<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Rodeln
Dreifachsieg der deutschen Doppelsitzer – Tobias Arlt und Tobias Wendl mit 1. Weltcupsieg
Suchen Rodeln Kategorie  Rodeln
17.01.2009

Dreifachsieg der deutschen Doppelsitzer – Tobias Arlt und Tobias Wendl mit 1. Weltcupsieg

Autor: Sören Siegert
EVENT | Ergebnis | Gesamt-WC | Liveticker

Oberhof, 17.01.2009 - Wie erhofft konnten die Deutschen nach zuletzt eher mäßigem Abschneiden in Cesana sich eindrucksvoll an der Spitze zurück melden. Tobias Arlt und Tobias Wendl holten ihren 1. Weltcupsieg vor Alexander Resch / Patric Leitner und André Florschütz/ Torsten Wustlich

Deutsche Doppelsitzer sensationell gut
Was man eigentlich nur von den deutschen Frauen kennt haben die Doppelsitzer heute ebenfalls erreicht. Einen Dreifachsieg konnten sie beim Heimweltcup in Oberhof einfahren. Die 21 jährigen Tobias Wendl und Tobias Arlt konnten mit vorläufigem Streckenrekord ( 43,055 Sekunden ) im 1. Durchgang überzeugen. Sie lagen knapp vor den erfahrenen Patric Leitner und Alexander Resch in Führung. Dahinter folgten die beiden italienischen Doppelsitzer, die in Cesana noch triumphiert haben, Oberstolz/Gruber und Haselrieder/Plankensteiner. Bei Ihrem Comeback konnten sich Andrè Florschütz und Torsten Wustlich zunächst auf Rang 5 platzieren. Durch neuen Streckenrekord und grandioser Fahrt im Finaldurchgang in 42,999 Sekunden konnten sie die Italiener noch abfangen. Bei den Führenden änderte sich nichts mehr, die jungen Deutschen konnten ihren Vorsprung sogar noch ein wenig auf Leitner/Resch ausbauen. Die österreichischen Doppelsitzer enttäuschten heute. Beste wurden die Linger Brüder auf Rang 6 vor den Schiegl Brüdern. Tobias Wendl und Tobias Arlt konnten durch Ihren Sieg sich im Gesamtweltcup hinter Christian Oberstolz und Patrick Gruber auf den zweiten Platz verbessern. Nächste Woche steht der letzte Weltcup vor den Weltmeisterschafen in Altenberg auf dem Programm. 3 Wochen vor der WM in Lake Placid meldeten sich Florschütz/ Wustlich also eindrucksvoll zurück und sind somit heiße Medaillenanwärter neben den beiden anderen deutschen Doppelsitzer und den italienischen Teams. Bei der derzeitigen Form der Österreicher dürfte eine Medaille nur schwer erreichbar sein.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Dreifachsieg der deutschen Doppelsitzer – Tobias Arlt und Tobias Wendl mit 1. Weltcupsieg
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 06.04.20 um 11:09 von Pito
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 17 - 12.03.20 um 16:20 von LiVE-Cup Tippspiel
Konto mit Kreditkarte - 06.03.20 um 12:51 von Amsler
LiVE-CUP Woche 16 - 01.03.20 um 16:39 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 15 - 23.02.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 27964830 Monat: 20915025 Heute: 20885328 Online: 48
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472