Forum -> Olympiade -> Kanadischer Experte prophezeit Olympia-Ergebnisse

Kanadischer Experte prophezeit Olympia-Ergebnisse

Autor Nachricht
soeren2512

10.02.2010 14:01

habe einen artikel eben gelesen, indem der kanadische wissenschaftler daniel johnson die ergebnisse der olympiade, zumindest im mediallenspiegel vorhersehen will.
seine trefferquote seit 2000: ca. 90% !
dem zufolge stürzt deutschland förmlich auf grade mal 20 medaillen ab:
kanada 27 - 5 x gold
usa 26 - 5
norwegen 26 - 5
österreich 25 (!) - 4
schweden 24 - 4
russland 20 - 8 (!)
GER 20 - 7

Also wer daran glaubt, ich tus nicht. Laut ihm wär also russland vor deutschland im medaillenspiegel

http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/mensch/olympia-prognose-wie-viele-medaillen-bekommt-deutschland_aid_478389.html
Einar

10.02.2010 14:39

Und warum sollte Russland nicht vor Deutschland landen können? Dennoch kann man auf keinen Experten bauen, da viel zu viele Kriterien einwirken. Da muss einer nur vergessen den Schuh zu binden und die Goldmedaille ist weg.
Das sind Zahlenspielereien; aber sind wir ehrlich: Wer interessiert sich denn nicht für diese hoffnungslosen Voraussagen. Wir als Menschen wollen unterhalten werden und die Zeitungen und Experten bieten uns das schon vor den Spielen. Schließlich haben wir dadurch wieder eine Diskussions-Grundlage... Jaja...

PS: Ich wäre zufrieden, wenn es so kommen würde. (Naja, bis auf die Russen vielleicht)
58Divad91

10.02.2010 14:48

Also ich würd das sofort unterschreiben!
soeren2512

10.02.2010 15:04

naja so lange die medaillen für russland nicht aus biathlon und langlauf kommen , wärs ok
Links2003

10.02.2010 15:09

Das erschreckende ist, wie nah der über all die Jahre die einzelnen Ergebnis vorausgesagt hat. Einfach abtun kann man diesen guten Herren wirklich nicht, auch wenn ich mir auch nicht erklären kann wie man Medaillen hochrechnen können soll. Beim Biathlon kann einen der Wind verwehen wie beim Skispringen, beim Langlauf ist der Ski falsch gewachst weil das Wetter umgeschlagen hat, beim Ski- und Boardercross ist sowieso alles drin... sind so viele Unwegbarkeiten... ich lasse mich lieber überraschen und drücke meinen favorisierten Leuten oder wenn keiner dabei ist den Underdogs die Daumen ;)
58Divad91

10.02.2010 15:48

Also bei 25 österreichischen Medaillen muss ja fast alles aufgehen.

Schauma mal:

Ski Alpin: 10-15 Medaillen

Walchhofer 1-2 (Super G, Abfahrt)
Scheiber: 1 (Super G oder Abfahrt)
Raich: 2-3 (Kombi, RTL, Slalom)
Hirscher 1 (Slalom oder RTL)
Herbst: 1 (Slalom)
Pranger: 0-1 (Slalom)

Fischbacher: 0-1 (Abfahrt, Super G)
Zettel: 2-3 (RTL, Kombi, Slalom)
Kirchgasser: 1 (Kombi, RTL, Slalom)
Schild: 1 (Slalom)

Skispringen: 3-4

Einzel 2-3
Mannschaft 1

Biathlon: 3-4

Einzel 2-3
Mannschaft 1

Snowboard: 2-4

Snowboard Cross 1-2
PGS 1-2

Nordische Kombi: 1-2

Einzel 1
Mannschaft 0-1

Ski Cross: 1

Andi Matt 1

Ski Freestyle: 0-1

Marbler 0-1

Rodeln: 1

Linger/Linger 1


Mit de sehr positiven "Einschätzung" komm ich auf 22-32 Medaillein.

Also, möge der gute Mann Recht haben.
pj1

10.02.2010 16:11

das wär wirklich fast eine 100% Quote - wir sind ja in recht wenigen Disziplinen ernsthaft vertreten.

