<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Skeleton
Deutsche Herren top / Anja Huber mit bester Trainingzeit
Suchen Skeleton Kategorie  Skeleton
26.11.2008

Deutsche Herren top / Anja Huber mit bester Trainingzeit

Autor: Johann Reinhardt
EVENT | Ergebnis

Anja Huber konnte beim zweiten Training in Winterberg bei den Damen am heutigen Tag die schnellste Zeit vorlegen. Die Deutschen Herren waren erneut das Maß aller Dinge.

Beim Training der Damen in der ersten Startgruppe überzeugte, nachdem sie gestern zweitbeste Deutsche wurde, Anja Huber mit einer Bestzeit unter einer Minute. Im ersten Lauf blieb sie 0.06 Sekunden unter der „magischen Marke“. Der zweite Lauf von der Weltmeisterin war im Bereich von Kerstin Szymkowiak, die in beiden Testläufen eine Zeit um 1:00.50 Minuten erreichte. Die dritte Deutsche, Marion Trott, war mit Zeiten um 1:01.20 Minuten immer noch eine halbe Sekunde schneller pro Lauf als Gesamtweltcupsiegerin Katie Uhlaender aus den USA. Beste US-Amerikanerin durfte sich am heutigen Dienstag Noelle Pikus-Pace nennen, welche im ersten Lauf nach 1:00.63 Minuten in das Ziel kam. Aus Schweizer Sicht wechselten sich Licht und Schatten ab. Jessica Kilian, die nur in Lauf eins Startete, benötigte 1:02.69 Minuten. Ihre Landsfrau May Pedersen fuhr in Lauf eins 1:00.57 Minuten, war damit im Berich von Szymkowiak, und durfte damit zufrieden sein, wenn da nicht noch ein zweiter lauf anstünde. In Lauf zwei fuhr sie nur 0.05 Sekunden schneller als Kilian.

Die Deutschen Herren bestätigten ihre ausgezeichnete Verfassung. So waren Frank Rommel, Sandro Stielicke und Florian Grassl drei von vier Athleten die es schafften überhaupt bei einer Fahrt unter 59 Sekunden zu kommen. Im ersten Lauf siegte Sandro Stielicke nach 58.59 Sekunden 0.05 Sekunden vor Florian Grassl und den Russen Alexander Tretiakov. Vierter wurde Frank Rommel. Rommel, Stielicke und Tretiakov fuhren auch bei Lauf zwei unter 59 Sekunden. Bester wurde wiederum der Debütant Sandro Stielicke. In beugen mussten sich diesmal Tretiakov und Rommel. Auf Seiten der Österreicher fuhr Matthias Guggenberger in beiden Läufen eine 59er Zeit. Die beste Zeit der Schweizer Starter hatte Gregor Staehli im ersten Lauf zu verbuchen. Er schrammte dort nur 0.34 Sekunden an der 58er Marke vorbei


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Deutsche Herren top / Anja Huber mit bester Trainingzeit
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Suche Slalom Ski - 13.08.19 um 11:54 von Amsler
Karriereende 2019 - 12.08.19 um 21:24 von Happy
Namensänderungen - 11.08.19 um 08:45 von Happy
Tippspiel bei Kicktipp - 10.08.19 um 23:55 von Happy
R.I.P. - 31.07.19 um 01:21 von Pito
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25936510 Monat: 18886705 Heute: 18857008 Online: 43
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472