<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Bobsport
Zweierbob EM: Kiriasis vor Martini
Suchen Bobsport Kategorie  Bobsport
16.01.2009

Zweierbob EM: Kiriasis vor Martini

Autor: Sebastian Würz
EVENT | Ergebnis | Disziplin-WC | Liveticker | LiVE-CUP

St. Moritz, 16.01.09. Sandra Kiriasis hat ihren Europameistertitel im Zweierbob verteidigt. Bei der im Rahmen des Weltcup-Wochenendes in St.Moritz ausgetragenen Entscheidung siegte sie mit Anschieberin Berit Wiacker vor Cathleen Martini und Janine Tischer.

Kiriasis überlegen

Bereits nach dem ersten Durchgang war abzusehen, dass Weltcup- und EM-Sieg nur über Kiriasis gehen würden. In 1:09,20min hatte sie bereits über vier Zehntel Vorsprung auf die Kanadierin Kaillie Humphries und die Britin Nicola Minichiello. Cathleen Martini lag mit 53 Hundertsteln Rückstand in der Zwischenwertung auf Rang vier. Im Finaldurchgang gelang Kiriasis ein regelrechter Traumlauf, bei dem sie kaum eine Bande berührte, und sie deklassierte die Konkurrenz letztlich um fast eine Sekunde.

Silber für Martini

Mit der zweitbesten Laufzeit hinter Kiriasis schob sich Cathleen Martini noch vom vierten auf den zweiten Platz nach vorne und profitierte dabei von einem Fahrfehler Minichiellos und einem Sturz Humphries, die wie ihre Anschieberin Heather Moyse unverletzt blieb. Minichiello und ihre Anschieberin Gillian Cooke sicherten sich sowohl in der Weltcup- als auch in der Europameisterschaftswertung den dritten Rang und damit die Bronzemedaille. Rang vier im Weltcuprennen ging an die US-Amerikanerin Erin Pac vor Helen Upperton, die mit angebrochener Rippe fuhr. Shauna Rohbock belegte lediglich Rang 6.

Schramm und Hafner auf vier und fünf der EM-Wertung

Für Bob Deutschland 3 mit Claudia Schramm und Nicole Herschmann und Bob Schweiz 1 mit Sabina Hafner an den Lenkseilen und Anne Dietrich als Bremserin blieben letztendlich die Positionen sieben und acht im Weltcuprennen sowie vier und fünf in der EM-Wertung. Beiden fehlten allerdings letztlich mehrere Zehntel auf Minichiello. Schramm vergab die Chance auf eine EM-Medaille bereits im ersten Lauf, als sie nur die zehntschnellste Durchgangszeit fuhr. Fabienne Mayer und Diana Gilardoni belegten Rang 10 in der Endabrechnung, was mit der siebten Position beid er EM gleichzusetzen ist. Einen Rang dahinter landeten Isabel Baumann und Cora Huber mit Bob Schweiz 3.



Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Zweierbob EM: Kiriasis vor Martini
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Skeleton > Herren > Altenberg (Weltmeisterschaften)
27.02.2020
Skeleton > Damen > Altenberg (Weltmeisterschaften)
28.02.2020
Ski Alpin > Kombination Herren > Hinterstoder (Weltcup)
28.02.2020

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 16 - 24.02.20 um 20:49 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 15 - 23.02.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 14 - 19.02.20 um 16:30 von LiVE-Cup Tippspiel
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 14.02.20 um 16:51 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 13 - 14.02.20 um 16:37 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 12 - 02.02.20 um 14:29 von LiVE-Cup Tippspiel
Fett reduzieren und abnehmen - 31.01.20 um 14:58 von Rennr
Karriereende 2019 - 30.01.20 um 17:19 von Happy

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 27630846 Monat: 20581041 Heute: 20551344 Online: 32
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472