Das Land braucht Bobfahrer, Eischnell- und Künstläufer sowie Curler
makob

Gast
10.02.2010 17:40

Ich mag ja die Leute von Sports Illustrated mit ihren traditionellen Olympia-Schätzungen viel lieber:

Zitat:
\\\"Mit 35 Medaillen (11/11/13) sieht Sports Illustrated Deutschland in Vancouver erneut als erfolgreichste Nation; dahinter sollen Kanada mit 30, die USA mit 27, Norwegen mit 22 und im 5. Rang Österreich mit ebenfalls 22 Medaillen (5/7/10) folgen.\\\"

http://www.nzz.ch/nachrichten/sport/aktuell/ticker_2.144.html/urnnewsmlwwwsda-atsch20100210brz005_1.4894323.html
makob

Gast
10.02.2010 17:52

edit:

Toller Gegensatz: Russland bei SI nur mit 11 Medaillen und Position 9.

Mal sehen, wer Recht hat: die Experten der Sportzeitschrift oder der Wirtschaftsprofessor.

http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/926871
sebastian

10.02.2010 18:30

24 Medaillen für Schweden??? Wo sollen die denn alle herkommen?
trostlos

10.02.2010 18:39

Die Prognose basiert auf dem Pro-Kopf-Bruttinlandsprodukt, der Bevölkerungszahl, das Klima und der politische Struktur. Zudem kommt der Heimvorteil des Gastgeberlandes. Die Prognosen sind schön und gut, werden ggf. auch bei der ein oder der anderen Nation auch ungefähr so eintreffen, aber für aussagekräftig halte ich sie nicht.

Favoriten im Medaillenspiegel sind für mich ganz klar Deutschland, Kanada und die USA.
Links2003

10.02.2010 19:09

@trostlos: Das würde ich alles genauso sagen. Und ich weiß auch nicht woran es liegt. Du musst dir die einfach mal ansehen was er in den letzten 9 Jahren hochgerechnet hat. Er hat eine riesen Erfolgsquote. Man glaubt so kann man es nicht machen, das kann nicht klappen. Aber irgendwie klappt es. Er hat nicht nur die Reihenfolge immer sehr genau richtig, sondern kommt auch sehr nahe bis zu exakten Treffern der Medaillen fast aller Nationen ran.
Johann
Reinhardt

10.02.2010 19:35

trotzdem geht das nicht
es spielen da soviele komponenten mit rein (form, verletzungen, wachs, bedingungen), dass man gar nicht alles berechnene kann. das grenzt an zauberei, denn keiner kann sagen, wer wann der beste ist. nur beim rodeln im vorraus, aber beim rest (springen, biathlon, langlauf, kombi) kann das keiner sagen, auch nicht der mann... so leid es mir für ihn tut
Duli

10.02.2010 22:14

so Johann dann sag mir mal wer denn die Medaillenränge im Damenrodeln belegt in der richtigen Reihenfolge
Gartenkralle

10.02.2010 22:49

Also irgendwie werden da zu wenig Goldmedaillen verteilt... oder kommt da weiter hinten noch ne Nation, die z.B. nur 10 Medaillen gewinnt, dafür aber alle aus Gold? Und wenn ja, welche Nation sollte das denn sein?
Naja, mir wär's recht, Cuche und Ammann dürfen von mir aus am Samstag gleich loslegen... und euch dürfte das auch recht sein, es sei denn, ihr wollt am Ende die Russen ganz vorne sehen.
soeren2512

10.02.2010 22:58

die schweiz wird kaum den medaillenspiegel gewinnen

nein aber da sind doch nun nicht alle nationen aufgezählt die gold gewinnen. kann ja sein dass polen 3 holt schweiz 4 , frankreich 2, estland 2 usw. sind nur die nationen aufgezählt die insgesamt die meisten medaillen holen
Gartenkralle

11.02.2010 22:09

@soeren2512 Das wollen wir ja noch sehen, ob die Schweiz den Medaillenspiegel nicht gewinnt... vielleicht nicht den offiziellen, aber zumindest einen leicht abgeänderten... möglicherweise reicht es ja schon, wenn man am Ende bei jeder Nation die Anzahl der Medaillen durch die Anzahl Einwohner teilt. Wenn nicht, wird mir bestimmt noch ein anderer Titel einfallen, den die Schweiz gewinnen kann... z.B. "bestes nichtösterreichisches Alpenland".

Was diesen kanadischen Typen angeht, bin ich fast sicher, dass die eine oder andere Vorhersage zutreffen wird. Wenn der z.B. anhand der Quoten von Wettbüros und mit ein bisschen Wahrscheinlichkeitsrechnung ermittelt, welche Anzahl Medaillen den Wettbüros einen maximalen Gewinn einbringt, wird er vermutlich nahe am tatsächlichen Ergebnis liegen. Ich denke aber auch, dass er bei der einen oder anderen Nation etwas weiter daneben liegen wird. Und solange er nicht herkommt und in unserem Tippspiel trostlos in die Schranken weist, bin ich überhaupt nicht beeindruckt.
Johann
Reinhardt

11.02.2010 22:20

@Duli:
hüfner vor geisenberger und wischnewski
und gold für deutschland - willst du dagegen wetten?
pfnuesel

12.02.2010 01:28

Klar kann man solche Hochrechnungen anstellen. Es werden einige Medaillen verteilt (das macht das Sampling "einigermassen" repräsentativ) und es stehen genügend Daten zur Verfügung um eine solche Statistik zu erstellen.

