:02 von Ittersbach

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 24427693 Monat: 17377888 Heute: 17348191 Online: 52
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472