Forum -> Bobsport -> Bob-WM verkommt zu deutscher Machtdemonstration

Bob-WM verkommt zu deutscher Machtdemonstration

Autor Nachricht
Sportsgeist

Gast
18.02.2008 17:28

Schade, schade. Eigentlich sollte es ja ein fairer Wettkampf werden. Leider haben es die Deutschen nicht zu gelassen, indem sie dafür gesorgt haben, dass andere Nationen auf der Altenberger Bobbahn im Vorfeld nicht trainieren konnten. Somit verkommt die WM zur Farce!
Nichts gegen die Deutschen Athleten! Gratulation an Lange, Kiriasis und co. Aber die deutschen Funktionäre haben sich mehr als mies verhalten.
Alfred

Gast
18.02.2008 17:38

Wie ist dies bei anderen Weltmeisterschaften? Dürfen da auch nur die eigenen Leute trainieren oder war Altenberg in dieser Beziehung eine Ausnahme?

Normalerweise wäre es zwar nichts spezielles wenn die deutschen Piloten abräumen. In dieser Saison war Lange aber nicht so stark wie auch schon, daher ist das Resultat vielleicht wirklich eine Auswirkung der Trainings-Vorteile.

Egal, der Lange hat es verdient und auf anderen Bahnen werden auch andere wieder Medaillen holen.
Werner

Gast
18.02.2008 18:18

wer die disjährigen resultate von lange ein weinig analysiert und vergleicht mit seinen fahrten die ihn zum zweier titel führten, dann sei eine sehr grosse unbekannte erlaubt.
F.B.

Gast
18.02.2008 19:00

Hallo Werner,

ich kann dir bestätigen das andere Nationen unteranderem die Deutschen vor der WM in St.Moritz im letzten Jahr, trainingsfahrten absolviert hatten.
Doch ich denke die Deutschen wären trotzdem alle vorne rangierte gewesen, jedoch nicht mit diesen grossen Zeitabständen. Altenberg ist bei den Deutschen eine Seletionsbahn wie bei den Schweizern Cesana, da gabs ja für die Schweiz auch den Vize Europameister!
Es ist auch gar nicht genügend Zeit um noch mehr Trainingsfahrten zu absolvieren bei dem engen Weltcupkalender.
PS: Die Schweizer Junioren konnten übrigens zu Beginn der Bobsaison fast 3 Wochen auf der Bahn von Altenberg trainieren.
Aber ich weiss als Topteam ist es fast nicht möglich Trainingsfahrten zu Beginn der Saison zu bekommen. Da sind die Deutschen knallhart und ziehen Ihre Linie durch. Der Erfolg gibt Ihnen recht, ob fair oder nicht sei dahingestellt.
Ich hoffe ich konte mit meinen Ausführungen ein wenig helfen.
Steve

Gast
18.02.2008 22:19

Hallo Bobsportfreunde
Ich finde dass Andre Lange die 2er Bob WM gemäss den ganzen Saisonresultaten absolut verdient gewonnen hat.
Hat er doch den Gesamtweltcup im 2er klar gewonnen!
Die Deutschen Piloten haben zudem mit den 4 Bahnen im eigenen Land fahrerisch einfach die bessere Grundausbildung als die Schweizer.
Dies bringt dann natürlich vorallem bei den Rennen in Deutschland teilweise unglaubliche Resultate.Das man als Nation für seine Sportler schaut ist zudem nichts als normal, nur schade dass man dies in unserem Lande noch nicht so praktiziert.
Aber wer weiss, trainieren unsere Piloten ja vielleicht plötzlich im nächsten Herbst mal in Oberhof, einer der technisch schwierigsten Bahnen überhaupt ( im 2er Bob möglich), denn dies wäre die ideale Voraussetzung für den Winter.
Den Piloten alles Gute für den Vierer am nächsten Wochenende.

Steve

Antworten

Seite 1 

LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Allerlei - 11.10.19 um 19:51 von stone
Markenkriege - 10.10.19 um 21:12 von Pito
Tippspiel bei Kicktipp - 09.10.19 um 18:01 von stone
R.I.P. - 06.10.19 um 23:34 von Pito
Karriereende 2019 - 30.09.19 um 00:03 von LaWeLa
Sauna Baumaterial - 12.09.19 um 19:22 von Rennr
Verletztenliste Saison 2019/20 - 08.09.19 um 10:00 von Pito
Suche Slalom Ski - 13.08.19 um 11:54 von Amsler

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26438835 Monat: 19389030 Heute: 19359333 Online: 17
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472