Natürlich kann es den Topfavoriten im Skispringen verwehen, dafür hat ein Shorttrackläufer der selben Nation einen starken Tag und die Statistik gleicht sich wieder aus. Luck evens out.

Trotzdem ist die Vorhersage natürlich mehr eine Spielerei mit statistischen Daten und die tatsächliche Korrelation zwischen Bruttoinlandprodukt und Medaillenspiegel nur eine Hypothese die so lange Gültigkeit hat, bis eine Hypothese vorgestellt wird die noch präzisere Vorhersagen liefert.
Duli

12.02.2010 14:00

@Johann

na bin dann noch nit ganz so sicher,
aber ich denke mal so:

1. Geisenberger
2. Hüfner
3. Hamlin
Gartenkralle

13.02.2010 14:37

Slowenien kriegt von mir schon mal eine symbolische Goldmedaille Vorsprung. Auf so charmante Art wie letzte Nacht wurde noch nie eine Flagge in ein Stadion getragen.
Gartenkralle

13.02.2010 20:56

Nach ersten Hochrechnungen müsste die Schweiz den Medaillenspiegel nun also doch gewinnen. 1 Wettbewerb, 1 Goldmedaille... macht bei 86 Wettbewerben 86 Goldmedaillen. Und das hat bisher glaub ich noch immer gereicht, um den Medaillenspiegel zu gewinnen.

Hehe, sorry, wenn ich hier ein bisschen viel Quatsch auf einmal erzähle, aber ich freu mich grad wie Sau wegen Ammann.
soeren2512

15.02.2010 22:39

bis jetzt hat der gute mann ja nicht so ins schwarze getroffen. so viele medaillen für österreich und scheden, und bisher haben die erst je 1. und auch die russen. und frankreich und schweiz hat er nicht genannt :-D
Gartenkralle

15.02.2010 23:00

@Soeren Könnte sich schon noch ausgehen. Der hat ja nur die Nationen aufgelistet, die die meisten Medaillen holen werden. Dort sind aber viel zu wenige Goldmedaillen aufgelistet, also denkt er, dass die an Nationen gehen werden, die insgesamt nicht so viele Medaillen holen werden. Und so sieht es im Moment tatsächlich aus... 3 für die Schweiz, 2 für Frankreich, 1 für die Slowakei...
soeren2512

28.02.2010 21:14

Na da hat unser lieber herr dieses mal alles andere als richtig gelegen

Tipp - Tatsächlich
Kanada 27 (5) - 25 (13)
USA 26 (5) - 29 (10)
Deutschland 20 (7) - 30 (10)
Norwegen 26 (5) - 23 (9)
österreich 25 (4) - 16 (4)
Schweden 24 (4) - 11 (5)
Russland 20 ( - 15 (3)

Auch wenn das eishockey finale noch aussteht war er insgesamt weit weg, v.a bei Österreich, Deutschland, Schweden und Russland, Trefferquote über 90 %... naja dieses mal vielleicht 9 %
trostlos

28.02.2010 21:17

Habe doch gesagt, dass das Quatsch ist.

Antworten

Seite 1 

LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

> Gesamtweltcup Damen
28.10.2017
> Gesamtweltcup Herren
29.10.2017
Rodeln > Gesamtweltcup Herren
19.11.2017

FoRUM             50!

Karriereende 2017 - 17.01.18 um 11:18 von Happy
LiVE-CUP Woche 11 - 15.01.18 um 22:21 von LiVE-Cup Tippspiel
Verletzte Wintersportler AKTUELL - 15.01.18 um 15:38 von soeren2512
LiVE-CUP Woche 10 - 14.01.18 um 15:33 von LiVE-Cup Tippspiel
Ewige Rangliste - 08.01.18 um 00:09 von STATISTIK
Ewiger Medaillenspiegel - 07.01.18 um 18:18 von STATISTIK
LiVE-CUP Woche 9 - 07.01.18 um 15:36 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 8 - 07.01.18 um 15:33 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 19435492 Monat: 12385687 Heute: 12355990 Online: 29
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472